Down to "D"

A

Anonymous

Guest
Hallo Loitz,

ich hab mal ne ganz bescheuerte Frage.
Wenn man seine Gitarre auf D runter stimmen möchte sollte dann die 6. Saite auf D, die 5. auf G, die 4. auf B, die 3. auf E, die 2 auf A und die 1 wieder auf D getimmt sein?

Ich hab mich da noch nicht mit der Materie beschäftigt und genau so gestimmt, klingen einige Saiten doch sehr seltsam :shock:
 
A

Anonymous

Guest
Öhmmm, beim Dropped D Tuning wird eigentlich nur die tiefe E-Saite einen Ton tiefer gestimmt... wenn du das meinst?!
 
A

Anonymous

Guest
Hi Sascha,

wenn es keine andere Stimmung mit D gibt ausser die von Dir angesprochene Dropped D, dann meine ich das.

Ok, ich oute mich mal um etwas Klarheit zu schaffen.

Ich habe gestern begonnen "Sean Olson" von KoRn zu spielen, aber es klingt sehr komisch in meiner Stimmung. In der Tabulatur steht "auf D runter stimmen". (Tune all strings down to a D)


Also ich will diese D Stimmung haben, so wie die Gitarren bei Korn gestimmt sind.
 
A

Anonymous

Guest
Bei Korn kann ich mir vorstellen, dass die ein Dropped-C spielen, d.h. komplette Gitarre einen ganzen Ton runterschrauben und dann noch die 6te Saite einen Ton runter, also auf C.
Weiß ich aber nicht. Für mich ist nämlich Dropped-D schon was außergewöhnliches...*gg*
 
A

Anonymous

Guest
@ Jimmy1972

KoRn spielen 100% kein Drop D. Sie spielen 7 saitige Gitarren und diese sind dazu noch eine Note tiefer gestimmt.. ( 7 saiter normalerweise auf B ).
also kannst du das auf einer 6 saitigen schon so gut wie vergessen, es wird nie original klingen ;-)
 
A

Anonymous

Guest
Hallo Marcel,

Korn spielen 7 Saiter, das ist schon klar! Ich habe einen Satz 7er auf einer Paula (ohne hohe e). Damit spiele ich Cords. Die 2. Paula hat einen normalen 6 Saitersatz. Wenn diese dann auf die Stimmung DADGAD gebracht wird (so habe ich es in dem Link von Sascha´s Strat erfahren), kann man damit einigermaßen gut die leads spielen.
 
A

Anonymous

Guest
ok wenn du deine gitarre so weit runter stimmen kannst wenn du nen satz 7 saiter drauf hast.
Ich weiss nur das bei dem meisten Lieder die normale 7er stimmung komplett eine note runter gestimmt wurde.
 
A

Anonymous

Guest
Hi Marcel,

ich lese zwischen Deinen Zeilen leichte Skepsis, was die Stimmung angeht ;o)

Und Du hast nicht ganz unrecht. Mir ist aufgefallen, dass die Tiefe E Saite durch die tiefere Stimmung auch lockerer ist und durch dem Stärkeren Umfang dieser Saite natürlich auch eher auf den Bundstäben schnarrt.
Zum Glück ist das für den Sound nicht unbedingt nachteilig und bei derber Verzerrung auch nicht deutlich hörbar.
 
 
Oben Unten