Inhaltsverzeichnis der deutschen "Guitar"?


A
Anonymous
Guest
Werte Forianer,

gibt's online irgendwo ein Inhaltsverzeichnis der Transkriptionen aller Ausgaben? Ich hab alle hier, bin aber zu faul zum Suchen (All along the watchtower von Jimi Hendrix).
 
J
Julle
Well-known member
Registriert
27 Juli 2006
Beiträge
610
Moin,

früher gab es auf guitar.de ein Songarchiv, jetzt kann ichs auch nicht mehr finden.

Die Tracks der jeweiligen Zeitung stehen doch oben drauf.
Das kann ja sooooo lange nicht dauern, auch wenn du 2-3 Jahre zurückgehen musst.

(Ich meine mich erinnern zu können, mal eine Ausgabe mit dem Song gehabt zu haben, da ich erst vor 4 Jahren oder so meine erste Guitar gekauft habe, liegt das garnicht so lang zurück.
 
A
Anonymous
Guest
jetzt habe ich doch gerade mal mit guitar.de telefoniert -
der Onlinespezi will mir allen Ernstes Glauben machen das
das Online-Archiv aus rechtlichen Gründen sofort abgeschaltet
werden musste
:shock: :shock: :shock: :shock:

Also, das ist für mich null überzeugend, es war doch lediglich eine
Information wo welcher Song in welchem Heft nachzulesen ist - ohne
diese Hilfe macht das ganze Ordnerarchiv in meinem Schrank keinen
Sinn - da findet mn ja NIE was wieder - das sind bei mir 12 Jahre....

So ein Unsinn - Abo wird gekündigt - Schluß!

A propos aus rechtlichen Gründen - also bei Gitarre&Bass
funktioniert es ;-) , gilt also wohl nur für guitar.de, haha
 
A
Anonymous
Guest
Danke für die Info. Ich hab den Song mittlerweile "manuell" gefunden - irgendwo in 2002.

Vielleicht sollten wir hier unsere eigene Datenbank erstellen. Ich bin sicher nicht allein mit dem Problem. Oder kriegen wir dann die rechtlichen Probleme?
 
A
Anonymous
Guest
Gitarrenschlumpf":yukn8yz4 schrieb:
Danke für die Info. Ich hab den Song mittlerweile "manuell" gefunden - irgendwo in 2002.

Vielleicht sollten wir hier unsere eigene Datenbank erstellen. Ich bin sicher nicht allein mit dem Problem. Oder kriegen wir dann die rechtlichen Probleme?


anders wird ein Schuh draus - die von guitar sollen endlich mal Dienstleistung bringen für die Kohle die wir hier abdrücken - mal
im Ernst, die "Tests" von 2tklassigem chinesischen Equipment sind
eine Lachnummer, drumrum gibts auch nicht viel...also bei mir
waren es echt nur die Songs und Übungen - für alles andere gibt´s
deutlich höherwertige Hefte....

Macht denen Feuer hinterm Hintern, schreibt Mails, beschwert Euch..
warum sollen WIR deren Job erledigen...
 
A
Anonymous
Guest
Hallo zusammen,

es ist wohl an der Zeit, dass sich die guitar-Redaktion einschaltet. Das Song-Verzeichnis wurde vor etwa zwei Jahren offline genommen, da es ständig technische Schwierigkeiten mit dem monatlichen Update gab.

Wer nach einem Titel sucht, kann sich jederzeit an die guitar-Redaktion wenden - per Mail: leser@guitar.de, oder noch einfacher per Telefon: 08131/5655-20. Wir beantworten jede Anfrage sofort. Besondere "Härtefälle" werden wir ebenfalls lösen.

@trebletool:
Am Telefon war kein Mitarbeiter der guitar-redaktion, sondern einer aus der IT-Abteilung. Dass der nicht weiß, warum das Verzeichnis nicht mehr online steht, ist nicht seine Schuld.
Wenn Dir guitar nicht (mehr) gefällt, kann und will Dich keiner zum Kauf zwingen, aber bei aller Kritik sollte man auch fair bleiben. Wir bemühen uns jeden Monat, ein Heft zusammenzustellen, das Gitarristen gefällt und nützt, und ich persönlich finde es äußerst unfair, das dann auf ""Tests" von 2tklassigem chinesischen Equipment sind eine Lachnummer, drumrum gibts auch nicht viel" zu reduzieren.

