Das Tele-Fieber hat mich gepackt!


A
Anonymous
Guest
Hallo zusammen,

seit ich meine Squier Classic Vibe Tele habe, komme ich kaum mehr davon los.
Gerade weil Teles so simpel aufgebaut sind, üben sie eine solche Magie auf mich aus!

Kurz nach Weihnachten bekam ich folgende Gitarre von einem Kumpel zur Reparatur gebracht (5-Weg-Schalter und Potis ersetzen, neuer Sattel):
P1020636.jpg



Ich mag keine Strats. Vor allem deren Steg PU will mir einfach nicht zusagen.
Diese Tele aber macht richtig Spass! Das Plus an Schaltoptionen das hier - im Vergleich zu einer Standart Tele - vorhanden ist, hat es wirklich in sich!
Am Steg: TeleTwang
Ab dann Strat-Sounds. Nur mit etwas mehr TWANG

Einfach lecker :!:

Da ich - wie weiter oben schon erwähnt - ja gerade die Schlichtheit einer Tele mag, wollte ich mir jetzt nicht auch noch unbedingt eine Tele mit 3 SC´s kaufen. GAnz darauf verzichten ging aber leider auch nicht :mrgreen:

Einen passenden Hals habe ich in meiner Restekiste gefunden: ein alter Squier Hals (ca. 1988) dan ich mal aus ner "zerstörten" Strat geschraubt habe.

Jetzt fehlte mir nur noch ein Korpus: Einen zu bauen - darauf hatte ich keine lust! Im Keller ist es zur Zeit einfach viel zu Kalt! Und auserdem hab ich grad keine Erle Reste da, die gross genug wären um einen Korpus daraus zu schnitzen.
Fündig wurde ich dann in der Bucht: ein Erle Korpus mit "Rippenspoiler" der schon alle nötigen Fräsungen hat (bis auf die des mittleren PU´s). Inkl. Hardware und PU´s für 50 Euro>> klick

Was erwartet man nun von solch einem billig Body? Garnüx! Bei solchen Angeboten - wollen wir mal ehrlich sein - bekommt man wenn man pech hat teuer Brennholz verkauft :?
Bei diesem Ebay-Shop hab ich aber schon ein paar mal etwas bestellt und immer nur Ware bekommen die meine Erwartungen übertroffen hat (mag vieleicht auch daran liegen das hier ein Gitarrenbauer am Werk ist, und der so etwas wie Berufsehre hat!?)

Und auch dieses mal wurde ich nicht enttäuscht! Ich bekam einen Sehr schönen, und vorallem leichten, Erle Body gesendet, bei dem mir erst auf den zweiten Blick auffiel das dieser aus 3 Teilen besteht.

Nach dem ich die Fräsung für den mittleren SC eingebracht hatte hab ich den Korpus gewässert und geschliffen, und anschliessend weiss gebeizt.
Lackiert wurde mir mattem Klarlack.

Wärend das ganz am trocknen war habe ich noch die Kopfplatte des Strat Halses auf Tele Mass gebracht, den Hals lackiert und zum Schluss beide mit Stahlwolle nochmals mattiert.

Die Halstaschenfräsung am Korpus ist wirklich sehr gut ausgeführt. Auch die Bohrungen waren genau richtig gesetzt, und so konnte ich den Squier Hals ohne weitere Arbeiten anschrauben!

Nur das Pickguard war sehr unsauber gearbeitet und lief auch nicht parallel zu den Korpuskonturen. Aus einem passend grossen Reststück Rohplatte habe ich ein neues geschnitzt.

Vorerst wurden die mitgelieferte Hardware und PU´s verbaut. Ein Singlecoil unbekannter Herkunft (lag hier noch rum) hielt mittig Einzug.
5-Wegschalter drann, Potis verlötet und ab an den Amp...

