Röhrenamp macht komische Geräusche?

A
Anonymous
Guest
Hallo,
mein Engl Classic der erst ca. 30-40 Betriebstunden in 3 Monaten auf dem Buckel hat, macht komische Geräusche :cry:
Hört sich an wie wenn man an einem Kratzenden Poti dreht und dann ist ab und zu ein Ploppen zu hören. Wer hat eine Ahnung was das ist? Röhre?

CU
Franz
 
A
Anonymous
Guest
Hi Franz,

hört sich das in etwa so an, bzw. erinnert an einen köchelnden Ton?

Das macht mein Amp ab und an mal, bei dem sind es die Röhrensockel.
Es könnte sein, daß die bei Deinem Amp verschmutzt sind, oder die Kontakte nicht stramm genug sitzen.

Der Strom, der drüber fließt flust dann etwas und das hörst Du dann.

Entweder zum Laden wandern und Garantie anmelden, ggf. können die sich dann damit rumschlagen, oder Du nimmst Dir Zeit und reinigst die Röhrensockel.

Tip fürs selbst erledigen:

gutes Kontaktspray und einen Satz Zahnstocher.

Chassi rausholen ausm Amp, Röhren alle ziehen, ggf. so hinlegen, daß der Reihenfolge nach jede hinterher wieder an ihrem ursprünglichen Platz sitzt...
Dann Kontaktspray auf den Sockel sprühen, einen Zahnstocher nehmen, die Spitze abbrechen oder abschneiden, auch mit etwas Kontaktspray befeuchten und vorsichtig in den Röhrensockel jeden einzlenen Kontakt reinigen (reinstecken und hin und her drehen) Wenn das Holz schwarz ist einfach ein Stück weiter abbrechen oder schneiden.
In die Vorstufenröhrensockel kommst Du mit den Spitzen rein...
So nimmst Du Dir dann Sockel für Sockel vor und bist nach 1 bis 2 Stunden und etlichen Holzstückchen, die Deinen Tisch dann schmücken fertig....

Röhren wieder zurück in die Sockel und anwerfen das Teil :)

Ich hab das vor kurzem gemacht und hab seither erstmal Ruhe und ich hab echt ne Menge Dreck rausgeholt, aber mein Amp ist von 1982, da darfs mal dreckig sein...

bis dann
Oliver
 
 

Oben Unten