Definitive Frage zu Variax E + Variax Ac


M
markgit
Member
Registriert
11 Juni 2005
Beiträge
13
Ort
Essen , NRW
Hallo !

Diese Teile sind umstritten.Weiß ich.Aber sie sind solange auf dem Markt , daß könnte man ein Schluß ziehen- taugen sie was , oder nicht ?

Gruß
 
A
Anonymous
Guest
Ich konnte gerade kürzlich in den Genuss der Variax 500 kommen und muss sagen, dass sich meine Zweifel relativ schnell behoben lassen.
Das Ding kann so ziemlich alles, mit passender Software kann man sogar komplett verschiedenste Stimmungen (Open G, Drop D) mit der Variax auf "knopfdruck" simulieren - und es klingt sehr authentisch.
Auch die Gitarrensimulationen sind sehr gut gelungen muss ich sagen, obwohl ich natürlich lieber eine originale Paula in der Hand halte, als eine Variax.
Für jemanden, der es satt hat, ständig jede Klampfe mit auf Tour zu nehmen, ist die Variax aber sehr empfehlenswert. Die Variax 400 gibt es ja schon für knapp 450Euro - was auf jeden Fall eine Investition wert ist...

lg,
Felix
 
E
erniecaster
Well-known member
Registriert
19 Dezember 2008
Beiträge
4.278
Lösungen
2
Hallo!

Mein Ex-Bandkollege hat eine elektrische Variax. Meine höchstpersönliche Meinung:

-cleane Gitarrensounds leblos aber noch brauchbar
-crunch geht gar nicht, Amp reagiert nicht auf Volumenpoti
-lead ist drucklos
-akustisch klingt okay, es sieht aber scheiße aus
-Exoten siehe akustisch

Für mich wäre das höchstens eine gerade noch brauchbare Ersatzgitarre, mehr aber nicht.

Gruß

erniecaster
 
A
Anonymous
Guest
OT !!!

hallo Matthias, zu deinem WIN98 Problem:
Geh´mal auf Start => Ausführen => MSCONFIG ( eintippen ) und dann den letzten Karteikartenreiter:AUTOSTART!
Da siehst du, was die Beule alles beim Start von Win98 mit hochlädt. Vielleicht bringt´s ja Erhellung, hi´und da kann man ein Häkchen ja mal wegnehmen ....
Nur mal so am Rande :cool:
 
E
erniecaster
Well-known member
Registriert
19 Dezember 2008
Beiträge
4.278
Lösungen
2
Hi Polli!

Danke!

Da liest wohl jemand heimlich "fremd", was? Und ich bin enttarnt, also sowas.

Gruß

erniecaster
 
 

Oben Unten