Equalizer, wo hin?

A

Anonymous

Guest
Hi,

ich habe seit heute wieder einen GE-7 Equalizer von Boss. Wo muss der hin, im Moment habe ich den quasi so drin:

Gitarre -> Zerre -> Chorus -> Equalizer -> Amp


Passt das?


-nils

______________________
http://www.sonic-23.de
 
C

Christof

Well-known member
Hallo Nils,

probiere einfach aus, was für Dich am besten klingt. Kaputt gehen kann ja nichts...

Christof
 
A

Anonymous

Guest
Hi Nils!

Schalt doch mal den EQ vor die Zerre! *gg* Dürfte relativ heavy klingen!

Aber für "deine" Musik dürfte dein momentanes Setup wohl ziemlich passen. Da brüllt dat Teil nicht so...


So long, kick ass!
Daniel
 
A

Anonymous

Guest
<table border="0" width="90%" align="center"><tr><td class="quote">quote:Originally posted by sonic-23
Hi,
ich habe seit heute wieder einen GE-7 Equalizer von Boss. Wo muss der hin, im Moment habe ich den quasi so drin:
Gitarre -> Zerre -> Chorus -> Equalizer -> Amp
Passt das?
-nils
______________________
http://www.sonic-23.de
</td></tr></table>
Tach Nils!
Ich hab mal irgendwo gelesen, dass in (Röhren-?)Amps oft
Höhen und Mitten vor der Zerrstufe, Bässe oft nach der Zerrstufe
bearbeitet werden. Bässe vor der Zerre kann wohl Matsch-Zerre erzeugen, Höhen und Mitten hinterher beinflusst die Zerre nicht
und klingt deshalb komplett anders.
Aber, wie gesagt, selber ausprobiert hab ich das nicht.
Mag sein, dass das ein moderner Mythos ist.
Vielleicht kann sich Kollege Finetone dazu mal auslassen?
Treblebooster z.B. sind ja auch vor der Zerre.
Gruß,
elvis

i saw elvis - he sat between me and bigfoot on the ufo...
 
finetone

finetone

Well-known member
Hi,

das klassische Setup wäre:

Gitarre - Distortion/Drives - EQ - Modulation - Delay/Reverb/Pitch - Speakersim. - Noisegate - Amp.

So ist es auch bei vielen Effekt-Multis realisiert.

...und auch hier werden Sie geholfen...
ft_web_small.GIF
 
 
Oben Unten