Guitar24.de

A

Anonymous

Guest
hi leute,
ich hab vor mir die career- rodrigo- gonzalez- signatur- gitarre zu bestellen, und zwar bei guitar24.de
http://www.guitar24.de/de/pro.php?id=1611
http://www.rodarmy.org/rodarmy/gitarre/therodguitar.html
http://www.rod-musical-instruments.de/guitar.html

kann man dem shop (also guitar 24.de) vertraun, zwecks garantie, seriosität, service(ganz wichtig), oder evtl. reperaturen???

die gitarre is dort wegen nem vertrag mit dem hersteller umd volle 100€ billiger, man muss nur auf ein echtheitszertifikat verzichten (das wohl keine 100€ wert is!!!)

also, is der shop ok, oder eher nicht vertrauenswürdig? bzw. habt ihr irgendwelche extrem negative oder positive erfahrungen gemacht???

danke, im voraus!

Die Ärzte aus Berlin (aus Berlin!)-die beste band der welt!!!
Es gibt nur einen Gott- BelaFarinRod.
Remeber, I love you!
 
A

Anonymous

Guest
ich kenn Guitar24 nicht, sieht aber eigentlich seriös aus. Ich hab mir noch nie ein Instrument oder equickment bis jetzt online bestellt, aber wenn man sparen will kommt man nicht drum rum.
Nur das mit der Garantie istwie bei allen versandgeschäften immer etwas umständlich. Bei einem Schaden muss man sie einschicken und dann ewig warten bis das Teil repariert ist. das ist mir bei anderen Sachen schon so gegangen. Wie das bei Gitarren oder Instrumenten ist , besonders bei diesem Versandhandel kann ich net sagen.


[TO BE DEAF IS THE WORST THING THAT CAN HAPPEN TO YOU]
 
W°°

W°°

Well-known member
<table border="0" width="90%" align="center"><tr><td class="quote">Zitat: service(ganz wichtig), oder evtl. reperaturen???</td></tr></table>

Hi,
ich weiß, ich nerve[V]
Aber ich kann nicht anders[}:)]
Wenn ich Mc Donalds den Vorzug gegenüber einem Speiserestaurant gebe, gibt’s keine Bedienung am Tisch. Das ist der Deal.
Jeder hat die freie Wahl. Aber bitte wählen. Nicht mischen wollen.

Krauts!! - Kehren kommen!
Grüße aus dem milden Westen.
W°°

PS: Hier schreibt die Edith,

Ich will dem Laden gar nichts. Ich kenne ihn nicht und habe keinen Anlass, schlechtes darüber zu schreiben. Es ging in meinem Posting um die Frage, ob man als Kunde im Internetgeschäft Service erwarten darf.

Als Teil betriebswirtschaftlicher Kalkulation ist er in diesen Preisen definitiv nicht enthalten. Die Preise können nur darum so knapp berechnet werden, weil der Händler eben keinen Kundenkontakt hat. Wenn Service dennoch stattfindet, so ist er ein GESCHENK.
 
A

Anonymous

Guest
Hi,
ich hab’ mir vor einem guten Monat eine Sendeanlage über guitar24 zugelegt. Völlig problemlos, So. bestellt und schon am Mi. war das Paket per Nachnahme da, Ware war einwandfrei.

Mehr kann ich nicht sagen in Bezug auf Service usw., weil ich bis jetzt keine Probleme mit der Anlage hatte!
 
A

Anonymous

Guest
<table border="0" width="90%" align="center"><tr><td class="quote">Zitat:Original erstellt von: räusch
hi leute,
ich hab vor mir die career- rodrigo- gonzalez- signatur- gitarre zu bestellen, und zwar bei guitar24.de
also, is der shop ok, oder eher nicht vertrauenswürdig? bzw. habt ihr irgendwelche extrem negative oder positive erfahrungen gemacht???
</td></tr></table>

Hi räusch (?!),
ich kenn den Laden, er ist bei mir in der Nähe in Saarbrücken. Den Laden gibts schon seit sehr langer Zeit und ich selbst habe schon einiges dort gekauft. Ich denke der Uwe (Besitzer) steht zu seinem Wort und du kannst bedenkenlos dort bestellen. Seit ca. 2 Jahren hat er nun auch einen Ebay-Shop, das ist ja nun die große Mode geworden, weils eben so viele Musikhäuser machen. Wenn du möchtest, kann ich das Teil ja auch mal dort für dich antesten!

bluesy Grüße....[8D]
magsiganturegif.gif


Lieber im Blues als im Minus.....
 
