Singen und Gitarre spielen

A
Anonymous
Guest
Hi Leute!

Mit welchen Stücken kann ich am besten das Singen und das Gitarrenspiel zusammen üben?

Ich habe nämlich das Problem, sobald ich Gitarre spiele und dazu singen möchte, dass ich die Gitarre nicht so spielen kann, wie wenn ich nicht singen würde. D.h. kommt aus meinem Mund Ton A spiele ich auf der Gitarre einen Abschlag, kommt aus meinem Mund Ton B spiele ich auf der Gitarre von unten oben... besonders merke ich es, wenn ich an einem Schlagzeug sitze... ich kann einfach nicht mehrere Sachen auf einmal machen...

Muss man das einfach draufhaben, oder kann man das üben?

http://sonic-23.de
 
Daniel
Daniel
Well-known member
Registriert
17 Januar 2002
Beiträge
1.872
Einfach nur ÜBEN, ÜBEN, ÜBEN...!

Da ich seit kurzem ne Hammond habe und diese auch spielen will, stehe vor einem änlichem Problem. Linke Hand Begleitung, die Rechte Melodie und der linke Fuss macht den Bass... der rechte Fuss wäre für die Lautstärke zuständig, aber das lassen wir noch...

Wir kämpfen wohl alle mit Sachen die wir noch nicht können... ÜBEN, ÜBEN, ÜBEN...!


Viele Grüsse aus dem Käseland...
Daniel

"http://www.sick-guitars.ch/"
 
A
Anonymous
Guest
Also da ich ja sowieso nicht singe ist es egal, aber ich würde es aufjedenfall im sitzen versuchen, da ist es gleich viel leichter(weiss nicht ob du im sitzen, oder stehend spielst. Du hast dir ja auch gerade einen neuen Gürtel gekauft)! Bei Akkorden sollte das aber nicht so schwierig sein. Also üben üben üben ist schon nicht falsch. Du hast das sicher bald drauf!
 
A
Anonymous
Guest
Hi,

das können nur ganz, ganz wenige Musiker (ich meine richtig zwei verschiedene Sachen spielen und singen). Bsp Paul McCartney (mir fällt sonst keiner ein und das will schon was heißen).
Die Mehrheit singt und in den Pausen wird geklimpert. Hör genau hin! Dire Staits z.B.
Das kannst Du üben. Kein Problem.
<Muss man das einfach draufhaben> ne keine Sorge.
Ich mach das nicht, ich kann das nicht ich bin nicht McCartney.
Und halbe Sachen sind mir zuwider.

gruß duffes
 
Daniel
Daniel
Well-known member
Registriert
17 Januar 2002
Beiträge
1.872
Doch duffes... das können ziemlich viele...!
Nur um einige zu nennen...

Suzanne Vega
Mark Knopfler (Kann das wirklich)
James Hetfield
Jon Bon Jovi
Sheryl Crow
Gary Moore
Bruce Springsteen... und natürlich...
Eric Clapton

Es hat halt einfach keinen Sinn, während dem Singen komplizierte Solis zu spielen. Deshalb begeiten sie nur während dem Singen...!

Das zu können, ist reine Übungssache...



Viele Grüsse aus dem Käseland...
Daniel

"http://www.sick-guitars.ch/"
 
Jamalot
Jamalot
Well-known member
Registriert
20 Januar 2002
Beiträge
872
Suzanne Vega ist super. Ich finde sie spielt super sauber. Dazu sind das alles total vermatschte Akkorde die sie spielt.
aug, dim, sus,... und wie sie alle heißen.
Und Du hörst kaum ein Sliden zwischen den Akkordwechseln.
Dann die Texte die sie singt sind kompliziert...
Ich finde schon, dass es geht und Frau Vega ist eine von wenigen, die beides kann.

"http://www.jdengel.de"
 
A
Anonymous
Guest
Hi sonic!

Jaja, die beiden Königsdisziplinen gleichzeitig, das ist echt schwer. Ich habe so angefangen, dass ich erst bekannte Lieder nehme, und dabei nur die simplen Akkorde spiele und das ganze ohne irgendwelche Kleinigkeiten wie Pausen oder so,-)) Aber ohne Witz, wenn du das dann draufhast deinen Gesang mit den Akkorden zu begleiten (und nicht umgekehrt, so schulst du auch deine Tonsicherheit beim Gesang) und es schon praktisch von selbst geht, kannst du anfangen, den Anschlag der Akkorde ein wenig versetzt zu spielen, also nicht immer auf und ab im selben Takt, sondern varriierend. Das geht auch schnell. Dann wird’s kniffliger: Wenn du z.B. Picking-Geschichten machen willst und dazu zu singen, dann würde ich sowas wie "Stairway to heaven" nehmen (hört sich schwerer an als es ist, im Ernst). Bei mir war es in der Tat so, dass ich zum Beispiel mit so Sachen wie "Sultans of swing" ziemliche Probleme hatte (u.a. mit den Lagenwechseln, grrr!!), aber z.B. Sachen wie "Stairway" viel einfacher von der Hand gingen, eben deswegen, weil man es so spielte, wie man es auch von Platte kannte. Überhaupt ist es bei Der Koordination, so finde ich ,wichtig, dass man beides, Gesang und sein Spiel, genau im Kopf hat, sowohl einzeln, als auch zusammen, d.h., dass man es im Kopf hört und automatisch spielt. Hört sich jetz’ blöd an, ich weiß, bei mir klappt’s aber einigermaßen. Man lernt auch viel dabei, z.B. wird man sicherer, was Lagenwechsel angeht, man muß nicht dauernd auf’s Griffbrett starren. Die Taktfestigkeit nimmt enorm zu (Drummer aufgepaßt!,-)). Es dauert aber schon ein Weilchen und man sollte auch nix überstürzen, das gilt sowieso immer.

