Gurtpins

A

Anonymous

Guest
Grüß euch!
Bei meiner Westerngitarre fehlt der zweite Gurtpin. Und zwar fehlt der Hals-Gurtpin.

Hm.... jetz hätt ich doch gern einen zweiten Gurtpin...
aber wie mache ich das genau?
Ich habe keinen zweiten mitgeliefert bekommen.
Die Gitarre ist auch nicht viel wert, also könnt ihr mir schon basteltipps geben!

Danke im Voraus

bs
 
A

Anonymous

Guest
Hi!

Du könntest einfach einen in den Haslfuß via Holzschraube reintun (wobei das ja angeblich schlecht für den Klang sein soll), oder einfach den Gurt mit einem Band am Headstock festbinden.

Mach’s gut
 
A

Anonymous

Guest
<table border="0" width="90%" align="center"><tr><td class="quote">quote:Originally posted by Johnny_Thul
Hi!

Du könntest einfach einen in den Haslfuß via Holzschraube reintun (wobei das ja angeblich schlecht für den Klang sein soll), oder einfach den Gurt mit einem Band am Headstock festbinden.

Mach’s gut
</td></tr></table>
Ich stehe vor dem gleichen Problem, allerdings hörte ich auch, das der Gurt nebst Bindfaden am Headstock !°&%$§"?=) aussehen würde!

Polli the Wolle
turtle.gif
 
A

Anonymous

Guest
Hi,

was schließen wir daraus? Die Gitarre will im sitzen gespielt werden.[:0]
Und das war nicht nur früher so - ladenneue ES175 haben auch heute nur einen Pin.[:(!]
Jeder Gitarrenshop um die Ecke hat sowas in der "Drisskiss". Da lohnt es sich nicht Mp und Konsorten zu bemühen.

gruß duffes
 
W°°

W°°

Well-known member
Hi,
das Gebändel an der Kopfplatte hat neben dem Freedom!-Freeeehdom! Effekt den Nachteil, daß die Gitarre unangenehm weit nach rechts rückt.
Ich würde den Gurtpin einfach von hinten mittig in das Dreieck des Hasfußes setzen. Obacht! Passend vorbohren!

Grüße aus dem milden Westen!
W°°
 
A

Anonymous

Guest
Hi, also ich find das Gebamsel bis auf die Optik gar net sooo schlimm, klar siehts nicht toll aus und die Spielposition leidet ein wenig, aber bevor ich an meiner geliebten A-Gitarre rumbohre, nehm’ ich da in Kauf...

Viele Grüße

Dennis
 
A

Anonymous

Guest
hallo zusammen, hi burni, landsmann!

eine alternative vielleicht (oder auch nicht....):
es gibt so bänder zum um- den- hals- hängen mit einem haken dran. das band wird um den hals gehängt, hinter der gitarre vorbei, unten um den zargen herum nach oben, der haken wird ins schallloch gehängt....saxofonisten haben sowas ähnliches, und ich glaube, auch flamenco- guitarreros verwenden sowas.

gruß in die nachbarschaft!

franz, tk second spring
 
A

Anonymous

Guest
Bei www.saitenmarkt.com gibt es so einen Eumel, der oben an der Halsplatte befestigt wird und dann ( wie ein Sicherheits-Kurt ) an den Gurt kommt. Das sieht nicht ganz so nach " ein bisschen Frieden " aus. Es nennt sich Planet Waves Quick Release System Guckst Du mal!


Polli the Wolle
turtle.gif
 
A

Anonymous

Guest
<table border="0" width="90%" align="center"><tr><td class="quote">quote:Originally posted by franz
hallo zusammen, hi burni, landsmann!

eine alternative vielleicht (oder auch nicht....):
es gibt so bänder zum um- den- hals- hängen mit einem haken dran. das band wird um den hals gehängt, hinter der gitarre vorbei, unten um den zargen herum nach oben, der haken wird ins schallloch gehängt....saxofonisten haben sowas ähnliches, und ich glaube, auch flamenco- guitarreros verwenden sowas.

gruß in die nachbarschaft!

franz, tk second spring
</td></tr></table>
Der Gurt hätte den Nachteil, wenn du im Zustand höchster Extase (also nach meinen Tropfen ) in die Luft hüpfst, hast du danach keine Gitarre mehr umhängen, weil is´rausgerutscht / abgerutscht vom Haken.

Polli the Wolle
turtle.gif
 
A

Anonymous

Guest
<table border="0" width="90%" align="center"><tr><td class="quote">quote:Originally posted by Polli
Bei www.saitenmarkt.com gibt es so einen Eumel, der oben an der Halsplatte befestigt wird und dann ( wie ein Sicherheits-Kurt ) an den Gurt kommt. Das sieht nicht ganz so nach " ein bisschen Frieden " aus. Es nennt sich Planet Waves Quick Release System Guckst Du mal!


Polli the Wolle
turtle.gif

</td></tr></table>

Grüß euch!
Dieser Quick Release Gurt sagt mir am ehesten zu.
Den "Ein-Haken-Gurt" hab ich noch zuhause, aber für die Westerngitarre sagt mir der Planet Waves zu.

