Boss GT 6

A

Anonymous

Guest
Guten Tag

Yes, jetzt habe ich richtig Bock drauf, mal wieder richtig viel Asche für einen amtlichen Bodentreter auszugeben[^] ich habe da den Boss GT 6 in`s Auge gefasst. Ist einer von euch dabei, der schon Erfahrungen mit diesem Gerät gesammelt hat?! Man sagt ja; wo Boss drauf steht ist auch Boss drin! Oder eher[xx(]Ach Ihr Leut, so antwortet mir reichlich und einen schönen Tag noch[8D]

dä chris
 
A

Anonymous

Guest
Hey, ich weiß zwar net viel, aber ich weiß das der Gt-6 ein ganz ordentliches Teil is, viele Optionen, halt alles was das Herz begehrt. Hört sich auch gut an, ich würd sagen, lies dir mal die Bewertung auf www.musik-service.de/ProduX/Gitarren/Ef ... ss_GT6.htm durch und dann gehst de mal in nen Laden und spielst drauf, so entscheidet man sich immer noch am besten
 
doc guitarworld

doc guitarworld

Moderator
<table border="0" width="90%" align="center"><tr><td class="quote">quote:Originally posted by Chris
Guten Tag

Yes, jetzt habe ich richtig Bock drauf, mal wieder richtig viel Asche für einen amtlichen Bodentreter auszugeben[^] ich habe da den Boss GT 6 in`s Auge gefasst. Ist einer von euch dabei, der schon Erfahrungen mit diesem Gerät gesammelt hat?! Man sagt ja; wo Boss drauf steht ist auch Boss drin! Oder eher[xx(]Ach Ihr Leut, so antwortet mir reichlich und einen schönen Tag noch[8D]

dä chris
</td></tr></table>

Wenigstens so kriegt man Dich mal ...[B)]

W°° wird Dir vielleicht da etwas mehr zu sagen können und wenn ich mich nicht irre, könnte es sein, er verkauft es Dir auch ...

So, bis die Tage, mein Angebot steht!

Genießt die Zeit!

Gruss,
Doc
 
W°°

W°°

Well-known member
<table border="0" width="90%" align="center"><tr><td class="quote">quote:Originally posted by Chris
Guten Tag

Yes, jetzt habe ich richtig Bock drauf, mal wieder richtig viel Asche für einen amtlichen Bodentreter auszugeben[^] ich habe da den Boss GT 6 in`s Auge gefasst. Ist einer von euch dabei, der schon Erfahrungen mit diesem Gerät gesammelt hat?! Man sagt ja; wo Boss drauf steht ist auch Boss drin! Oder eher[xx(]Ach Ihr Leut, so antwortet mir reichlich und einen schönen Tag noch[8D]

dä chris

chrislogokl2.gif

</td></tr></table>

Hallo Chris,
ich habe mir das GT6 ziemlich blauäugig als Verstärkerersatz gekauft und bin bislang eher unglücklich damit. Allerdings ist einzuschränken: Das Gerät ist für meine Vorstellungen nicht gebaut worden und ich habe mich noch nicht wirklich hartnäckig hineingekniet.
Ich wollte das GT6 vor eine Endstufe hängen und alle Sounds allein von dort verwalten.
Positiv fiel mir auf: Der Ringmodulator, der Oktaver und der Defretter ist sind wirklich gut. Die cleanen Sounds sind auch sehr schön, wenn man es kristallig klar mag. Die Bedienung ist schnell durchschaut und die Schaltbedienung ist hervorragend.
Negativ fiel mir auf: Die verzerrten Sounds sind lahm. Die Werkssounds fand ich allesamt unbrauchbar. Die ganze Zerrdosensimo hätte man sich für meinen Geschmack sparen können. Die Räume sind prollig. Sie sind zu dick, oder zu dünn. Entweder riesen Fahne, oder Abwesenheit. Meine Versuche, neue verzerrte Sounds zu schreiben, landen bislang zwischen Muffdose, oder Kettensäge. Die 4 Band Parametrik macht es einem da nicht leicht. Die einfache 2 Band Klangregelung, die alternativ angeboten wird, gibt dagegen kaum etwas her.
Ich habe es aber noch nicht aufgegeben und werde mich noch einege Zeit mit dem Teil beschäftigen.
Das GT6 kann viel. Aber ich warne - die 4 Band Parametrik erfordert eine ausgewachsene Frustrationstoleranz. Wem das Teil nicht auf Anhieb in den Sounds zusagt, muß sich auf lange Nächte gefasst machen.

Grüße aus dem milden Westen!
W°°
 
doc guitarworld

doc guitarworld

Moderator
<table border="0" width="90%" align="center"><tr><td class="quote">quote:

