Danelectro Spring King

A

Anonymous

Guest
Hallo Freunde,
mittlerweile habe ich eine Sammlung von alten und neuen Hall- und Echogeräten und vieles davon klingt auch klasse für Gitarre. Nun hat mir ein Kumpel aus den Staaten das neue Danelectro wärmstens empfohlen, den "SPRING KING", der den warmen und dichten Hall-Sound eines Federhalls der 60er Jahre realisieren soll. Ich hab mir das wirklich toll designte Teil also zugelegt und kann nur sagen: Hut ab, das klingt wirklich sahnemäßig gut und lässt sich mit keinem anderen elek./digit. Hallgerät vergleichen!
Die Regler: Volume, Tone und Reverb reagieren sehr gut und verfälschen den Gitarrensound keineswegs. Mit dem Tone-Regler kann man die Hallfahne von bluesig-warm bis ätzend-grell einstellen, ohne das es jedoch geschmacklos klingt. Als kleines Schmankerl haben die Danojungs noch ein sogenanntes "Kickpad" auf das Gehäuse montiert. Wenn man da mit den Blueswayshoes drauf tritt scheppert die Hallspirale, als wenn man seinem Kombo in den A.... tritt! Lustiger Einfall[:D] Ich habs natürlich gleich mal auseinander geschraubt, das mach ich immer bei neuen Sachen..hihi Im Innern ist ne kleine Hallspirale mit 3 Federn und sauber verarbeiteter Elektronik zu sehen. Auch die Taster sind von guter Qualität, was ja nicht immer so war/ist bei Danelectro!
Also, wer einen originalen Sixtie-Gitarren-Hall-Sound mag, der sollte sich das Teil auf jeden Fall zulegen. VK ist 170 € und MP bietets für 139 € an.

Gruß und Blues
Euer
magsiganturegif.gif
 
finetone

finetone

Well-known member
Hallo Magman,
danke für Dein Testbericht, ich habe auch schon mal mit dem Gedanken gespielt aber nicht getraut :D.
(Ich habe momentan sowieso ein bisschen ein Problem mit MP was so die Geschäftpraktik "was schicken lassen, bezahlen, antesten, zurücksenden und die Kohle zurückzahlen (nur Verrechnungsschecks!!!)" anbelangt. Das ist bei Thomann auf jeden Fall kundenfreundlicher gelöst, das Angebot ist vielleicht nicht ganz so reichhaltig wie bei MP.)
Also ich werde dann auch mal schauen, wie ich an eins drankomme.
Hast Du vielleicht noch ein Tipp für ein brauchbaren und preiswerten elektronischen Hall. Ich habe gerade einen Combo hier zur Reparatur und ich soll möglichst noch ein Hall nachrüsten (darf aber nichts kosten... wie mans halt kennt :D).
Gruß finetone

...und auch hier werden Sie geholfen :D
ft_web_small.GIF
 
A

Anonymous

Guest
Den MP find ich sowieso relativ teuer!
Also, wenn ich so den Katalog durchblättere, dann muss ich feststellen, dass ich die Preise auch bei nem örtlichen Store kriege. Beim Thomann sieht’s da wohl etwas anders aus.


So long, kick ass!
Daniel
 

Ähnliche Themen

 
Oben Unten