Problem mit Crybaby

cook

cook

Well-known member
Hallo Leute,

ich habe gerade ein gebrauchtes Crybaby zugeschickt bekommen, das ich über Ebay erworben habe.

Leider scheint es nicht zu funktionieren - oder mache ich nur etwas falsch? Ich habe das Ding zwischen Gitarre und Amp geschaltet, Strom ist dran. Drücke ich nun einmal auf den Schalter, bekomme ich ein Gitarrensignal ohne Effekt. Drücke ich ein zweites Mal, kommt gar nichts mehr durch ...

Ich habe es dann auch mal im Batteriebetrieb versucht, da kam gar nichts...

Könnt ihr mir helfen? Ich habe mich zuvor nie mit Effekten auseinandergesetzt.
 
cook

cook

Well-known member
Ok, sorry, das war zum Teil eine Falschmeldung. Im Batteriebetrieb funktioniert das Crybaby einwandfrei - aber sobald ich einen Adapter anstöpsle, kommt kein Ton mehr raus.

Braucht man für das Crybaby vielleicht einen besonderen Adapter? Ich hab den von meinem MIDI-Keyboard genommen...

Wie lange hält denn so eine Batterie im Wah?
 
A

Anonymous

Guest
wahrscheinlich stimmt die Spannung nicht!!!
das müssten 9 V (gleichstrom) sein!!
das steht auf dem adapter bei output drauf!!

das wär das wichtigste!!!
viel glück!
 
cook

cook

Well-known member
Ahh, super, ich bin schon eine technische Null... Auf dem Adapter steht Output: 9V DC - ich müsste aber AC haben, stimmts?
 
A

Anonymous

Guest
nein!!
AC=Wechselstrom (das was aus der steckdose kommt)
DC=Gleichstrom (das brauchste: 9V)

dann sollts eigentlich passen!!!
Kann sein, dass die stromstärke nicht passt!!!
ich weiß net wieviel mA ein crybaby braucht, aber was steht auf dem adapter drauf??
 
cook

cook

Well-known member
Shit...

Ok, ich habe gerade gesehen, dass es an der Polarität des Steckers liegen könnte. Auf dem Crybaby steht + -C- - , auf dem Adapter steht - -C- +

Allerdings steht auf meinem Midi-Keyboard auch + -C- - und das Netzteil funktioniert...

Das Netzteil hat 300 mA Output
 
A

Anonymous

Guest
puh!! sone fernanalyse is schwer!!
vl is aber wirklich die buchse kaputt!!
wenns nämlich mit der batterie funkt!!!

mehr kann ich jz leider auch nicht helfen!!!
greetz
 
A

Anonymous

Guest
Tach,

hol Dir doch ein stabilisiertes Universalnetzteil aussm Elektronikladen, da kann man meist die Polarität umstecken. Bei den allermeisten Gitarreneffekten ist der Minuspol innen.

Ein Wah nimmt nur wenig Strom auf, 300mA reichen dicke. Aber offenbar stimmt die Polarität nicht.

Gruß
burke
 
A

Anonymous

Guest
Du brauchst einen 9V Adapter mit innen "-" . Ausserdem benötigst du eine Gleichspannung (DC). Sollte das trotzdem nicht funzen ist der Eingang oder die Elektronik dahinter wahrscheinlich defekt. Vermute aber mal, dass du das Dingen nur verpolt hast.

Gruss
Pete
 
cook

cook

Well-known member
Hi Leute,

burke's Idee hab ich zwar heute Mittag nicht mehr gelesen, aber trotzdem schon umgesetzt - war genau richtig. Hab mir ein stabilisiertes Netzteil gekauft und nun funktioniert alles prächtig.

Danke für die Hilfe!
 
A

Anonymous

Guest
Hi!

reicht Batterie denn nicht aus? Mein Vox-Wah läuft
schon ewig mit Batterie, und hat ohnehin kein
Netzanschluss

Gruss Marius
 
doc guitarworld

doc guitarworld

Moderator
Marius":3lho339m schrieb:
Hi!

reicht Batterie denn nicht aus? Mein Vox-Wah läuft
schon ewig mit Batterie, und hat ohnehin kein
Netzanschluss

Gruss Marius

Mein olles Cry Baby gibt sich auch Wochen mit einer 9V-Block zufrieden.
 
A

Anonymous

Guest
Doc Guitarworld":3oey6bdf schrieb:
Mein olles Cry Baby gibt sich auch Wochen mit einer 9V-Block zufrieden.

Ich nehme für mein VOX immer die gebrauchten Batterien vom Sender, die halten dann immer noch wochenlang, wenn sie für wireless schon nicht mehr taugen.

@ Doc: wann und wo kommen denn die Testberichte über die Fußwärmer?
Du wirst doch auf die Hupe drücken, oder?
 
cook

cook

Well-known member
Mein Musik-Händler schätzte die Lebensdauer eines 9V-Blocks im Crybaby auf ca. 6 Stunden. Klar, da muss man bedenken, dass das Ding ja die meiste Zeit aus ist.

Wie auch immer: mit einem Netzteil bin ich auf der sicheren Seite.
 
physioblues

physioblues

Well-known member
cook":3h3609jr schrieb:
Mein Musik-Händler schätzte die Lebensdauer eines 9V-Blocks im Crybaby auf ca. 6 Stunden. Klar, da muss man bedenken, dass das Ding ja die meiste Zeit aus ist.

Wie auch immer: mit einem Netzteil bin ich auf der sicheren Seite.

Hi,

wichtig ist, immer die Steckerchen ziehen, wenn die Probe aus ist. Sonst frißt´s weiter Strom !!
 
 
Oben Unten