Kabel-Probleme


A
Anonymous
Guest
Hi,
ich hab folgendes Problem mit meinen Gitarrenkabeln:
wenn ich spiele verschwindet öfters mal der Ton. Wenn ich dann mal am Stecker wackle bzw. drehe ist der Ton wieder da. Liegt das nur an den Steckern oder liegt es am Kabel?

MFG -Basti-

P.S.: Es liegt auf jeden Fall nicht an den Buchsen! Habs schon mit diversen Gitarren/Verstärkern versucht und bin immer zum gleichen Ergebniss gekommen.
 
auge
auge
Moderator
Teammitglied
Registriert
9 Oktober 2006
Beiträge
5.655
Lösungen
2
Ort
zwischen Tür und Angel...
schneid mal beie stecker runter nimm etwas vom kabel weg und mach sie wieder dran.
wenns billige kabel sind. schmeiss weg und kauf neue.
 
A
Anonymous
Guest
Ich würde mir an deiner Stelle mal die Lötstellen an den Steckern ansehen. Wenn da nichts zu sehen ist bleibt wirklich nur der Gang zur Mültonne...
Vielleicht kannst du ja Kabel als Meterware kaufen und die Stecker weiterverwenden, dann wird der Austausch preiswerter.
 
A
Anonymous
Guest
Hallo, Stecker selber löten ist eigentlich kein Problem.
Ich will jetzt auch nicht überheblich erscheinen, aber gut
und dauerhaft löten erfordert Übung und das passende Gerät.
Nichts ist ekeliger als kalte Lötstellen, diese mattsilbrigen Häufchen.
Diese bergen Probleme in sich selber. Also löten lernen an ganz
normalen Strippen. Wenn diese dann gut aussehen, kann man
an Koaxkabel 'ran. Und dann wird es auch nicht mehr leise dazwischen.
V.H.
 
B
Bumblebee
Well-known member
Registriert
28 September 2005
Beiträge
581
Lösungen
2
Jacaru":1087e2cf schrieb:
Ich würde mir an deiner Stelle mal die Lötstellen an den Steckern ansehen. Wenn da nichts zu sehen ist bleibt wirklich nur der Gang zur Mültonne...
Vielleicht kannst du ja Kabel als Meterware kaufen und die Stecker weiterverwenden, dann wird der Austausch preiswerter.

Aber die Stecker nur weiterverwenden, wenn es gute sind! (z. B. Neutrik)
Wichtig für die Zuverlässigkeit ist eine gute Zugentlastung.

Gruß
Bumble
 
 

Oben Unten