@Gitarrenschlumpf:
Niemand kann Dir an den Karren fahren, wenn Du selbst ein Archiv erstellst, aber ich denke, das wird nicht nötig sein. Ruf uns bitte an, wenn Du etwas benötigst. Wir können Dir sicher weiterhelfen.

Viele Grüße aus der guitar-Redaktion

Jürgen Ehneß, Chefredakteur guitar
 
A
Anonymous
Guest
Danke, ich komme sicher bald darauf zurück! Wäre es trotzdem möglich, dass ihr diese Datenbank neu erstellt und irgendwo online zugänglich macht?
 
A
Anonymous
Guest
Gitarrenschlumpf":1odxtkft schrieb:
Chefred":1odxtkft schrieb:
Hi Marco,

wir arbeiten dran!

Bis dahin: Anruf genügt.
Oder: http://www.guitar.de/forum/viewtopic.php?t=9177

Hau rein!
Jürgen

Danke! Damit kann ich doch mal arbeiten. :)

Hallo Marco, finde ich nicht - es sei denn ich weiß genau WAS ich suche..
Ich hätte gerne eine Liste in der ich nach Lust und Laune rumstöbern kann,
also ein Inhaltsverzeichnis mit Suchfunktion, das programmiert jeder IT-Student im ersten Semester, ist also nur eine Frage des Wollens....
 
A
Anonymous
Guest
trebletool":10bxt8wc schrieb:
Gitarrenschlumpf":10bxt8wc schrieb:
Danke für die Info. Ich hab den Song mittlerweile "manuell" gefunden - irgendwo in 2002.

Vielleicht sollten wir hier unsere eigene Datenbank erstellen. Ich bin sicher nicht allein mit dem Problem. Oder kriegen wir dann die rechtlichen Probleme?


anders wird ein Schuh draus - die von guitar sollen endlich mal Dienstleistung bringen für die Kohle die wir hier abdrücken - mal
im Ernst, die "Tests" von 2tklassigem chinesischen Equipment sind
eine Lachnummer, drumrum gibts auch nicht viel...also bei mir
waren es echt nur die Songs und Übungen - für alles andere gibt´s
deutlich höherwertige Hefte....

Macht denen Feuer hinterm Hintern, schreibt Mails, beschwert Euch..
warum sollen WIR deren Job erledigen...

Ich denke, dass die GUITAR sich einfach an eine eher junge Zielgruppe und somit viele Einsteiger richtet. Daher wird dort auch günstiges Equipment getestet und ein manchmal etwas merkwürdiger Ton angeschlagen. Soll wohl "Teeniegerecht" sein. Für mich ist die Guitar sowas wie die Bravo unter den Gitarrenmagazinen. Nichts für mich, aber für die anvisierte Zielgruppe sicher genau richtig!
 
JerryCan
JerryCan
Well-known member
Registriert
7 Januar 2005
Beiträge
427
Ort
Waltrop
Noizelezz":1he4lif8 schrieb:
... Daher wird dort auch günstiges Equipment getestet und ein manchmal etwas merkwürdiger Ton angeschlagen. Soll wohl "Teeniegerecht" sein. ...

Vor dem Hintergrund, dass im Forum eines gewissen anderen großen deutschen Gitarrenmagazins gerade darüber gejammert wird, dass in dessen Juli-Ausgabe haufenweise Gitarren jenseits der 3000 €-Grenze getestet wurden, und dass dabei die Guitar als Gegenbeispiel lobend erwähnt wurde, finde ich diese Diskussion recht lustig - auch, wenn das jetzt am ursprünglichen Thema vorbei geht.

Man kann es wohl nicht jedem recht machen. Etwas Ausgewogenheit zwischen Einsteiger- und Spitzenequipment kann aber nicht schaden. Ich lese zwar auch gerne einmal Artikel über "Ferrari"-Gitarren. Aber da meine Grenze zwischen Kauf und Nicht-Kauf eher bei 1000 € liegt, werde ich mir nie so eine Klampfe kaufen. Für meine wirklichen Bedürfnisse finde ich Testberichte von Instrumenten für dreistellige Summen durchaus hilfreich - so als Marktüberblick. Und dabei dürfen auch ruhig Einsteigerinstrumente sein.

Just my 2 Cents

JerryCan
 
 

Oben Unten