schon wieder Multi-FX


A
Anonymous
Guest
Hallo liebe Gemeinde,
ich habe die anderen Multi-FX- Threads zwar gründlich gelesen. Trotzdem
hätte ich gerne eine Kaufberatung für Multis, bei denen nicht die Amp-Modellings, sondern die Effektqualität im Vordergrund steht.
Ich habe zum Beispiel schon mal ein Tonelab ST gehabt und nach kurzer Zeit weiterverkauft, weil die Effekte schlecht, oder zumindest schlecht zu editieren sind. Ich möchte das Multi nur als Ersatz für mein Pedal-Board!
Amp Modelling ist mir nicht wichtig.
Ich denke an das TC Nova-System, aber welches der Boss Multis, wie GT-8, ME 50, oder ME 70 wären da richtig für mich?
Außerdem bräuchte ich beim Nova System ja nach wie vor einen Tuner und ein WahWah..

Gruß,
Folker
 
A
Anonymous
Guest
Kann ich die Boss Multis auch nur für die Effekte verwenden und wenn ja in welcher Liga spielen die Effekte dann im Vergleich zu TC und M6 ?

Gruß,
Folker
 
physioblues
physioblues
Well-known member
Registriert
20 August 2003
Beiträge
2.103
HI,

das M13 wäre auch meine Empfehlung.
Wenn du dann noch ein bis zwei Exp-Pedale dran hängst, hast du ungeahnte Möglichkeiten.
Ich habe das Ding schon seit Markteinführung, mittlerweile upgedated, und es überrascht und verblüfft mich immer wieder.
Und das alles super einfach und intuitiv zu bedienen !!!
 
Gerrit
Gerrit
Well-known member
Registriert
28 Januar 2006
Beiträge
1.736
jojo66":8j3g1niu schrieb:
Kann ich die Boss Multis auch nur für die Effekte verwenden und wenn ja in welcher Liga spielen die Effekte dann im Vergleich zu TC und M6 ?

Ja, kannst Du!

Die Boss-Effekte sind gut. Ich wage mal zu behaupten, dass die sich im
Vergleich zum M13 nicht viel geben, tendenziell halte ich das M13 aber für
besser, weil A einfacher zu bedienen, es B eine größere und ausgefallenere
Auswahl bietet und C mit mehr Fußschaltern auch live die wahrscheinlich
bessere Wahl wäre.

Die qualitativ besten Effekte bietet allerdings das TC Nova System. Ist aber
wiederum weniger vielseitig.
 
A
Anonymous
Guest
Hallöle,

ich nutze das Nova-System seit einiger Zeit. Davor hängt ein Georg Dennis Wahwah und das wars dann auch schon.
Das Ganze geht in einen Einkanaler. Was man auf jeden Fall dazu nehmen sollte, ist das G-Switch. Somit läßt sich die ganze Geschichte einfacher verwalten.
Die Effektqualität ist TC-typisch hoch, ebenso die Verarbeitung. Wenn man bereit ist, sich mit der Bedienung ein wenig auseinander zu setzen, ist das NS ein klasse Teil.

Groetjes, Olli
 
A
Anonymous
Guest
Line 6 M13 ist auch meine Empfehlung.
Sollte dorthin die Reise gehen. Ich habe eines übrig.

Aber auch nur weil ich aufs POD HD500 umgestiegen bin.
Und darin ist das M13 ja enthalten...
Umstieg übrigens nur weil ich für fast jeden Song unterschiedliche
Effekte und programmierte delays brauche, und da ist die Setlistenfunktion
wie für mich gemacht. Aber das M13 ist sehr viel klangneutraler als
das HD500, verfärbt den Sound so gut wie garnicht...

Grüsse
Alex
 
A
Anonymous
Guest
Ich danke Euch für die Antworten und werde mir vom nächsten "Taschengeld" das Nova System kaufen. Mir ist sympathisch, das es weniger kann, als die anderen-----geht mir selbst ja auch so ;-))
 

Ähnliche Themen

 

Oben Unten