Blindstecker in den Rocktron Rampage 50


bebob
bebob
Well-known member
Registriert
26 Mai 2010
Beiträge
672
Lösungen
1
Ort
bei Fön, Blick über die Spree
Liebe Gemeinde der Gitarrenwelt,

ich hatte diese Frage schon mal gestellt und Antworten erhalten, konnte es aber im Forum und Archiv nicht wieder finden. Deshalb nochmal.

Ich würde gerne die beiden 8er Speaker ausstöpseln und sie mit Blindsteckern ersetzen, damit die 8er nicht mitlaufen und nur über die ExternSpeaker eine, oder zwei Boxen anschließen. Bei Anschluss von ExternBoxen soll die Impedanz von 8 Ohm nicht unterschritten werden.

Frage: wie müssen diese Blindstecker " aufgebaut " sein? Reicht es einfach Stecker ( große Klinke) ohne Kabel ( das andere Ende des Kabels wäre frei, wenn mit Kabel) einzustecken. So ein Speaker hat doch auch einen Wiederstand, wird diese Impedanz von einem Blindstecker erreicht, kann das gutgehen?

Über nochmalige, aufschlussreiche Antworten wäre ich sehr dankbar.
 
trekkerfahrer
trekkerfahrer
Well-known member
Registriert
20 Mai 2012
Beiträge
1.715
Lösungen
1
Ort
Oberhausen
Mmmhh. Du drückst Dich im Moment schon ein wenig kryptisch aus. Was ist denn jetzt? Suchst Du den Thread? Oder gar eine Antwort auf Deine andere Frage, die sich mir im Moment nicht so wirklich erschliesst.
Was zum Teufel ist ein Blindstecker?
Und weisst Du was ein Lastwiderstand ist?
Und weisst Du ob der Rocktron ein Transistor- oder Röhrenamp ist?

Ich bin verwirrt.
R.
 
bebob
bebob
Well-known member
Registriert
26 Mai 2010
Beiträge
672
Lösungen
1
Ort
bei Fön, Blick über die Spree
taschakor":2x734i69 schrieb:
Mmmhh. Du drückst Dich im Moment schon ein wenig kryptisch aus. Was ist denn jetzt? Suchst Du den Thread? Oder gar eine Antwort auf Deine andere Frage, die sich mir im Moment nicht so wirklich erschliesst.
Was zum Teufel ist ein Blindstecker?
Und weisst Du was ein Lastwiderstand ist?
Und weisst Du ob der Rocktron ein Transistor- oder Röhrenamp ist?

Ich bin verwirrt.
R.
Liebe Leut,
Ich will eine EXTERNE Box ranhängen und möchte, dass die beiden internen 8er ( da Combo mit 2 x 8er ) nicht mitlaufen, abgestellt sind, Ruhe geben. Die laufen nämlich mit.

Damals wurde mir hier im Forum empfohlen, die 8er auszustöpseln und mit "Blindsteckern" zu versehen.
Diesen Thread habe ich gesucht und nicht gefunden.

Ja, wie soll das mit Blindsteckern gehen (geht es überhaupt, da Impedanz), das war die Frage.

Der Rocktron ist eine Transe

Was zum Teufel sind Blindstecker? hab ich mich auch gefragt.

Sicher will ich eine Antwort, war ne ernstgemeinte Frage.
 
trekkerfahrer
trekkerfahrer
Well-known member
Registriert
20 Mai 2012
Beiträge
1.715
Lösungen
1
Ort
Oberhausen
Bei 'ner Transe achte darauf, dass die minimale Impedanz nicht unterschritten wird.
Lastwiderstände brauchst Du nicht, eine Transe funktioniert auch ganz ohne Speaker.
Klemm die internen einfach ab, vergiss die Blindstecker, und häng extern dran was das Ding minimal verlangt. Fertig.
Und versuch immer freundlich zu sein und Dich verständlich auszudrücken. Wenn Du nicht freundlich sein kannst, hänge einen Smilie dran. ;-)

R.
 
bebob
bebob
Well-known member
Registriert
26 Mai 2010
Beiträge
672
Lösungen
1
Ort
bei Fön, Blick über die Spree
taschakor":1zjivw1u schrieb:
Bei 'ner Transe achte darauf, dass die minimale Impedanz nicht unterschritten wird.
Lastwiderstände brauchst Du nicht, eine Transe funktioniert auch ganz ohne Speaker.
Klemm die internen einfach ab, vergiss die Blindstecker, und häng extern dran was das Ding minimal verlangt. Fertig.
Und versuch immer freundlich zu sein und Dich verständlich auszudrücken. Wenn Du nicht freundlich sein kannst, hänge einen Smilie dran. ;-)

R.
Danke für Deine Antwort,

wollte nicht unfreundlich sein, war wohl eher spitzbübisch.

Aber jetzt wieder zur Sache. Du meinst, ich soll die Dinger einfach ausstöpseln? Ich habe da eben so meine Bedenken. Ich werde Dir einfach mal vertrauen und es bei der nächsten Probe so machen.

