Fender Sidekick Reverb 65 anschlüsse


A
Anonymous
Guest
hi

ich hab schon was länger einen Fender sidekick reverb 65 (was älteres)
und hab gesehen das der hinten zwei anschlüse hat
pre-amp output
und
main-amp input

der erste ausgang wäre vorverstärker ausgang
ist der verstärker dann nur ein vorverstärker und kann in die anlage damit gehen oder wie muss ich das verstehen?

und der andere anschluss wäre ja hauptverstärker eingang
aber da kann ich mir nix drunter vorstellen
für was ist der gut?

schonmal danke :)
 
S
steve_d
Well-known member
Registriert
25 März 2008
Beiträge
340
Die Bezeichnung "Main Amp Input" ist zwar eher ungewöhnlich, aber es dürfte der Eingang der Endstufe sein ("Power Amp Input" ist wohl die häufiger gebrauchte Bezeichnung). Das andere ist der Ausgang der Vorstufe. Nutzen kann man das auf verschiedene Arten, z.B.

- mit einem anderen Vorverstärker (Modeller, Multifeffekt etc.) direkt in die Endstufe des Amps gehen
- die Kombination aus beiden Anschlüssen als Einschleifweg für Effektgeräte verwenden (Pre Amp Out > FX > Main Amp Input)
- das Signal der Vorstufe an eine andere Endstufe leiten

oder was einem sonst noch so einfällt.
 
kiroy
kiroy
Well-known member
Registriert
28 Dezember 2008
Beiträge
924
Lösungen
1
Ort
Reutlingen
Donere95 schrieb:
...ist der verstärker dann nur ein vorverstärker und kann in die anlage damit gehen...
Ja. Allerdings wird es nicht besonders gut klingen, wenn man von da nur direkt in die Anlage (Mischer) geht. Es fehlt dann eine Speaker-Simulation wie z. B. die HK RedBox o. ä. Damit tut's aber dann sehr gut: Mach' ich (je nach Anforderung) auch so.
 
Hollestelle
Hollestelle
Well-known member
Registriert
7 Februar 2010
Beiträge
955
Ort
Nimmerland zw. Bonn und Köln
Donere95 schrieb:
aber es dürfte der Eingang der Endstufe sein

von welcher endstufe?
ich versteh da eig grad nix von
auch nicht vom pre-amp output

Das andere ist der Ausgang der Vorstufe.

bitte nochmals erklären
ich hab das nicht so ganz verstanden was was ist und wofür ich das jetzt benutzten kann

Liebes Neumitglied (einen Namen kennen wir ja noch nicht),


ich empfehle Dir als Grundlagenlektüre erstmal das hier:

http://de.wikipedia.org/wiki/Gitarrenverstärker

Kurz erklärt:

ein Gitarrenverstärker besteht u.A. aus einer Vorstufe und einer Endstufe. Vereinfacht gesagt, dient die Vorstufe der Klangformung, bringt man die Röhren in die Sättigung (so heisst das), fangen sie an zu verzerren. Kann blöd sein - oder gewollt.

Die Endstufe macht laut. Deren Röhren können auch zur Verzerrung beitragen, klingt anders.

steve_d hat Dir weiter oben bereits hervorragend erläutert, wozu Du den Pre-Amp out nutzen kannst.

Den Endstufeneingang kannst Du außerdem benutzen, um irgendetwas laut zu machen, was z.B. von einer anderen Vorstufe kommt.

Gruß, Micha
 
Dr.Dulle
Dr.Dulle
Well-known member
Registriert
28 April 2007
Beiträge
1.588
Lösungen
1
Ort
Berlin-Wedding
Donere95 schrieb:
von welcher endstufe?
ich versteh da eig grad nix von
auch nicht vom pre-amp output


bitte nochmals erklären
ich hab das nicht so ganz verstanden was was ist und wofür ich das jetzt benutzten kann


Hi

OK also ganz von vorne:

Jeder Verstärker besteht aus Vorstufe und Endstufe.
Die Vorstufe formt den Klang mit der Klangergelung
und der Art und Weise wie die Schaltung da aussieht.
Die Endstufe macht das ganze dann laut.


Der Pre Amp out ist ein extra Ausgang deiner Vorstufe,
der main Amp in ein extra Eingang deiner Endstufe.

Nutzungsmöglichkeiten:
1) Effekt einschleifen: preamp out in Eingang Effektgerät (z.B: Hall)
Effektgeräte Ausgang in main amp in verkabeln.

2) deine Vorstufe an andere , z.B. lautere Endstufe + Box anschliessen
(Achtung niemals deinen Amp ohne Lautsprecher betreiben !!).
Also Preamp out benutzen.


