Gitarrenladen in München


kiroy
kiroy
Well-known member
Registriert
28 Dezember 2008
Beiträge
924
Lösungen
1
Ort
Reutlingen
Servus,

nächste Woche bin ich beruflich in München und werde (hoffentlich) am Spätnachmittag/Abend Zeit haben, neben den einschlägigen Brauereien auch andere Sehenswürdigkeiten aufzusuchen... ;-)

Welchen Gitarrenladen (mit schöner/großer/bezahlbarer E-Gitarren-Auswahl) würdet Ihr empfehlen?
Bis jetzt ist mir nur JustMusic bekannt, weil ich mal eine Gitarre bei Staufer-Guitars zum Bundieren hatte und die Werkstatt dort im 1. OG ist. Ich war allerdings nicht im Laden.

Schon mal im Voraus vielen Dank für Eure Shopping-Tipps.

Grüße
kiroy
 
A
Anonymous
Guest
MANHATTAN MUSIC.
In der Rosenheimer Straße, Nahe Rosenheimer Platz.
Neu & Second Hand. Immer einen Besuch wert!

Tobi
 
A
Anonymous
Guest
+1 für Manhattan! Niedlicher Laden mit engagiertem Verkaufspersonal und umfangreichen Gebrauchtangebot! Nach Just Music meiner Meinung nach eine der Hauptsehenswürdigkeiten für kauflustige Gitarristen!

Wie hieß gleich wieder dieser Gitarrenladen, der einem der Scorpions-Gitarristen gehört? Da drin stehen teilweise echte Raritäten und fast durchweg höherpreisige Instrumente, nur der Inhaber ist verdammt unsymphatisch... :)

Es gibt auch noch nen Laden, der Lindberg heißt glaub ich; der Shop ist nicht unbedingt prickelnd, wenn man bei JustMusic war. Bei meinen München-Besuchen lass ich den inzwischen aus...

Nicht unbedingt für Gitarristen interessant, aber durchaus besuchenswert ist der Trojan Store - wennst nen Drummer dabei hast, geht dem da das Herzal auf ;-)


Viel Spaß in Minga!

Grüße, Marco
 
A
Anonymous
Guest
War gerade vor 14 Tage in München auf Gitarrenladen Tour. Mein Eindruck:

- Manhatten ist gut sortiert und freundlich
- MJ Guitars - Mathias Jabs ist gleich ums Eck. Als ich da war, war Mathias Jabs selbst dort und sehr freundlich. Das Sortiment ist ausgesucht, aber durchaus auch ein paar Gitarren in vertretbarerer Preisklasse
- Lindberg (Jetzt Hieber-Lindberg, glaube ich) hat renoviert, erweitert und auch das Sortiment ausgebaut. War früher nicht prickelnd, mittlerweile aber auch lohnenswert und hat ganz gut nachgezogen
-Just Music ist auch ganz gut
- Sepziell: Der Folk Laden (auch in nähe des Ostbahnhofs) - engagiert, nett aber hauptsächlich auf Akustikgitarren spezialisiert
- Musik Eck fand ich nicht lohnenswert, der Gebraucht-Ableger von Lindberg, schmales Sortiment

Manhatten, MJ-Guitars und der Folkladen machen erst um 10:30 bzw. 11:00 Uhr auf, ist aber für einen ambinitionierten Gitarristen ja eigentlich auch noch nachtschlafende Zeit.

Gruß, frhay8
 
kiroy
kiroy
Well-known member
Registriert
28 Dezember 2008
Beiträge
924
Lösungen
1
Ort
Reutlingen
Jo, passt scho'!

Manhattan Music und MJ-Guitars sind sogar ziemlich in der Nähe, wo ich zu tun habe!
Porridgezwerg":1sdb3rof schrieb:
Wie hieß gleich wieder dieser Gitarrenladen, der einem der Scorpions-Gitarristen gehört? Da drin stehen teilweise echte Raritäten und fast durchweg höherpreisige Instrumente, nur der Inhaber ist verdammt unsymphatisch... :)
Du meinst wahrscheinlich MJ-Guitars, den asatmann genannt hat!
Hm, ich wollte schon immer mal einem berühmten Menschen begegnen... aber wenn der so unsympathisch ist und die Gitarren so teuer sind... muss es vielleicht auch nicht sein. Naja, und bei JustMusic muss ich schon auch mal vorbei.

Schaun mer mal. Jetzt muss ich bloß noch meine Finanzministerin vorwarnen, aber nachdem sie mir erst heute früh einen Verstärker "ausgeredet" hat, kann sie ja jetzt fast nicht "nein" sagen. ;-)

Vielen Dank!
kiroy


Edit:
Ah, der Beitrag von frhay8 kam als ich noch an meinem Text rumgedoktort habe. Danke auch Dir. Die morgendlichen Öffnungszeiten sind ja recht gitarristenfreundlich. ;-) Da ich ja eigentlich zum Arbeiten im München bin, sind die Zeiten nachmittags/abends für mich interessanter, aber die bekomme ich raus.
 
 

Oben Unten