John Mayer Sound


A
Anonymous
Guest
Wie bekommt John Mayer seinen klasse Strat Sound hin, genauso gefällt mir der Sound der los lonely boys super, habt ihr ne idee?
 
A
Anonymous
Guest
tps":3p7uwqaf schrieb:
genauso gefällt mir der Sound der los lonely boys super, habt ihr ne idee?

Hallo tps,

willkommen bei Guitarworld und viel Spaß beim Stöbern!

Zu Deiner Frage:

1. H & K Zentera, 4 x 10 Bright Model, Volumen und Presence ganz auf, Bass und Mitten abhängig von Deinen Pickups. Dann mit dem Gain arbeiten.

2. Groove Tubes Trio mit vorgeschaltetem Reußenzehn Black Face in den FX Return eines Peavey Classic.

Zumindest kriege ich diese Sounds so hin.

3. Fender Super Reverb & den einen oder anderen hochwertigen Bodentreter, einen aufgerissenen Fender Bassman und einen betagten 50er Marshall JTM. Noch teurer als die anderen Lösungen.
 
HanZZ
HanZZ
Well-known member
Registriert
13 Februar 2004
Beiträge
503
Ort
53111 Bonn
with all due respect zu H&K, aber meines Wissens macht der Mayer John da ein bisschen etwas anderes.

And as far as my sound is concerned — what it is and what it’s not — we’re talking about total sonic judiciousness...

Listening to a song and letting something that is the truth outweigh something that is ‘cool.’ A ‘63 Fender Super Reverb is cool, but the Two Rock Signature Custom Reverb is me. I have a dead mint ‘63 Super that I tried different tubes in for three hours and I have the perfect amp going on now. I play it and it’s Stevie Ray tone to the balls — the glassy, tubby, buttery thing. It’s not me, but I enjoy playing it at home and admiring what it does.

Das ganze Interview mit John Mayer habe ich nach kurzem googlen hier gefunden: http://www.online-discussion.com/Tonequest/viewtopic.php?t=130

Mehr über die Two Rocks (die ich bis vor 10 Minuten auch noch nicht kannte) gibbet hier: http://www.two-rock.com/pages/news.html.

Hope that helps

HanZZ
 
 

Oben Unten