...die mitgelieferten Tonabnehmer sind ganz OK. Erstaunlicherweise sind diese aber wohl sehr gut gewickelt und gewachst, da sie kaum Störgeräusche von sich geben! Der noname SC in der mitte scheint reverse gewickelt zu sein (wirklich nur Zufall, da ich nicht mehr weis wo der vorher mal verbaut war), und lässt somit in den Zwischenpositionen des 5-W-Schalters das letzte bisschen Brummen auch noch verschwinden.
Längefristig werden aber neue/andere PU´s in diese Gitarre eingebaut werden.

Unverstärkt klingt die Tele sehr holzig und warm: Straffe Bässe, eher weiche Höhen und presente Mitten. Irgendwie klingt das alles ein bisschen nach SG...

Dieser Eindruck bestätigt sich dann auch am Amp: Der Steg PU klingt eindeutig nach SG. Bisschen P90 mässig (Erinnerung an mich selbst: Widerstandswerte der PU´s messen!). in den Zwischenpositionen klingts entfernt nach Strat bis Firebird. Der Hals PU bringt dann aber doch recht pregnante Tele Sounds! Der mittlere SC aleine kann aber leider nicht überzeugen.

Am Steg wird nun höchst warscheinlich ein Mini-HB platz nehmen. Hierfür werde ich dann wohl selbst einen Steg anfertigen...vieleicht aus Alu...
Der Hals SC bleibt voraussichtlich drinne.
Mittig wird aus jeden Fall ein Stat-Style SC verbaut werden. Mal sehn was sich da so findet...



Falls der ein oder andere jetzt auch Lust bekommen hat sich seine ganz eigene Tele zusammen zu schrauben, dem kann ich die Teiel und Bausätze hier wirklich empfehlen >> ML-Faktory


Und zum Abschluss gibts natürlich noch Bilder:
P1020630.jpg

P1020632.jpg

P1020633.jpg

P1020635.jpg
 
A
Anonymous
Guest
Boah ich glaube ich muss sowas auch mal versuchen! Der hat auch ne klasse Auswahl :)´Und bei den Preisen ist es nen Risiko Wert - Vielleicht kommt was feines raus.

Hast echt saubere Arbeit geleistet :D
 
A
Anonymous
Guest
Danke! =)

Ja, die Auswahl ist wirklich verlockend. Mich würde ja noch so´n Korina Tele-Body reizen...
 
Riddimkilla
Riddimkilla
Well-known member
Registriert
4 Januar 2008
Beiträge
3.473
Ort
Takatukaland
Servus, Telepuristen werden sicher die Nase rümpfen, aber wen störts wenn Du deinen Spass hast. Das Dumme ist nur, dass es mich grad wieder auf Schräge gedanken bringt, weil da ja nich n Strat-Hals samt Mechaniken rumliegt und n Paar Schaller-Pus ... Werde Bericht erstatten falls das mal was wird.
Grüsse vom Frostigen Rhein

Riddi
 
A
Anonymous
Guest
Tolles Projekt Daniel ;-) Solche 'Bastelei' macht Spaß und man lernt auch immer wieder an eigenen Erfahrungen dabei. Nee Hut ab, diese Tele ist dir echt gut gelungen - das matte, etwas durchscheinende weiss gefällt mir. Wenn dann der etwas blasse Hals noch etwas nachdunkelt :lol:
 
A
Anonymous
Guest
Wenn dann der etwas blasse Hals noch etwas nachdunkelt

Der wirkt nur auf den Fotos so hell (auf dem zweiten Foto kann man in etwa den echten Farbton erahnen).
Hab das vieleicht auch ein bisschen blöd beschrieben: Habe nicht den ganzen Hals, sondern nur die Kopfplatte Lackiert. Der Hals ist ja von ca. 1988. Der hat über die Jahre nen schön gilben farbton abbekommen.

Danke für´s Lob!
 

Ähnliche Themen

gitarrenruebe
  • Artikel
Antworten
1
Aufrufe
2K
Blues-Verne
Blues-Verne
gitarrenruebe
    • Like
  • Artikel
Antworten
0
Aufrufe
470
gitarrenruebe
gitarrenruebe
 

Oben Unten