A

Anonymous

Guest
hi magman!

wenn’s dir nicht zu viel ausmachen würde, könntest du sie für mich doch in der tat antesten, obwohl die bestellung schon im gange is!:)
danke im voraus für eine hoffentlich gute kritik:D!!!

ach ja, hat denn sonst noch jemand erfahrung mit dem ding???

mfg...philipp.

Die Ärzte aus Berlin (aus Berlin!)-die beste band der welt!!!
Es gibt nur einen Gott- BelaFarinRod.
Remeber, I love you!
 
doc guitarworld

doc guitarworld

Moderator
<table border="0" width="90%" align="center"><tr><td class="quote">Zitat:Original erstellt von: räusch
hi leute,
ich hab vor mir die career- rodrigo- gonzalez- signatur- gitarre zu bestellen ...
</td></tr></table>

Na endlich! Es ist eine schwierige Geburt mit Dir :D ... viel Spaß!

Die Hoffnung stirbt zuletzt!
 
A

Anonymous

Guest
naja, andere foren haben das beim bass schon mitmachen müssen:D, aber ich glaub ihr habt den gröten stress mit mir jetzt hinter eucht!:D
auf jeden fall hab ich die career so gut wie bestellt, den v- amp hol ich, wenn die gitarre da is, und jetzt such ich noch nen guten gebraucht- combo bei e- bay...

ok doc, vielleicht kannst du mich beim combo auch noch so gut beraten, dann können sich deine nerven wieder beruhigen:D

mfg...philipp.

Die Ärzte aus Berlin (aus Berlin!)-die beste band der welt!!!
Es gibt nur einen Gott- BelaFarinRod.
Remeber, I love you!
 
A

Anonymous

Guest
Gott bin ich froh das es keine Signatur Amps von den typen aus Big - B. gibt.... hoff ich doch*ängstlichumherschau*

scnr <--- wollt das schon immer mal sagen :D

[Vorsicht Schleichwerbung]
www.Metal-Jukebox.de.vu
 
doc guitarworld

doc guitarworld

Moderator
<table border="0" width="90%" align="center"><tr><td class="quote">Zitat:

ok doc, vielleicht kannst du mich beim combo auch noch so gut beraten, dann können sich deine nerven wieder beruhigen:D

mfg...philipp.
</td></tr></table>

Hallo Philipp!

Es wäre schon sehr nett, wenn Du nicht bei jedem noch so kleinen Gedankengang sofort ein neues Posting schreibst ... aber das soll auch nicht heißen, du solltest gar nichts schreiben [;)] ... bleib uns gewogen, ist ein netter Haufen hier.

Ich habe mir übrigens auch überlegt, die Rod mal anzutesten ... ich suche noch nach einer günstigen 335 Copie, die gerne auch etwas anders aussieht ... ich habe von diesem Teil nur gutes gehört, Du machst sicherlich keinen Fehler.

In puncto Amp, wenn noch ein wenig Geld da sein sollte [xx(], kann ich Dir wie bereits in einem der vorhergehenden Postings geschrieben, zu einer Stereoendstufe a la Rocktron Velocity 100 und zu einer 2x12" Stereobox raten (Ebay!) ... ich denke, damit bist vielseitig unterwegs und Sounds zwischen Clean und Brett sind drin ...

Gut´s Nächtle!

Doc

Die Hoffnung stirbt zuletzt!
 