Danke für die Hilfe!


Ps: Ein Lob ans Forum. Ich stelle eine Frage und bekomme in letzter Zeit immer mehr Antworten....*sehrerfreutsei*



bs
 
A

Anonymous

Guest
Hi,

ich hätte mir glaub ich nen normalen handelsüblichen Gurtpin besorgt und ihn dann einfach mit entweder Sekundenkleber oder, wenn der nihct genug bringt mit 2-Komponentenkleber, an ner passenden Position, angeklebt.

:D kann auch absoluter schwachsinn sein... aber probieren blah blah blah....


graves[}:)]
 
A

Anonymous

Guest
<table border="0" width="90%" align="center"><tr><td class="quote">quote:Originally posted by graves
Hi,

ich hätte mir glaub ich nen normalen handelsüblichen Gurtpin besorgt und ihn dann einfach mit entweder Sekundenkleber oder, wenn der nihct genug bringt mit 2-Komponentenkleber, an ner passenden Position, angeklebt.

:D kann auch absoluter schwachsinn sein... aber probieren blah blah blah....


graves[}:)]
</td></tr></table>
Gute Kleber kleben nur da gut, wo sich NICHT kleben sollten ( Finger, Jacke usw. ) Da wo sie ihr Klebewerk vollends vollrichten soll(t)en, machen sie es nicht so gerne. Mit anderen Worten: wenne am wenigsten mit rechnest, knallt dir der so gepeckte Kurt-Pin vonna Geige, zum Erheitern des Auditoriums. Nee, da geht nur scharauben!

Polli the Wolle
turtle.gif
 
A

Anonymous

Guest
<table border="0" width="90%" align="center"><tr><td class="quote">quote:Originally posted by franz
oder der gurt mit haken und ösen..*beharr.

gausö!!!!!

franz
</td></tr></table>
...hat immer was von einem Liedermacher, so Softy-mäßig. Au´ch beharr.

Polli the Wolle
turtle.gif
 
W°°

W°°

Well-known member
<table border="0" width="90%" align="center"><tr><td class="quote">quote:Originally posted by Polli
<table border="0" width="90%" align="center"><tr><td class="quote">quote:Originally posted by franz
oder der gurt mit haken und ösen..*beharr.

gausö!!!!!

franz
</td></tr></table>
...hat immer was von einem Liedermacher, so Softy-mäßig. Au´ch beharr.

Polli the Wolle
turtle.gif

</td></tr></table>

@ Franz und Polli:

Ich finde, Ihr solltet Euch wieder vertagen und Euch in den Arm nehmen. Ich kann Euch aber auch beide ein Stück weit verstehen.
Du ich meine, wir können da echt Energie draus ziehen und ein echt voll geiles Lied zu schreiben.

..."Franzi - mach mir den Pinup..."

Grüße aus dem milden Westen!
W°°
 
A

Anonymous

Guest
hi polli, junge!
möchtest du darüber reden???? ich meine.....falls du das nicht einfach so stehenlassen willst, können wirs auch ausdiskutieren (bei der nächsten session????)....ev. mit walter als supervisor........
nur so können wir vermeiden, dass walter ein lied darüber schreibt.......[;)]

gausö, buben!

franz, tk second spring
 
A

Anonymous

Guest
<table border="0" width="90%" align="center"><tr><td class="quote">quote:Originally posted by franz
hi polli, junge!
möchtest du darüber reden???? ich meine.....falls du das nicht einfach so stehenlassen willst, können wirs auch ausdiskutieren (bei der nächsten session????)....ev. mit walter als supervisor........
nur so können wir vermeiden, dass walter ein lied darüber schreibt.......[;)]

gausö, buben!

franz, tk second spring
</td></tr></table>
! Bei der nächsten Session, gebont, Alta! Walter zapft!


Polli the Wolle
turtle.gif
 
A

Anonymous

Guest
Hallo!

Möchte auch an meiner Akustischen auch einen zweiten Gurtpin befestigen. Wie gehe ich hier am besten vor?

tcy10.gif

Hier ist sie (die Schwarze) -> und sein sollte es wie bei der Blauen!!!

Danke im Voraus
 
A

Anonymous

Guest
hey leute.

hab ne martin dxk2 (sehr feine westerngitarre für erschwingliches geld).
an diese wollte ich nun irgendwie einen gurt anbringen. mein gitarrenlehrer meinte, dass ich im musikgeschäft den gurtpin an die rückseite des halsfußes bohren lassen soll. ich bin also dorthin, doch die mitarbeiter des musikladens wollten das nicht machen. angeblich sei diese stelle zu riskant, weil da auf grund der borhung leicht risse entstehen können. :?

was meint ihr: haben die leute vom musikladen recht?! oder sollte ich den gurtpin selbst befestigen (loch bohren, etc.).

byebye,
soothe

p.s. hab den gurt momentan am headstock befestigt, aber das ist noch nicht so ganz das wahre :) :)
 
 
Oben Unten