3) externen Pre Amp über deinen Amp laut machen, also an
Main Amp in anschliessen.


Das sind die Hauptmöglichkeiten der Anschlüsse ;)


Gruß
 
S
steve_d
Well-known member
Registriert
25 März 2008
Beiträge
340
Es wurde auch hier im Forum schon mal gefragt und beantwortet:

http://www.guitarworld.de/forum/preamp-vorstufe-endstufe-was-is-wofuer-t856.html
 
A
Anonymous
Guest
ahh jetzt hab ichs verstanden

also pre-amp out ist vom vorverstärker und kann da auch in einen anderen verstärker mit gehen?
so wie ichs jetzt auch verstanden hab

und main-amp input da kann ich dann von nem anderen verstärker hin und dann geht das noch lauter

oder aus dem pre-amp raus zu nem effektgerät und dann von da aus in den main-amp

danke :)
 
A
Anonymous
Guest
noch was

ich hab noch nen kleinen verstärker
da hab ich nur einen kopfhörerausgang

kann ich von dem aus dann in den main-amp input gehen?
 
Dr.Dulle
Dr.Dulle
Well-known member
Registriert
28 April 2007
Beiträge
1.588
Lösungen
1
Ort
Berlin-Wedding
Donere95 schrieb:
ahh jetzt hab ichs verstanden

also pre-amp out ist vom vorverstärker und kann da auch in einen anderen verstärker mit gehen?
so wie ichs jetzt auch verstanden hab

in den main amp in eines andern Verstärkers. Nicht in den
Gitarren Eingang !!


und main-amp input da kann ich dann von nem anderen verstärker hin und dann geht das noch lauter

oder aus dem pre-amp raus zu nem effektgerät und dann von da aus in den main-amp

danke :)

Donere95 schrieb:
noch was

ich hab noch nen kleinen verstärker
da hab ich nur einen kopfhörerausgang

kann ich von dem aus dann in den main-amp input gehen?

Theoretisch schon, macht aber keinen richtigen Sinn.
Der Kopfhörer Ausgang wird nicht dolle klingen.
Pegelprobleme,Rauschen etc können da auch auftreten ......
 
Hollestelle
Hollestelle
Well-known member
Registriert
7 Februar 2010
Beiträge
955
Ort
Nimmerland zw. Bonn und Köln
Dr.Dulle schrieb:
Donere95 schrieb:
noch was

ich hab noch nen kleinen verstärker
da hab ich nur einen kopfhörerausgang

kann ich von dem aus dann in den main-amp input gehen?

Theoretisch schon, macht aber keinen richtigen Sinn.
Der Kopfhörer Ausgang wird nicht dolle klingen.
Pegelprobleme,Rauschen etc können da auch auftreten ......

Aber einen Versuch ist's wert und kapuut machst Du nichts damit.

Gruß, Micha
 
A
Anonymous
Guest
könnt ich da auch dann ein stimmgerät anschließen oder geht dann der ton weg?
also das stimmgerät paralllel laufen lassen?
 
S
steve_d
Well-known member
Registriert
25 März 2008
Beiträge
340
könnt ich da auch dann ein stimmgerät anschließen oder geht dann der ton weg?

Wenn Du mit "da" den Preamp Out meinst: Ja, das kannst Du. Es kann aber sein, dass Dein Stimmgerät dann häufiger mal Blödsinn anzeigt, wenn es z.B. ein verzerrtes oder sonstwie verbogenes Signal aus der Vorstufe bekommt. Kommt auf das Signal und auf das Stimmgerät an. Außerdem sind die meisten kompakten Stimmgeräte auf Gitarrenpegel ausgelegt und "erschrecken" sich vielleicht, wenn man sie mit dem - viel höheren - Pegel aus dem Preamp Out füttert. Die Folge könnte wiederum sein, dass öfter mal Mist angezeigt wird. Aber das muss nicht so sein. Am besten probierst Du es aus.
 
A
Anonymous
Guest
ah okee

aber geht dann nicht der ton weg wenn ich in den preamp was einstecke oder bleibt der sound?
 
A
Anonymous
Guest
Hallo
Ich habe seit ein paar Tagen so ein komisches Geräusch im Verstäreker wenn ich die Saiten berühre.
Also dann knistert und knackt das so komisch, aber nur leise.
Das Geräusch stört mich im Clean Sound wenn man z.b. Nothing Else Matters spielt und da nur die Saiten leer zupft.
Ich habe nix am Verstärker umgestellt und benutze immer das gleiche Kabel und die gleiche Gitarre. das Knacken und Knistern kam von jetzt auf gleich.
Was könnte das sein und wie geht das wieder weg?
PS: Die Gitarre ist geerdet.

Schonmal danke :)
 
 

Oben Unten