A

Anonymous

Guest
naja, ich kann dir rod’s equipment ja mal nennen, wenn du sagst, dass es nicht so schlecht is, dann kauf ich’s einfach:

SWR mit Transistor und Röhren-Schaltung, umgebauten Donnerstack, Sunn (Fender) "300T" und eine Sunn 2x15" Cabinet-Box.:D:D:D

NUR EIN SCHERZ, ICH BEANSPRUCHE KEINE BERATUNG!!!
mfg...philipp.

Die Ärzte aus Berlin (aus Berlin!)-die beste band der welt!!!
Es gibt nur einen Gott- BelaFarinRod.
Remeber, I love you!
 
doc guitarworld

doc guitarworld

Moderator
<table border="0" width="90%" align="center"><tr><td class="quote">Zitat:
NUR EIN SCHERZ, ICH BEANSPRUCHE KEINE BERATUNG!!!
</td></tr></table>

Dann war mir dem wohl so ...

... übrigens wird das wohl nur ein kleiner Auszug aus einer umfangreichen Ansammlung an Verstärkern sein, die Du da als das Equipment des Herrn Gonzales aus Berlin aufzählen mochtest. Fragen wir ihn doch selbst ...

Gruß,
Doc

Die Hoffnung stirbt zuletzt!
 
A

Anonymous

Guest
Zum Thema Service von Internet-Läden:

Ich habe schon oft (wie wohl viele hier) bei Thomann bestellt. Das Schlimmste was bisher passiert war, ist eine Falschlieferung gewesen, die erst bemerkt wurde, als das Teil (ein Lautsprecher) schon unwiderruflich eingebaut war. Ich hab dann nach ein paar Wochen (!!!) aus Frust eine eMail an Thomann geschrieben und die haben mir OHNE PROBLEME die Differenz zu dem Lautsprecher, den ich eigentlich kaufen wollte, als Scheck ausgehändigt. Auch sonst hat mich der Service bei Thomann überzeugt. Allerdings halte ich solch problemlosen und guten Service für die Ausnahme...

Gruß,
[8]Gwar
 
A

Anonymous

Guest
<table border="0" width="90%" align="center"><tr><td class="quote">Zitat:Original erstellt von: räusch
hi magman!
wenn’s dir nicht zu viel ausmachen würde, könntest du sie für mich doch in der tat antesten, obwohl die bestellung schon im gange is!:)
danke im voraus für eine hoffentlich gute kritik:D!!!
</td></tr></table>

Hi Phillip[:I]
seit vielen langen Jahren befasse ich mich mit den Halbresis und den dicken vollak. Jazzmamas, ich liebe diese Gitarren einfach! Nun,ich komm grad vom testen zurück, die ROD ist ne prima Halbakustik für Leute die eine etwas härtere Gangart mögen. Sie hat eine gute Intonation und auch die beiden Doppelspuler klingen recht anständig, sie liefern ein gutes Pfund und klingen sehr rockig! Trocken angespielt klingt sie auch schon sehr obertonreich. Für Blues der traditionellen Art würde ich aber wohl doch eher eine Epiphone DOT, oder eine Ibanez Artcore wählen. Die letztgenannte ist ein absoluter Geheimtip, für diesen Preis (399€!) bekommt man wirklich sehr viel Gitarre! Selbst EPI-Gibson wird sich was einfallen lassen müssen, denn diese Artcores klingen wirklich sahne und spielen sich einfach klasse. Übrigens würde mir mein Händler(www.stage-and-studio.de) diese ROD-Gitarre auch für 399 anbieten und der hat einen wirklich klasse Service. Also viel Spß noch beim zusammenstellen deines neuen Equipments :)

bluesy Gruß....
magsiganturegif.gif


Lieber im Blues als im Minus.....
 
A

Anonymous

Guest
VIELEN VIELEN DANK AN MAGMAN!!!
du hast mir wirklich einen sehr großen gefallen getan!
ich krieg sie für 360€ + 10€ versand, was meiner meinung nach ja ein wirklich guter preis is...nur halt der verzicht auf das zertifikat[B)]...aber is mir nicht so wichtig, die seriennummer is ehh eingestampft, und verkaufen werd ich die in meinem leben auch nicht mehr!!!

also, du hast wirklich was bei mir gut, das is mir viel wert, weil ich wohn in nem kaff in ö, wo kein musikladen im umkreis von 1 fahrt- stunde dieses ding anbietet[:0]!!!
auf jeden fall bin ich ehhh beim rockigen sound zu hause[8D], und dann wirds wohl das richtige für mich sein[;)]

nochmal:
VIELEN VIELEN DANK!!!

