Fragen zu ESP-Gitarren


Gerrit
Gerrit
Well-known member
Registriert
28 Januar 2006
Beiträge
1.736
Hi,

Esp baut einfach wahnsinnig coole Gitarren!

Ich hab ein paar Fragen:

1) Was für ein PU sitzt am Hals?
2) Wenn am Hals ein HB ist, war der SC in der Mitte schon vorher da?
3) Was war die originale PU-Bestückung?
4) Was für eine Brücke war den vorher drin?
 
A
Anonymous
Guest
hallo
ich bin auch ein esp fan

meine momentane gitarre (esp 1000 bk) ist auch eine sehr schöne.

bin von allen esp produkten begeistert,auch von den ltd,gegen die manche vorurteile haben.
 
Gerrit
Gerrit
Well-known member
Registriert
28 Januar 2006
Beiträge
1.736
Hmm ... da fehlt doch was???

ESP ??? 1000 BK - welchen Typ? ESP oder LTD?
 
Gerrit
Gerrit
Well-known member
Registriert
28 Januar 2006
Beiträge
1.736
mannomann...

Und welcher Typ? H-1000, Eclipse-1000 oder eine Viper-1000?
 
A
Anonymous
Guest
eine eclipse 1000

oh verdammt das ist nur peinlich :oops:

als ich die letzten zwei beiträge geschrieben habe stand ich wohl neben der spur :oops:
schuldigung :oops:
 
A
Anonymous
Guest
Hi Gerrit,

es freut mich, dass in diesen Vintage-Zeiten jemand solche Gitarren mag. Ich mag die Ergonomie dieser Instrumente und die Flexibilität. Einiger meiner Stücke oder Soli wären auf deiner Paula oder Tele gar nicht spielbar.

Zu deinen Fragen:

1) Meine Gitarre hat keinen Hals-PU. Durch die tiefe Cutaway-Fräsung ist kein Platz dafür vorhanden. Das hat eine Menge Vor- und Nachteile.

2)Ursprünglich hat die M1Custom nur einen Humbucker am Steg. Ich habe den Single-Coil naträglich einbauen lassen.

3) Der originale Humbucker ist wahrscheinlich ein Hausprodukt von ESP, klingt extrem mittig, was den Charakter der Gitarre verstärkt aber doch etwas heftig ist. Ursprünglich hat sie einen Vorverstärker, mit dem du jeden Amp gnadenlos überfahren konntest. Leider rauschte das Ding auch ziemlich. Ich hab beides rausgeworfen.

4) Ursprünglich war ein ESP Floyd Rose Lizenz Vibrato drin. Die hab ich aber beide schon vor vielen Jahren zu Schrott gespielt. Die Qualität war leider nicht so gut, wie die von Schaller.

Wenn du das Teil mal sehen möchtest, schau doch auf meine Homepage, da sind ein paar Live-Fotos veröffentlicht.

Gruß, Marcus.


Gerrit":3d5f6bdo schrieb:
Hi,

Esp baut einfach wahnsinnig coole Gitarren!

Ich hab ein paar Fragen:

1) Was für ein PU sitzt am Hals?
2) Wenn am Hals ein HB ist, war der SC in der Mitte schon vorher da?
3) Was war die originale PU-Bestückung?
4) Was für eine Brücke war den vorher drin?
 
Gerrit
Gerrit
Well-known member
Registriert
28 Januar 2006
Beiträge
1.736
Marcus Breiteneder":23j27g4o schrieb:
Hi Gerrit,

es freut mich, dass in diesen Vintage-Zeiten jemand solche Gitarren mag. Ich mag die Ergonomie dieser Instrumente und die Flexibilität. Einiger meiner Stücke oder Soli wären auf deiner Paula oder Tele gar nicht spielbar.

Ich muss ganz ehrlich sagen: ESP, oder Heavygitarren im allgemeinen, erfreuen sich in letzter Zeit immer größerer Beliebtheit.

Die Idee, die Gitarre im Design so zu lassen, dass man sie noch in Kategorien, wie LesPaul, SG, Strat, SuperStrat oder Explorer einordnen kann finde ich schonmal am besten. Mir gefallen diese ganzen komischen Dean-/ Dimebag Darrel-Gitarren nicht so.

Aber dann im nächsten Schritt zu versuchen, die Gitarre so zu verändern, dass Schwächen im Handling, in der Flexibilität, teilweise auch im Aussehen und im Klang nicht mehr zu beanstanden sind, dass finde ich herausragend an ESP-Gitarren.

ESP schreckt auch nicht davor zurück, neue Technologien, wie Compensated Nuts, Locking Tuners oder Aktivschaltungen, die man in der Regel nur bei Bässen findet, in Gitarren zu verpflanzen. Mal ganz abgesehen davon, dass ein Großteil des heutigen Sortiments sowieso mit EMG-PU's ausgestattet ist.

Fazit: Ich finde ESP-Gitarren richtig gut, weil sich mal jemand wirklich Gedanken darum gemacht hat, was hinter manchen Mythen steckt.
 
