[Review] Paul Reed Smith "Swamp Ash Special" PRS SAS + Video

Hallo,

man könnte kostentrÀchtig lackieren lassen - das wÀre der amtliche Weg.

Oder du schleifst den Korpus erst einmal an und lackierst selbst deckend schwarz drĂŒber. Vielleicht mit Hilfe eines Menschen, der schon mal lackiert hat.

Dritte Variante: Korpus abschleifen und nur lasieren. Ich fÀnde das klassische SG/ES335-rot hier passend. Lasierung glÀnzt nicht, ist aber leichter anzufertigen.

Verkaufen und schöne Gitarre anschaffen geht natĂŒrlich auch.

Gruß

erniecaster
 
Ich wĂŒrde mir nochmal genau ĂŒberlegen, ob sich das wirklich lohnt. Am Ende des Tages kann sie noch so gut aussehen, sie bleibt eine Humbucker-Gitarre.

Gruß
Dave
 
Hallo,

okay, wenn es fachmĂ€nnisch gemacht werden soll, dann wĂŒrde ich schwarz mit Sparkle und Binding wĂ€hlen.

Gruß

e.
 
gitarrenruebe schrieb:
So,
geile Gitarre, aber: Optisch nur 2b, da sie an alte Ikea-Sitzgruppen der 80er erinnert.
Ich glaube, da muss Farbe drauf: Wer hat eine Idee, wie man diese Planke bĂŒhnenadrett machen kann?
Ich hab Ideen in zwei Richtungen, warte aber erst mal ab, was Ihr dazu sagt?
Also, her mit den Ideen, nichts ist unmöglich:
Wie mache ich aus einer Swamp-Ash-Planke in Natur eine Gitarre, die nicht schon beim Ansehen Ablehnung auslöst?

Schade, dass der Ahorn des Halses auch schon so gelblich eingelackt wurde. FĂŒr meinen Geschmack nimmt das ein wenig die Möglichkeiten.
Ich mag Rallye-Streifen, die etwas aufwendiger sind als die einfachen Blockstreifen...
Das gelb kann man vielleicht auch ins grĂŒne bursten.

Aber lass mal hören, was dir durch den Kopf geht??
 
Hallo,

nun bin ich nicht gerade der grĂ¶ĂŸte Held in Sachen optischer Gestaltung aber der offene schwarze Pickup in der Mitte zwischen den Humbuckern mit Kappen schrĂ€nkt die Möglichkeiten schon ein wenig ein - das sind schonmal zwei Farben. Der Ahornhals ist die dritte Farbe. Daher wĂŒrde ich zu schwarz tendieren.

Schwarz alleine ist aber langweilig - sparkle korrespondiert mit der chrömernen Hardware und den Kappen, das Binding mit dem Hals.

Gruß

erniecaster
 
Also, meine Ideen bislang:

Transparentes Weiss a la Mary Kaye, könnte man die Maserung der Esche sogar fĂŒr was gebrauchen ...

..... Sparkle mit B&W-Binding ... möglicherweise CAR als Basis


So, jetzt wieder Ihr - bitte ohne irgendwelche Burst-Varianten :roll:
 

ZurĂŒck
Oben Unten