Harmonielehre fĂĽr Gitarristen

A

Anonymous

Guest
Ich suche ein halbwegs brauchbares Buch ĂĽber Harmonielehre. Es sollte aber nicht von ganz vorne beginnen (ich habe da eine Dunkle Ahnung wie man Noten liest oder was Intervalle sind). Soll aber auch kein Profibuch sein.
 
quote:
Ich suche ein halbwegs brauchbares Buch ĂĽber Harmonielehre. Es sollte aber nicht von ganz vorne beginnen (ich habe da eine Dunkle Ahnung wie man Noten liest oder was Intervalle sind). Soll aber auch kein Profibuch sein.




Hallo! Hmm, nicht ganz billig aber gut: Abi v. Reininghausen " In Vivo Guitar " mit ALLEM was der Klampfer braucht, oder Haunschilds neue Harmonie Lehre


Crunch it up:
Polli
 
quote:

Hallo! Hmm, nicht ganz billig aber gut: Abi v. Reininghausen " In Vivo Guitar " mit ALLEM was der Klampfer braucht, oder Haunschilds neue Harmonie Lehre


Crunch it up:
Polli


Genau:
Frank Haunschild’s "Die neue Harmonielehre".
gruĂź duffes
 
Danke. Aber hier noch ein paar weitergehende Fragen:
Sollte man den bei der neuen Harmonielehre mit unbedingt mit Band 1 anfangen. Der fängt doch von ganz vorne an. Ist das Aufgaben buch zu der Serie sinnvoll? Braucht man dann auch das Buch über Rhythmiklehre?
Und zu guter letzt: Was steht den in In Vivio Guitar von von Renighaus den so genau drin (Beispiele)?.
Noch mal Danke ( auch im Voraus)
 
Im ersten Band von Haunschildt werden Noten, Intervalle usw. zwar behandelt, aber nicht allzu ausfĂĽhrlich. Es geht schnell ĂĽber die absoluten Grundlagen (was man so in der Schule lernt) hinaus.

Kennst du harmonisch und melodisch moll, deren Modi und Harmonisationen? Symmetrische Skalen und die diversen Pentatoniken? Wenn nicht, solltest Du mit dem ersten Band beginnen.

GruĂź, Oli
 
quote:

Sollte man den bei der neuen Harmonielehre mit unbedingt mit Band 1 anfangen. Der fängt doch von ganz vorne an. Ist das Aufgaben buch zu der Serie sinnvoll?



Nicht unbedingt. Du kannst es als Lehr- und Übungsbuch nehmen, aber auch als Nachschlagewerk. Am Ende jedes Kapitels sind Übungsaufgaben - die Lösung steht am Ende des Buches. Man muß nicht stur ein Kapitel nach dem Anderen durchnehmen.
Mit dem Aufgabenbuch meinst Du wohl das Praxisbuch? Hab ich noch nicht in die Finger gekriegt. Für Rhythmik brauchst Du eigentlich keine zusätzliche Literatur.
Wenn man ĂĽber Jahre die Workshops von Frank in G&B verfolgt, kann man Parallelen zu den BĂĽchern feststellen.

gruĂź duffes
 

Beliebte Themen

ZurĂĽck
Oben Unten