Wenn ihr lange nichts von mir hört, ist mir das Gerät wohl um die Ohren geflogen :cry:
 
trekkerfahrer
trekkerfahrer
Well-known member
Registriert
20 Mai 2012
Beiträge
1.715
Lösungen
1
Ort
Oberhausen
Ja, stöpsel sie einfach aus. Ein Transistorverstärker verträgt alles, ausser einer zu kleinen Impedanz oder einen Kurzschluss.
Du kannst ihn also, im Gegensatz zu einem Röhrenamp, problemlos auch ganz ohne Lautsprecher betreiben.

LG
Ralf
 
Hollestelle
Hollestelle
Well-known member
Registriert
7 Februar 2010
Beiträge
955
Ort
Nimmerland zw. Bonn und Köln
bebob":7jar3x0k schrieb:
Du meinst, ich soll die Dinger einfach ausstöpseln? Ich habe da eben so meine Bedenken. Ich werde Dir einfach mal vertrauen und es bei der nächsten Probe so machen.

Vertrau' ihm. Ich sage das einfach nur, damit Du noch eine zweite Bestätigung hast. Würde es nicht stimmen, hättest Du ganz viele Gegenstimmen dazu hier im Forum.

Röhrenendstufen funktionieren anders, die darfst Du nicht ohne Last (= ohm'scher Widerstand, zB. Lautsprecher) betreiben.

Schönes Wochenende,

Micha
 
bebob
bebob
Well-known member
Registriert
26 Mai 2010
Beiträge
672
Lösungen
1
Ort
bei Fön, Blick über die Spree
Hollestelle":3feijwjb schrieb:
bebob":3feijwjb schrieb:
Du meinst, ich soll die Dinger einfach ausstöpseln? Ich habe da eben so meine Bedenken. Ich werde Dir einfach mal vertrauen und es bei der nächsten Probe so machen.

Vertrau' ihm. Ich sage das einfach nur, damit Du noch eine zweite Bestätigung hast. Würde es nicht stimmen, hättest Du ganz viele Gegenstimmen dazu hier im Forum.

Röhrenendstufen funktionieren anders, die darfst Du nicht ohne Last (= ohm'scher Widerstand, zB. Lautsprecher) betreiben.

Schönes Wochenende,

Micha

Hi Micha,
danke für Deinen " Beistand ". Dieser Rocktron ist/soll ein Stereoamp sein ( hatte vergessen es zu erwähnen ), ich gehe davon aus, dass es auch in diesem Fall wie ein Transistorverstärker zu handhaben ist.

Danke und Dir auch ein schönes Wochenende.
 
Hollestelle
Hollestelle
Well-known member
Registriert
7 Februar 2010
Beiträge
955
Ort
Nimmerland zw. Bonn und Köln
bebob":2d0k7nru schrieb:
Dieser Rocktron ist/soll ein Stereoamp sein ( hatte vergessen es zu erwähnen ), ich gehe davon aus, dass es auch in diesem Fall wie ein Transistorverstärker zu handhaben ist.

Das hat damit nichts zu tun. Stereo bedeutet nur, dass es zwei getrennte Kanäle (= Verstärker) sind.
Das können Röhren- oder Transistorverstärker sein. Wenn Deiner eine Transe ist, macht es keinen Unterschied, wie viele Kanäle er hat.

Du musst das allerdings bedenken, wenn Du eine externe Box anschliesst. Du brauchst dann wieder 2 getrennte Lautsprecher mit min. 8 Ohm Impedanz, wenn Du Stereo nutzen willst. Es schadet jedoch auch nicht, wenn Du nur einen anschliesst und den Ausgang des anderen Kanals einfach offen lässt. Dann ist's aber "nur" Mono (wie geschätzt 95% aller Gitarrenamps).

Gruß, Micha
 
bebob
bebob
Well-known member
Registriert
26 Mai 2010
Beiträge
672
Lösungen
1
Ort
bei Fön, Blick über die Spree
Hollestelle":1gsnahfq schrieb:
bebob":1gsnahfq schrieb:
Dieser Rocktron ist/soll ein Stereoamp sein ( hatte vergessen es zu erwähnen ), ich gehe davon aus, dass es auch in diesem Fall wie ein Transistorverstärker zu handhaben ist.

Das hat damit nichts zu tun. Stereo bedeutet nur, dass es zwei getrennte Kanäle (= Verstärker) sind.
Das können Röhren- oder Transistorverstärker sein. Wenn Deiner eine Transe ist, macht es keinen Unterschied, wie viele Kanäle er hat.

Du musst das allerdings bedenken, wenn Du eine externe Box anschliesst. Du brauchst dann wieder 2 getrennte Lautsprecher mit min. 8 Ohm Impedanz, wenn Du Stereo nutzen willst. Es schadet jedoch auch nicht, wenn Du nur einen anschliesst und den Ausgang des anderen Kanals einfach offen lässt. Dann ist's aber "nur" Mono (wie geschätzt 95% aller Gitarrenamps).

Gruß, Micha

Herzlichen Dank!
 
 

Oben Unten