Hallo Chris,
ich habe mir das GT6 ziemlich blauäugig als Verstärkerersatz gekauft und bin bislang eher unglücklich damit. Allerdings ist einzuschränken: Das Gerät ist für meine Vorstellungen nicht gebaut worden und ich habe mich noch nicht wirklich hartnäckig hineingekniet.
Ich wollte das GT6 vor eine Endstufe hängen und alle Sounds allein von dort verwalten.
Positiv fiel mir auf: Der Ringmodulator, der Oktaver und der Defretter ist sind wirklich gut. Die cleanen Sounds sind auch sehr schön, wenn man es kristallig klar mag. Die Bedienung ist schnell durchschaut und die Schaltbedienung ist hervorragend.
Negativ fiel mir auf: Die verzerrten Sounds sind lahm. Die Werkssounds fand ich allesamt unbrauchbar. Die ganze Zerrdosensimo hätte man sich für meinen Geschmack sparen können. Die Räume sind prollig. Sie sind zu dick, oder zu dünn. Entweder riesen Fahne, oder Abwesenheit. Meine Versuche, neue verzerrte Sounds zu schreiben, landen bislang zwischen Muffdose, oder Kettensäge. Die 4 Band Parametrik macht es einem da nicht leicht. Die einfache 2 Band Klangregelung, die alternativ angeboten wird, gibt dagegen kaum etwas her.
Ich habe es aber noch nicht aufgegeben und werde mich noch einege Zeit mit dem Teil beschäftigen.
Das GT6 kann viel. Aber ich warne - die 4 Band Parametrik erfordert eine ausgewachsene Frustrationstoleranz. Wem das Teil nicht auf Anhieb in den Sounds zusagt, muß sich auf lange Nächte gefasst machen.

Grüße aus dem milden Westen!
W°°
</td></tr></table>

... ich glaube, es wird Zeit für unsere Review-Ecke!

Genießt die Zeit!

Gruss,
Doc
 
A

Anonymous

Guest
<table border="0" width="90%" align="center"><tr><td class="quote">quote:... ich glaube, es wird Zeit für unsere Review-Ecke!</td></tr></table>
Fänd´ ich auch gut! Wie ist das angedacht? Wie bei H-C verschiedene
Kategorien, zu denen explizit objektive oder subjektive Infos stehen sollen?
Oder einfach "loose" Texte (hat eigentlich mehr Charme)?
-elvis

... und nicht vergessen: Der Sound kommt aus den Fingern!
 
A

Anonymous

Guest
Hallo!
Es ist eigentlich so wie H-C organisiert, es lässt sich aber leicht ändern, wenn der Großteil es will ...
guitarworld.musikerforum.org/reviews
Gruss, Peter
 
A

Anonymous

Guest
Wo kann man denn einen Ring Modulator vernünftig einsetzen? Ich fand ihn bisher immer recht überflüssig...

Ach ja, ich hab das GT 6 auch getestet, und ich fands nicht so besobnders. Wie schon erwähnt mangelte es vor allem bei den Zerrsounds.
Nach mehreren Stunden (und genervten Verkäufern) später hab ich mich dann für das Toneworks AX 1500G
entschieden.
Ich finde allerdings, dass es es sehr auf den Amp ankommt, wie die Multis klingen. An einem kleinen Fender klangen alle nicht so toll, wie an einem Tri Amp Mk2 Half-Stack von H&K... *lechz* [:p]

Warm Regards
Kathie
Gi3.gif
 
doc guitarworld

doc guitarworld

Moderator
<table border="0" width="90%" align="center"><tr><td class="quote">quote:Originally posted by Floyd
Hallo!
Es ist eigentlich so wie H-C organisiert, es lässt sich aber leicht ändern, wenn der Großteil es will ...
guitarworld.musikerforum.org/reviews
Gruss, Peter
</td></tr></table>

@floyd: Was wir aber zzz noch bequatschen werden ... ist noch viel zu tun.

Genießt die Zeit!

Gruss,
Doc
 
W°°

W°°

Well-known member
<table border="0" width="90%" align="center"><tr><td class="quote">quote:Originally posted by Kathie
Wo kann man denn einen Ring Modulator vernünftig einsetzen? Ich fand ihn bisher immer recht überflüssig...

Ach ja, ich hab das GT 6 auch getestet, und ich fands nicht so besobnders. Wie schon erwähnt mangelte es vor allem bei den Zerrsounds.
Nach mehreren Stunden (und genervten Verkäufern) später hab ich mich dann für das Toneworks AX 1500G
entschieden.
Ich finde allerdings, dass es es sehr auf den Amp ankommt, wie die Multis klingen. An einem kleinen Fender klangen alle nicht so toll, wie an einem Tri Amp Mk2 Half-Stack von H&K... *lechz* [:p]

Warm Regards
Kathie
Gi3.gif


</td></tr></table>

Hi,
ich dachte, Du wärest damals durch Gips und Verbände so behindert gewesen, daß Du noch nicht einmal das Toneworks Teil testen konntest?!
Ich erinnere mich da noch ein einige Beiträge - soll ich mal kramen?

Grüße aus dem milden Westen!
W°°
 
A

Anonymous

Guest
Kram ruhig W°°:),
Ich hab die Teile schon etwa 6 Monate vor meinem Unfall getestet, aber ich hatte damals noch nicht genug Geld dafür. Hatte ich später auch nicht, aber es kam ja Weihnachten...
Ich wollte halt Wissen was bessere Multieffekte so können, damals hatte ich ja noch ein Zoom 505 || was nicht so besonders war. Als dann feststand das ichs mir zu Weihnachten vom Preis her wünschen kann, hab ich mir hier im Forum nochmal eine Meinung eingeholt, da es zu der Zeit kurz vor Weihnachten nicht so besonders lief :Dmit dem spielen...
Außerdem hatte ich damals als ich die Effekte getestet habe nicht so getestet als ob ich mich für eins entscheiden müßte, sonder eher allgemein...

Warm Regards
Kathie
Gi3.gif
 
A

Anonymous

Guest
Tach auch!
Also ich hab keine Probleme mit den Zerrsounds. Gut ich komm ja auch aus der „mitten ins Gesicht“-Ecke. Aber da brät das Teil echt satt ab. Die Kombinationsmöglichkeiten sind manchmal etwas mager, aber sonst...

Bis denn!
Phil
 
 
Oben Unten