Schaller Golden 50 Super


A
Anonymous
Guest
Hallo,

kann mir jemand sagen, welche Belegung die 4 Kabel/Drähte des Schaller Golden 50 Super haben?
Den netten kleinen Beipackzettel habe ich nicht mehr, Schaller antwortet auf meine Frage nicht und das Multimeter liegt warm und trocken bei meinem Bruder in Hamburg.

Gruß,
Michael
 
B
Bumblebee
Well-known member
Registriert
28 September 2005
Beiträge
581
Lösungen
2
Hi Michael,

meiner Anleitung von ca. 2000, die ich noch gefunden habe kann ich folgendes entnehmen:

Betrieb als Humbucker:

gelb = hot
grün = an Masse

braun und weiß zusammenlöten

Aus dem restlichen Schaltbildern würde ich so auf die Schnelle herauslesen, daß gelb und braun zu einer Spule gehören und weiß und grün.

Gruß
Bumble
 
A
Anonymous
Guest
Hallo Bumblebee,

danke, damit hast Du mir sehr geholfen!

Ich habe vom großen T noch eine Email bekommen. Darin heißt es braun = hot, weiß auf Masse, grün und gelb zusammenlöten.
Mit Deinen Angaben zusammen, weiß ich welche Drähte zu welcher Spule gehören - ich will dat Dingens splitten.

Gruß,
Michael
 
A
Anonymous
Guest
Hallo, ich habe auch gesucht - erstaunlich, dass Schaller nichts dazu bringt.
Das ist ja nun kein Geheimnis wie die Wickeldaten.
Service hieß das früher...
V.H.
 
A
Anonymous
Guest
Hallo V.H.,
ja, leider ist das wirklich kein Service - dabei kosten die Teile ja nicht wenig!

Aber mittlerweile - dank der Antwort von der Hummel - habe ich herausbekommen, wie die Belegung ist.

Braun - Hot (Anfang der ersten Spule)
Gelb - Ausgang der ersten Spule
Grün - Eingang der zweiten Spule
Weiß - Ausgang der zweiten Spule

Wenn man nicht splitten will, muss man also Gelb und Grün zusammenlöten und schon funktioniert das Teil als Humbucker. Sicherlich super laienhaft ausgedrückt - aber besser kann ich es nun mal nicht.

Am Wochenende ist es dann soweit - zwei ES-Kopien (s. auch http://www.guitarworld.de/forum/was-ist-das-t10478.html) werden dann jeweils mit 2 Golden 50 Super bestückt. Die eine mit der HH-Schaltung mit 42 Soundmöglichkeiten, die andere 'nur' splittbar per Push-Pull-Poti.

Mal hören, was die Jungs und Mädels am Sonntag dazu sagen. Normalerweise spiele ich in der Band eine Epi Sheraton.

Gruß,
Michael
 

Ähnliche Themen

 


Beliebte Themen

Oben Unten