Midiverb4: Tap-Tempoproblem

A
Anonymous
Guest
hallo!

ich habe bereits mein problem in einem anderen forum gepostet, aber niemand will (kann?) mir helfen. ich hoffe, hier richtig zu sein. mein erstes posting, also jungs, enttäuscht mich nicht ;-).

ich habe kürzlich das midiverb 4 von alesis gekauft (2nd-hand). ich spielte vorher mit bosspedalen. ich hatte auch das coole delay-teil von boss. mittels tap-pedal kann man bei diesem boss-pedal das tempo eingeben, BEVOR man den effekt einschaltet. und wenn man das pedal wieder ausschaltet und später wieder einschaltet nimmt es exakt das zuletzt eingegebene tempo. jetzt zum midiverb: dort scheint das nicht zu funktionieren. ich kann nicht das tempo mittels pedal eingeben, BEVOR ich auf den gewünschten effekt schalte. ich muss nämlich ZUERST auf den gwünschten effekt und erst dann kann ich das tempo mittels pedal geben. ziemlich mühsam.

ich kann es einfach nicht verstehen, dass man das tempo nicht VOR dem einschalten des gwünschten effekts bestimmen kann. wie soll man da live on stage "sauber" wechseln können?

gibt es irgendeine lösung auf mein problem? midi clock wäre eventuell eine idee, aber gibt es das in einem treter?

danke für deine hilfe!
marco
 
A
Anonymous
Guest
hallo?

kann mir wirklich niemand helfen? moderator, du bist sicher ein gitarren-freak
und kannst mir wenigstens sagen: "mann, das git’s nöd!". hmm?

;-)
 
Daniel
Daniel
Well-known member
Beiträge
1.872
Sorry... ich kenne das Teil nicht und weiss auch nicht weiteres darüber... [B)]

Frag doch mal beim Hersteller nach, vielleicht hat der nen guten Support...?!?

Tut mir Leid...

... und Du Doc... kennst Du das Teil...???



Viele Grüsse aus dem Käseland...
Daniel
icon_smile_big.gif


 
 

Oben Unten