Gitarre Tieferlegen?

A

Anonymous

Guest
N’Abend!
Ich hab mal ne Frage: Wenn ich jetzt andauernd meine Gitarre tieferlege und dann wieder auf normal, dann wieder auf Drop D oder noch weiter gehe , bekommt mein Hals (also der andere ;)) dann Probleme und verzieht sich? Oder ist das egal?


Weinachtlicher Gruss, SpekulatiusPete
012102_spekulatius.jpg
 
Jamalot

Jamalot

Well-known member
Es gibt doch auch diese komischen Gitarrenkurbeln. Dann lass die doch einfach auf der Mechanik ;-)

 
A

Anonymous

Guest
<table border="0" width="90%" align="center"><tr><td class="quote">quote:Originally posted by Jamalot
Es gibt doch auch diese komischen Gitarrenkurbeln. Dann lass die doch einfach auf der Mechanik ;-)


</td></tr></table>

Hööhö Alter, dat isset, die Mütze!
Yeah
Grüße
Polli

iss ja nur bis Aachen, das Bild!
Polli-Claus.jpg
 
A

Anonymous

Guest
<table border="0" width="90%" align="center"><tr><td class="quote">Originally posted by Jamalot
Es gibt doch auch diese komischen Gitarrenkurbeln. Dann lass die doch einfach auf der Mechanik ;-)




Was ist denn eine Gitarrenkurbel? Kann man da zufällig die Saiten schneller umstimmen?




bs
 
A

Anonymous

Guest
<table border="0" width="90%" align="center"><tr><td class="quote">quote:Originally posted by burnistone
<table border="0" width="90%" align="center"><tr><td class="quote">Originally posted by Jamalot
Es gibt doch auch diese komischen Gitarrenkurbeln. Dann lass die doch einfach auf der Mechanik ;-)




Was ist denn eine Gitarrenkurbel? Kann man da zufällig die Saiten schneller umstimmen?




bs
</td></tr></table>
Is sich Fingerersatz, d.h. die Kurbel wird auf die ( Einzahl) Mechanik gesetzt, dann kann man mit der Kurbel diese Mechanik schneller drehen. Man nimmt es überwiegend beim Saitenwechseln.
Grüße
Polli

iss ja nur bis Aachen, das Bild!
Polli-Claus.jpg
 
 
Oben Unten