Marshall vs. Bogner


A
Anonymous
Guest
Hi Zusammen

Ich war letzten Freitag bei meinem Gitarrenladen meinen Amp vom "Service" abholen (Marshall Silver Jubliee 100 Watt). Ich testete im Laden einige 4x12 Zoll Boxen und blieb bei zwei Stück hängen...
Marshall Box mit Vintage 30 Lautsprecher und Bogner mit Vintage 30 Lautsprecher.

Die Marshall-Box war wirklich cool, aber die Bogner hat mich umgehauen!!! Der Klang einfach...GENIAL!!! Jetzt wollte ich fragen, ob jemand weiss, was der Unterschied ist zwischen der Marshall und der Bogner Box!?!?!? Die Masse sind gleich, die Wandstärke ist gleich und die Lautsprecher sind gleich... Macht unterschiedliches Holz so viel aus???

Für mich als Marshall-Fan "brach" schon fast eine Welt zusammen!!! ;-)

Gruss Sommer
 
A
Anonymous
Guest
Sehr entscheidend für eine Box sind die Innenmaße, da diese wie bei einer Akustikgitarre den Klangkörper ausmachen. Ob die jetzt besser verarbeitet sind - möglich. Vor allem scheint die Box aber zumindest für deinen Geschmack einfach die "besseren" Frequenzen zu betonen.
 
A
Anonymous
Guest
Wenn dich die Bogner so begeistert, ist die Qaul der Wahl doch eigentlich gar keine mehr.

Das Gehäuse-Volumen macht schon eine ganze Menge aus. Marshalls "Tall Cabs", also die Vintage-mäßigen größen 4x12 Cabs, klingen ja auch sehr viel anderes als die Standard-Modelle.

Nicht vergessen, dass sich eigentlich alle Speaker nach einer Einspielphase im Klang nochmals verändern. Insofern ist es etwas problematisch, wenn man (vielleicht unwissend) neue Cabs mit eingespielten vergleicht.
 
 

Oben Unten