Ehrlichkeit und Lügereien...


A
Anonymous
Guest
Morgen zusammen!

Oh Mann, so viel Aufregung am hellen Morgen, das tut mir nicht gut!
Die Geschichte ist Folgende:

Ich hab meinen Marshall JCM 800 verkauft. Hab dafür einen netten jungen Käufer aus Berlin gefunden, mit ihm telefoniert und netten email Kontakt gehabt und ihm den Amp plus Box für knappe 1000 Euro verkauft. Im Wissen, dass ich bei eBay vielleicht auch 100 oder gar 200 Euro mehr bekommen würde dachte ich daran, wie ich mich freute als ich den Marshall gekauft hab und der Verkäufer damals mir einen günstigen Preis machte. Ich dachte, der Kerl aus Berlin freut sich über den Amp.
Ok, das Geld hat er mir überwiesen und am Samstag wurde der Amp und Box vom Hermes Versand bei mir abgeholt. Laut der Auftragsnummernachverfolgung wurde er gestern, am 06.12. abgeliefert.

Eigentlich einfach so hab ich gestern gegen frühen Abend bei eBay nochmal nach JCM's gesucht und traute meinen Augen nicht: das ist (war) meiner :shock:

Erkennen tu ich ihn z.B. an den Rückständen eines Aufklebers unter der linken Lautsprecherbuchse und an dem Röhrensockel links neben den drei Vorstufenröhren. Allein dieser Röhrensockel deutet auf eine gröbere Modifikation hin, die einmal in dem Ding stattgefunden hat. Allerdings beschreibt er das Ding wie neu "Ich bin zweiter Eigentümer dieses Amps und habe keinerlei Veränderungen vorgenommen."
Das der Amp nicht von 1982 ist beweißt die Seriennummer, die er allerdings nicht hinschreibt ;-). Vielleicht kann ja einer von euch ihm mal ne Nachricht schicken und einfach mal so ohne größeren Hintergrund die Seriennummer nachfragen. Sucht man nach der Kennziffer (muss zu Hause auf nem Foto nochmal schaun, weiß sie grad nicht auswendig) dann bei marshallamps.de nach der Baujahrbestimmung kommt Januar bis Oktober 1983 raus. Der Aufkleber, von dem er auch schreibt mit dem Datum des 31.10.1983 deutet, so habe ich zumindest gedacht, auf den Tag, an dem der Amp fertig gestellt wurde.
Wenn der arme Käufer den Amp schließlich bei sich hat (im Wissen, dass daran nichts rumgebaut wurde ;-)) und er ihn aufschraubt und das Chassis rausnimmt, wird wohl ein Krankenwagen wegen seiner Herzattacke benötigt. Ich verkaufte dem Typ aus Berlin den Amp und sagte ihm alles, was ich weiß. Auch erzählte ich ihm über die 5 Löcher, die vorne im Chassis sind und die nur mit einem neuen Panel überklebt wurden. Auch von dem Röhrensockel, der noch vorhanden ist. Und auch, dass der Amp von 1983 ist und nicht 1982! (Ich denke nicht, dass ich mich da geirrt hab. Aber ich schau vorsichtshalber nochmal mit der Seriennummer nach ;-).
Was mich nicht aufregt, ist, dass der Typ evtl. 100 Euro dazuverdient. Mein Gott, soll er doch. Was mich jetzt aufregt, ist, dass er auf meine freundliche Frage (ohne Hintergrund ;-)) "Ist der Amp schon angekommen" geantwortet hat "Ne, ist noch nicht angekommen". Laut Hermes Versand wurde er zugestellt.

Also gibt es zwei Möglichkeiten
a) Der Typ aus Berlin lügt
oder
b) Der Amp ist irgendwie in die falschen Hände geraten und wird jetzt schnell verscherbelt.

Was soll ich tun? Also ich hab mein Geld, im Prinzip kanns mir ja egal sein. Sollte der Amp allerdings wirklich nicht angekommen sein, wird die Sache komisch. Aber laut Hermes Versand wurde er zugestellt :roll:.

Könnte einer von euch vielleicht mal den Typ nach der Seriennummer fragen? Wenn ich ihn frage, kommt's ja ein bisschen auffällig :lol:...

Was meint ihr dazu? Denken "du hast dein Geld, ist doch egal", was mir das liebste wäre, oder müsste ich mir Sorgen machen, dass er mein Geld zurückforden könnte, wenn er behauptet, dass der Marshall nicht angekommen ist?

So ne Scheiße, Mann :cry: ...

Grüße, Julian
 
A
Anonymous
Guest
Hi Julian,

erstmal wieder ruhig werden. Das jemand etwas kauft um es weiterzuverkaufen ist normal. Leider kann ich aus dem Geschäft kein ebay abfragen (wg. Firewall). Konfrontier ihn mit der Information, dass die Zustellung durch Hermes gestern erfolgt ist. Da muß er sich ja äußern.

Martin
 
A
Anonymous
Guest
He Julian,

mach dir erstmal nicht die dicke Platte. Ich frag bei dem Typen
mal an wegen der Seriennummer und schicke sie dir zu. Das
wird sich schon regeln lassen. Ich denke dein Berliner wird einfach
geflunkert haben, warum ist mir allerdings bissel schleierhaft.
Aber ich bin der guten Hoffnung dass sich das regeln lässt!!!

;-)
 
A
Anonymous
Guest
;-) Danke schön schonmal :)!
Ich hab ihm jetzt nochmal ne email geschrieben, dass das Paket laut Hermesversand angekommen ist. Mal schaun, was er zurückschreibt - wenn er überhaupt zurückschreibt ;-)...