Die Ärzte aus Berlin (aus Berlin!)-die beste band der welt!!!
Es gibt nur einen Gott- BelaFarinRod.
Remeber, I love you!
 
doc guitarworld

doc guitarworld

Moderator
<table border="0" width="90%" align="center"><tr><td class="quote">Zitat:Original erstellt von: räusch
VIELEN VIELEN DANK AN MAGMAN!!!

VIELEN VIELEN DANK!!!

Die Ärzte aus Berlin (aus Berlin!)-die beste band der welt!!!
Es gibt nur einen Gott- BelaFarinRod.
Remeber, I love you!
</td></tr></table>

... vielen Dank an den Herrn Doc! (Maggy, verzeih! [;)])

Der hat nämlich am meisten geschwitzt bei dem Herrn Räusch :D

Gut´s Nächtle!

Doc

Die Hoffnung stirbt zuletzt!
 
A

Anonymous

Guest
<table border="0" width="90%" align="center"><tr><td class="quote">Zitat:Für Blues der traditionellen Art würde ich aber wohl doch eher eine Epiphone DOT, oder eine Ibanez Artcore wählen. Die letztgenannte ist ein absoluter Geheimtip, für diesen Preis (399€!) bekommt man wirklich sehr viel Gitarre! Selbst EPI-Gibson wird sich was einfallen lassen müssen, denn diese Artcores klingen wirklich sahne und spielen sich einfach klasse.</td></tr></table>


Hmm....
das ist ja mal für mich interessant. Ich war schon am überlegen, ob ich mir nicht mal so eine Artcore zulege weil sie für den Preis ja schon ziemlich verlockend sind. Und wenn sie dann noch gut klingen wie du sagst :)
 
A

Anonymous

Guest
<table border="0" width="90%" align="center"><tr><td class="quote">Zitat:Original erstellt von: Magman


Jazzmamas, ich liebe diese Gitarren einfach!

eine Ibanez Artcore wählen. Die letztgenannte ist ein absoluter Geheimtip, für diesen Preis (399€!) bekommt man wirklich sehr viel Gitarre!

</td></tr></table>

Hi Magman,

Jazzmamas - ich auch![8D]
Du hast mich neugierig gemacht: Jbanez, ja die bauen im akustischen Sektor auch hervorragende Instrumente.[:p]
Welches Modell hast Du getestet? AS73, AM73 oder TM71? Und wie ist das mit dem Hals? Ich steh mehr so auf Knüppel. Die Bildchen auf der Jbanezpage schrecken mich schon wieder ab.[:0] "Us dünn kütt nix russ.[xx(]"


Ja, wo sind denn die ganzen Waffen hingekommen?

gruß duffes
 
A

Anonymous

Guest
hi,

@ doc: also wenn ich jetzt mal bemerken darf, dass ich mir jetzt schon ziehmlich blöd vorkomm, denn ich werd hier irgendwie abgetan, wie ein vollspinner, ohne kenntnis, der dir voll auf den geist fällt!!! für was isn das hier ein forum...ich mein, man wird sich doch wohl informieren dürfen, und wenn ich dir so sehr auf den wecker geh, dann bist du ja nicht gezwungen mir eine antwort zu schreiben.
so viel von mir!



Die Ärzte aus Berlin (aus Berlin!)-die beste band der welt!!!
Es gibt nur einen Gott- BelaFarinRod.
Remeber, I love you!
 
