Hilfe bei Handschweiß

A
Anonymous
Guest
So, tach erst mal!
ich hab mal ne ganz dringende Frage an die Leute mit dem gleichen Problem wie ich.
=>Mein Problem is Handschweiß! ........ Hört sich jetz vielleicht n bischen lächerlich an, is es aber nich!!!!!
Wisst ihr: alle Gitarristen, die ich kenne haben mit sowas endweder keine Probleme oder sie habn ihn zwar, den Fingerschweiß; deren Greifhand klebt dann aber nich am Griffbrett wie Holz an Holz, wenn man ordentlich Leim dazwischen schmiert. :-//
Folglich kann mir da also keiner helfen und ich brauch EURE Hilfe!!!!!
Bitte schreibt zurück, wenn ihr ein wirksames Mittel dagegen kennt.
Allerdings: Auf so dumme Ratschlöge wie: "einfach mal Finger waschen!" oder so kann
ich gut verzichten!!

Also: Hope you Help!
So Long,
yours Andi2k
 
doc guitarworld
doc guitarworld
Moderator
Registriert
17 Januar 2002
Beiträge
7.880
Lösungen
5
<table border="0" width="90%" align="center"><tr><td class="quote">Zitat:Original erstellt von: Andi2k
So, tach erst mal!
ich hab mal ne ganz dringende Frage an die Leute mit dem gleichen Problem wie ich.
=>Mein Problem is Handschweiß! ........ Hört sich jetz vielleicht n bischen lächerlich an, is es aber nich!!!!!
Wisst ihr: alle Gitarristen, die ich kenne haben mit sowas endweder keine Probleme oder sie habn ihn zwar, den Fingerschweiß; deren Greifhand klebt dann aber nich am Griffbrett wie Holz an Holz, wenn man ordentlich Leim dazwischen schmiert. :-//
Folglich kann mir da also keiner helfen und ich brauch EURE Hilfe!!!!!
Bitte schreibt zurück, wenn ihr ein wirksames Mittel dagegen kennt.
Allerdings: Auf so dumme Ratschlöge wie: "einfach mal Finger waschen!" oder so kann
ich gut verzichten!!

Also: Hope you Help!
So Long,
yours Andi2k
</td></tr></table>

Hi Andi!

Eine extreme Schweißbildung kann auch auf ein körperliches Problem (erhöhte Funktion der Schweißdrüsen)zurückzuführen sein. Ich würde mal den Arzt des geringsten Mißtrauens aufsuchen und das Problem schildern. Vielleicht einen Dermatologen. Bis dahin kannst Du das auch nur so machen wie der Kollege, mit dem ich in meiner letzten Band gespielt habe. Immer ein Handtuch und einen Lappen zur Hals- und Saitenreinigung dabei haben. Eine sicherlich ungebräuchlichere aber vielleicht wirksame Methode ist die Sache mit dem Talkum oder auch Magnesia, wie es bspw. Barren- oder Reckturner anwenden.


Gruß,
Doc
 
A
Anonymous
Guest
Moinsens Andi -

ich hab zwar keinen übermäßigen Handschweiß, aber mich nervt dieses "klebrige" Gefühl bei lackierten Hälsen auch hochgradig. Ich schleif alle meine Necks mit feinem Schnirgelpapier an und geh dann nochmal mit Stahlwolle drüber. Gerade diese billigen Plastiklacke nerven wie’n Schmerz im Allerwertesten.

Ansonsten kann ich mich nur dem Tipp des Docs anschließen. Ich hab ausserdem gute Erfahrung mit dem Kassekiko-Puder von Kasho gemacht (jibbet bei www.tonetoys.de), das ich manchmal als Antiflutschpulver für meine Bottlenecks benutze. Funzt, flutscht nicht und hält ewig.

slide on ...
bO²gie

NP: Pat Macdonald | Strange Love - PM does DM
... Depeche Mode Songs ohne klebrige Elektronik. Genial, was der Ex Timbuk3 Frontman da hingezaubert hat...
 
W°°
W°°
Well-known member
Registriert
4 Februar 2002
Beiträge
4.963
Lösungen
3
Ort
Dübelhausen
Hallo und Willkommen im Forum,
kann es sein, daß Du zu wenig trinkst? Ich schwitze sehr stark, aber ich habe auch immer ausreichend Flüssigkeit in mir. Dem zur Folge ist mein Schweiß nahezu wässrig.
Versuche mal vor und bei dem Spielen 2 Flaschen Wasser o.ä. zu trinken. Man schwitzt wie ein Schwein - aber neutral und ohne "Klebestreifen". Überdies ist es gesünder.
...Muss nicht funktionieren - kann aber.

Grüße aus dem milden Westen.

W°°
 
Daniel
Daniel
Well-known member
Registriert
17 Januar 2002
Beiträge
1.872
Was Walter schreibt könnte echt sein... ich trinke mindestens 4 Liter pro Tag und mein Schweiss ist milder als das Wasser im Rhein... im Gegensatz zu zwei Kollegen die die Saiten alle 2 Wochen wegen Verrostung austauschen müssen.


Viele Grüsse aus dem Käseland...
Daniel
 
A
Anonymous
Guest
Hi,

mit Handschweiß hab ich zwar kein Problem, aber bei mir es liegt an den muffigen Proberäumen. Trotz gewaschener Finger und nix anpacken hab ich nach 5 min dermaßen klebrige Pfoten.
Die Anderen stört das nicht - die spielen aber auch mit den letzten Dreckfingern.
Sobald ein Proberaum nicht müffelt ist alles OK.

AMI’s los, Öl abschöpfen

gruß duffes
 
 

Oben Unten