MusicStore Köln!

A

Anonymous

Guest
Hallo!
Ich war letztens zwecks eines Wandertages mit der Schule in Köln und da wollte ich es mir natürlich nicht nehmen lassen auch mal im MusicStore voebeizuschauen. Aber was ich da gesehen hab hat mich wirklich erschreckt. Man fährt da in nem Fahrstuhl hoch und man denkt man wäre in einer Post: üebrall Pakete. Kaum Instrumente, und der Service war sehr schlecht. Also das war nicht das was man nach dem Katalog erwarten konnte :(
mfg Peter
 
A

Anonymous

Guest
Hi,

na die sind gerade umgezogen (haben sich wieder vergrößert und einen Teil vom Parkhaus bekommen). Aber schrecklich unpersönlich. Und "Finger weg - Verkäufer fragen" gab’s früher auch nicht. Ich kenn den Laden seit über 20 Jahren und da kommt einiges von meinem Equipment her.
Warst Du auch Bei AoS? Ist ja direkt um die Ecke und drängt sich förmlich auf.
Und im Allgemeinen: in fast jedem Laden muß man sich durch Kartonberge wühlen, bis man mal an der Theke steht.

gruß duffes
 
A

Anonymous

Guest
Hallo!
Ne, da hat ich dann keine Zeit mehr zu, weil ich so lange auf nen Verkäufer warten musste!
mfg Peter
 
A

Anonymous

Guest
Hi!
Also, ich war jetzt gestern im Music Store und muss sagen, dass die Kartonberge jetzt größtenteils verschwunden sind. Die Gitarrenabteilung ist ziemlich geil - obwohl, ich hätte sie mir ein bisschen größer vorgestellt. Auf jeden Fall konnte ich viele Gitarren Probe spielen.
Das mit den Verkäufern stimmt - schwer mal einen zu finden, der Zeit hat.
 
W°°

W°°

Well-known member
... Aber was ich da gesehen hab hat mich wirklich erschreckt. Man fährt da in nem Fahrstuhl hoch und man denkt man wäre in einer Post: üebrall Pakete. Kaum Instrumente, und der Service war sehr schlecht....

Liebe Leut’

generell sollte man sich über einen Umstand im klaren sein: Es gibt nirgens alles für nix! Der Store will einer der billigsten Läden im Lande sein. Beim Genüsetürken bekomme ich den Servive - vielleicht noch ein Kochrezept. Im Aldi eben nicht. Das ist der Deal! Rein - auswählen - bezahlen - raus. Wer den kleinsten Preis erwartet, muss ohne murren mit der kleinsten Beratung leben. Mehr gibt es eben nicht für das Geld.
Mit besten Grüßen
W°°
 
A

Anonymous

Guest
Und ich habe letzte Woche Freitag einen gebrauchten Amp bei einem renomierten Hänlder bestellt, ...per Nachnahme. Er sollte spätestens Montag ´rausgehen, bis heute ist er noch nicht hier! Muß schwer sein, sowas in einer großen Stadt zur Post zu schaffen, wirklich. Ist ja aber auch kundenfreundlich, der so freudig wartende kann wenigstens nicht seine Nachbarschaft terrorisieren. Achso: Telefonanruf, Mail oder Postkarte, daß es Schwierigkeiten mit dem Versand gäbe, gibt es natürlich nicht.

Crunch it up:
Polli
 

Ähnliche Themen

DerOnkel
Antworten
27
Aufrufe
3K
Anonymous
A
A
Antworten
1
Aufrufe
662
Al
 
Oben Unten