A

Anonymous

Guest
<table border="0" width="90%" align="center"><tr><td class="quote">Zitat:Original erstellt von: duffes
<table border="0" width="90%" align="center"><tr><td class="quote">Zitat:Original erstellt von: Magman


Jazzmamas, ich liebe diese Gitarren einfach!

eine Ibanez Artcore wählen. Die letztgenannte ist ein absoluter Geheimtip, für diesen Preis (399€!) bekommt man wirklich sehr viel Gitarre!

</td></tr></table>

Hi Magman,

Jazzmamas - ich auch![8D]
Du hast mich neugierig gemacht: Jbanez, ja die bauen im akustischen Sektor auch hervorragende Instrumente.[:p]
Welches Modell hast Du getestet? AS73, AM73 oder TM71? Und wie ist das mit dem Hals? Ich steh mehr so auf Knüppel. Die Bildchen auf der Jbanezpage schrecken mich schon wieder ab.[:0] "Us dünn kütt nix russ.[xx(]"


Ja, wo sind denn die ganzen Waffen hingekommen?

gruß duffes
</td></tr></table>

Hi Duffes,
ich spiele eigentlich nur noch diese Gitarren, nix gegen den Onkel Leo und seine Klampfen, aber das iss nix für mich, ich mag eben eher was "massiges" in der Hand halten:D.....(man verzeihe mir diese Worte, immerhin ist die Strat DIE Blues und Rockgitarre!)
Ich habe schon so einige dieser Jazzmamas bearbeitet und denke ich kann mir eine Berurteilung diesbezüglich erlauben. Ich habe einige Epiphones gehabt, die mir sehr gut gefielen, klasse war die Zephyr, Broadway und die ES 295. Auch eine Guild X 150 D Savoy gehörte zu meinem Besteck, das ist ne absolute Spitzenjazzy, ich bereue es noch heute, das ich sie verkauft habe. Entäuscht war ich von der Ibanez AS 250, die eigentlich so hoch gelobt wurde. Unvergleichbar gut sind eben die Gibson ES 135 Modelle, die spiele ich auch zu 99% live (nur mit P90’s und Bigsby!). Sie sind sehr universell einsetzbar, von bluesy über jazzy bis country. Man kann es aber auch ganz schön krachen lassen und bringt damit so manche Paula ins schwitzen! Zu meiner Sammlung gehören auch noch ein paar alte Schätzchen wie Framus, Hoyer, Klira, Höfner und Musima aus den good old Fifties. Meine neueste Erungenschaft ist eine 67.er Harmony Rocket H53, das waren sogenannte "Kaufhaus-Gitarren", so wie die Silvertone und Danelectro’s. Die klingen supergut für Jumpblues und Swing.
Nun zu den neuen Artcores, ich habe auf der Messe alle angespielt und mein persönlicher Favorit ist die AF 75, das ist ne Gitarre, die gut 1000 Euro und mehr kosten könnte!

af75.gif


Solltest du unbedingt mal antesten!!! Die Hälse sind nicht ganz so massig, wie z.B. bei einer Gibson L5, aber auch nicht sehr weit davon entfernt. Die Gitarre klingt sehr warm und "holzig" im Trockenspiel. Die PU’s klingen nicht schlecht, doch sind sie mir ein wenig zu hart für Blues, Swing und Jazz. Ich würde mir dort Kluson Vintage PAF’s (90€) einbauen, oder aber Kluson P90’s (85€)! So hat man für rund 600 € ein klasse Arbeitsgerät für Jazz, Swing und Blues. Teste sie, es lohnt sich! Spitzenmäßig sind auch die in Japan hergestellten Epi’s, da gibt es u.a. auch eine Byrdland, die der absolute Hammer ist!!! Die werd ich mir auch noch irgendwann zu meiner Klamfenfamily dazuholen. Hmmmmm.. da war auch noch ne alte 6120.er Gretsch die mir sooooo gefiel.....verkauf ich halt noch’n paar meiner solid Leo’s...hahaha[;)]

Ich hoffe, ich hab nicht zu viel gelabert und konnte dir/euch einen kleinen Eindruck vermitteln.

swingende Bluesgrüße[8D]
magsiganturegif.gif


Lieber im Blues als im Minus.....
 
 
Oben Unten