A
Anonymous
Guest
Gerrit,
du bist ja ein echter ESP-Fan. Ich gestehe, dass ich mich da gar nicht so gut auskenne, was ESP sonst so macht. Es gibt auch Dinge, die mich an der Firma stören: Ich war letztes Jahr auf der Messe, hatte sogar im Kopf, mir vielleicht eine neue ESP bauen zu lassen auf Basis der M2. "Do not touch the guitars!" bekam ich zu hören. Wie soll ich denn ne Gitarre beurteilen, die ich nicht einmal anfassen darf? Kundenfreundlich ist das nicht gerade...
Sag mal, was ist denn eigentlich eine SuperStrat? Hab ich noch nie gehört...
Gruß, Marcus.
 
Gerrit
Gerrit
Well-known member
Registriert
28 Januar 2006
Beiträge
1.736
Marcus Breiteneder":p98snq11 schrieb:
Sag mal, was ist denn eigentlich eine SuperStrat? Hab ich noch nie gehört...

Also, so weit ich weiss, ich kann mach aber auch irren, sind SuperStrats Stratocatser mit einem HB an der Bridge anstatt eines SC. Ich glaube Van Halen ist mit seiner Charvel DER Vertreter von SuperStrats.

Also ist im Prinzip Deine M2 auch eine SuperStrat. Aber wie gesagt, ich kann mich auch irren. Bitte korrigier mich einer, wenn ich was Falsches sage.

Marcus Breiteneder":p98snq11 schrieb:
"Do not touch the guitars!" bekam ich zu hören. Wie soll ich denn ne Gitarre beurteilen, die ich nicht einmal anfassen darf?

Ja, das kenn ich leider auch. Ich habe mein Glück letztes Jahr in der ESP-Booth versucht. Da sind die bei ESP ziemlich unnarbar, leider! Ich hab dann eine KH2 (die basiert auf der M2) und eine Eclipse in einem Musikgeschäft gespielt. Ich kam mit dem Floyd Rose der KH2 nicht ganz zurecht, aber von der Eclipse war ich begeistert.

Marcus Breiteneder":p98snq11 schrieb:
Gerrit,
du bist ja ein echter ESP-Fan.

Worauf Du einen lassen kannst! :cool: Mein nächster Hobel wird auf jeden Fall von ESP oder von LTD sein!
 
A
Anonymous
Guest
Gerrit":a05mky5x schrieb:
Hi,

Esp baut einfach wahnsinnig coole Gitarren!

Ich hab ein paar Fragen:

1) Was für ein PU sitzt am Hals?
2) Wenn am Hals ein HB ist, war der SC in der Mitte schon vorher da?
3) Was war die originale PU-Bestückung?
4) Was für eine Brücke war den vorher drin?

Sagt mal, bin ich denn der Einzige, der mit den Fragen und dem Anliegen des Verfassers an sich überhaupt nichts anfangen kann? :?:
 
A
Anonymous
Guest
famulus":2e604clu schrieb:
Sagt mal, bin ich denn der Einzige, der mit den Fragen und dem Anliegen des Verfassers an sich überhaupt nichts anfangen kann? :?:

Nein! ;-)
Außerdem finde ich sollte man bei der Gitarrenwahl nicht zu fixiert auf Marken sein.
Ibanez und andere bauen zum Beispiel auch super Heavy-Klampfen! Und vor allem kennt Ibanez - im Gegensatz zu ESP bzw. LTD - auch andere Pickupbestückungen als zwei Humbucker... :roll: :lol:
 
A
Anonymous
Guest
famulus":lt1dgnea schrieb:
Gerrit":lt1dgnea schrieb:
Hi,

Esp baut einfach wahnsinnig coole Gitarren!

Ich hab ein paar Fragen:

1) Was für ein PU sitzt am Hals?
2) Wenn am Hals ein HB ist, war der SC in der Mitte schon vorher da?
3) Was war die originale PU-Bestückung?
4) Was für eine Brücke war den vorher drin?

Sagt mal, bin ich denn der Einzige, der mit den Fragen und dem Anliegen des Verfassers an sich überhaupt nichts anfangen kann? :?:

Ja, Dir fehlt der Zusammenhang. Den findest Du hier:
http://www.guitarworld.de/forum/viewtop ... 9698#69698
Es geht um die Beschreibung von Marcus Lieblings-ESP (z.Zt. vorletztes Post). Einer der Mods hat aus Gerrits Fragen zu dieser Gitarre einen eigenen Thread gemacht, da es sonst den Ramen des Ursprungsthreads gesprengt hätte.
 
A
Anonymous
Guest
Moinsen,

jo die M1 ist ne schöne Gitarre (hatte mal zwei zum testen)
Die HB´s sind damals Hausmarke gewesen.
Ergonomisch hat mir die Gitarre auch sehr zugesagt.
Einzig das Binding am Hals fand ich nich so doll...und die Vorverstärker-Alarmanlage hätte man sich sparen können.

Aber generell sind die ESP Sachen - bis auf einige Ausnahmen - gut
...wenn auch zu teuer...

Eine ESP (George Lynch yellow Tiger) von der es nur drei gab (damals für jeden Shop eine ..NY Tokyo Düsseldorf...war so grottenschlecht...
klang wie Balsaholz....daß man die noch nich mal an die Wand hängen konnte.
(und das für nen reg. Preis von 2700.-)
aber ansonnsten gute Sachen und immer ein bischen Custom...

greez
 
A
Anonymous
Guest
Hi Alien,
den Vorverstärker mocht ich auch nie. Was gefällt dir am Binding nicht?
Gruß, Marcus.
 

Ähnliche Themen

 

Oben Unten