Gruß, Julian
 
A
Anonymous
Guest
So Julian,

also erstmal vorweg: es ist kein ER sondern eine SIE!!! Und zwar
heißt das Mädel Yvonne und hat mir folgende Seriennummer
geschickt "20017R"! Scheint mir zwar zu kurz zu sein, aber
ich kenn mich damit nicht aus. Ich hoffe es hilft dir weiter!!!
 
A
Anonymous
Guest
Hey, cool, danke schön :).
Ich bin mir fast sicher, dass das "meine" Seriennummer ist, aber ich schau daheim nochmal nach. Fünf stellen und ein Buchstabe würden schon passen. Das "R" steht laut www.marshallamps.de für "Januar bis Dezember 1983" ;-)...
Soviel mal dazu...

Auf meine email hin, dass das Ding laut Hermes-Versand angekommen ist hat er mal nicht reagiert... Vielleicht verkauft ihn ja seine Freundin oder eine Bekannte... Dass er für's einkaufen zuständig ist und sie für's verkaufen :lol:...

Aber danke nochmal für die Anfrage :-D!

Gruss, Julian
 
A
Anonymous
Guest
Kein Problem Julian! Ich würde mich aber auch nicht zu sehr
heiß machen wegen der Geschichte. Wenn er oder sie nicht
auf deine Anfrage reagiert, dann würde ich das so hinnehmen
un gut is! Der Deal ist ja von deiner Seite her gut verlaufen
und wenn die Gegenpartei Klagen hat, wird sie sich schon melden!

Oder um es mit anderen Worten zu sagen:
"Wo kein Kläger, da kein Richter!"

In diesem Sinne wünsche ich dir noch n schönen Tag!

;-)
 
A
Anonymous
Guest
Hey singin ass!

ich wollte dir den Amp auch abkaufen!
Schweinerei! Du hast gesagt du wechselst die Röhren und wenn er dir dann nicht gefällt sagst du mir bescheid!
Du bist auch nicht besser als der bei ebay.....
 
A
Anonymous
Guest
Dr.Schnarke":20xq6uy4 schrieb:
Hey singin ass!

ich wollte dir den Amp auch abkaufen!
Schweinerei! Du hast gesagt du wechselst die Röhren und wenn er dir dann nicht gefällt sagst du mir bescheid!
Du bist auch nicht besser als der bei ebay.....

Na dann hast Du ja jetzt die Möglichkeit, wieder mitzumischen. Da fällt mir übrigens ein, dass Du mich wg. meinen Fenders noch kontaktieren wolltest... (vor zwei Wochen). Also bitte die Kirche im Dorf lassen. Außerdem hast Du uns den Eindruck vermittelt, dass Du z.Zt. alles und nichts kaufst...
 
A
Anonymous
Guest
Dr.Schnarke":tkf8tiw6 schrieb:
Hey singin ass!

ich wollte dir den Amp auch abkaufen!
Schweinerei! Du hast gesagt du wechselst die Röhren und wenn er dir dann nicht gefällt sagst du mir bescheid!
Du bist auch nicht besser als der bei ebay.....

:lol:.. jo, hab mir schon gedacht, das sowas kommt. Aber zum einen hat mir der andere Typ die Box gleich mit abgenommen und zum anderen mehr bezahlt als du es getan hättest.Hihi, kannst ihn ja bei eBay ersteigern :lol:.

Tollo, der Hermes-Versand sagt auch nur, dass das Paket angekommen sei. Ausführlichere Informationen würde 10 Euro kosten :shock:.

Naja, ich glaub ich ruf den Typ mal an und sag ihm alles, was mir dazu so einfällt :roll:.

Gruß, Julian

EDIT: Hab grad ne email von ihm bekommen - Amp sei heute angekommen und er testet ihn jetzt und gibt mir dann bescheid. Zurückschicken wird er ihn wohl kaum :lol:. Aber bin froh, dass er zugibt, das Ding zu haben :)
 
univalve
univalve
Well-known member
Registriert
27 Mai 2014
Beiträge
2.099
Ich kapier nicht was Du willst...
Wenn Du es verkauft hast, dann kann/sollte Dir es doch egal sein, ob der es dann in ebay reinsetzt. Hättest Du auch tun können... Außerdem hast Du ja das Geld dafür bekommen - da endet dann die Mitsprache ;-)

greetz
univalve
 
A
Anonymous
Guest
Hey,

jo, mir gings auch nicht darum, dass er den Marshall wieder verkauft. Soll er von mir aus machen. Ich machte mir lediglich Sorgen, dass der Amp dann über alle Berge ist und der Typ irgendwie behauptet, er habe den Amp nie bekommen und sein Geld zurück will. Oder eben dass er den Amp tatsächlich nicht bekommen hat und ein dritter "Dieb" den Amp jetzt schnell verkauft.
Das er ihn weiterverkauft find ich insofern einfach schade, weil ich eben dachte, das ist ein junger Musiker, der will diesen Marshall und ich tu vielleicht was Gutes wenn ich ihn ihm zu einem guten Preis gebe. Aber das ist mir jetzt auch grad egal, hauptsache er kann nicht daherkommen und behaupten, er habe den Amp nicht bekommen ;-).
Was aber auch noch lustig ist: Der besagte Kerl bietet auch die 4x12er Box an, bei Thomann in den Kleinanzeigen. Die Anzeige hat er schon am Sonntag aufgegeben, wo er die Box noch gar nicht haben konnte... Naja, solche Leute findet man überall. Finds schade wenn - wie es ja leider immer öfters zu schein seint - die Profitgier über jede Menschlichkeit geht. Aber das ist wohl unsere Zeit :roll:. Geiz ist ja geil. :?.

- und er könnte die Artikelbeschreibung wenigsten korrigieren ;-) -

Gruß, Julian
 
 

Oben Unten