Naja, hoffe es hilft, und tschüß!
 
A
Anonymous
Guest
quote:
Doch duffes... das können ziemlich viele...!
Nur um einige zu nennen...

Suzanne Vega
Mark Knopfler (Kann das wirklich)
James Hetfield
Jon Bon Jovi
Sheryl Crow
Gary Moore
Bruce Springsteen... und natürlich...
Eric Clapton



Ich habe das Video zum "Isle of Wight" Festival gesehen von 1970, wie Jimi Hendrix da die Gitarre spielt und nebenbei kurz singt ist für mich ziemlich ausergewöhnlich... aber so gut möchte ich es ja erstmal nicht können ;-)

http://sonic-23.de
 
A
Anonymous
Guest
Am meisten interessiert mich die ganze Sache im Bezug auf Nirvana, da ich gerne den Kurt Cobain Part übernehmen will, irgendwann... ist so ein Traum von mir, links spiele ich dazu auch noch... also ;-)

http://sonic-23.de
 
Daniel
Daniel
Well-known member
Registriert
17 Januar 2002
Beiträge
1.872
Zu Suzanne Vega...

Habe sie vor 2 Jahren am Jazz Festival Montreux gesehen und gehört... nur sie mit der Gitarre und einem Wahnsinnsbassisten...
Das beste und geilste Konzert bisher

Viele Grüsse aus dem Käseland...
Daniel

"http://www.sick-guitars.ch/"
 
A
Anonymous
Guest
Wenn man das ganze mal wissenschaftlich betrachtet, hat es doch auch was mit der Aktivierung der nicht genutzen Hirnhälfte zu tun oder?

http://sonic-23.de
 
A
Anonymous
Guest
Hi,

auf die Gefahr, mich unbeliebt zu machen muß ich doch einiges klarstellen:

ich sprach von "ich meine richtig zwei verschiedene Sachen: spielen und singen".
Singen und schrabbeln zählt nicht. Ich meine zwei verschiedene Melodielinien!!!
Springsteen und John Bon Jovi schrabbeln.

Clapton z.B. hat bei Layla die Leadgit von Albert Lee spielen lassen.
Hendrix ist doch kein Sänger gewesen. Wer singt denn mit Kaugummi im Mund?
Sorry, mir kam es immer so vor, als wärs Ihm lästig, das Genuschel.

Zu "alles total vermatschte Akkorde": Bitte da fangen die richtigen Akkorde doch erst an. Dur, moll und 7 ruft bei mir (sorry) nur ein Gähnen hervor.
Der Bandleader der Bigband, wo ich mal war nannte die "total vermatschten" Pfeffermünzakkorde.

Da die Damen gut ankommen: Joni Mitchell kanns auch richtig.

Prügel, Morddrohungen an duffes
 
Daniel
Daniel
Well-known member
Registriert
17 Januar 2002
Beiträge
1.872
Ach Quatsch... Ich jedenfalls habe kein Problem damit, wenn jemand eine andere Meinung hat als ich...!!!

Tja... und wenn ich bisher jeden umgebracht hätte, der ne andere Meinung hat, wäre ich ja alleine auf "meinem" Planeten...


Viele Grüsse aus dem Käseland...
Daniel

"http://www.sick-guitars.ch/"
 
A
Anonymous
Guest
quote:
Hendrix ist doch kein Sänger gewesen. Wer singt denn mit Kaugummi im Mund?


Hendrix?! :)

Also ich habe auch kein Problem damit, wenn du z.B. Jimi Hendrix nicht als großen Sänger darstellst... war er vielleicht auch nicht, ich kann das nicht beurteilen, ich finde seine Musik einfach gigantisch geil und das zählt für mich :)

Kann doch jeder für sich selber definieren...

http://sonic-23.de
 
A
Anonymous
Guest
quote:
Hi,

das können nur ganz, ganz wenige Musiker (ich meine richtig zwei verschiedene Sachen spielen und singen). Bsp Paul McCartney (mir fällt sonst keiner ein und das will schon was heißen).
Die Mehrheit singt und in den Pausen wird geklimpert. Hör genau hin! Dire Staits z.B.
Das kannst Du üben. Kein Problem.
<Muss man das einfach draufhaben> ne keine Sorge.
Ich mach das nicht, ich kann das nicht ich bin nicht McCartney.
Und halbe Sachen sind mir zuwider.

gruß duffes
 
A
Anonymous
Guest
quote:
das können nur ganz, ganz wenige Musiker (ich meine richtig zwei verschiedene Sachen spielen und singen). Bsp Paul McCartney (mir fällt sonst keiner ein und das will schon was heißen).
Die Mehrheit singt und in den Pausen wird geklimpert. Hör genau hin! Dire Staits z.B.
Das kannst Du üben. Kein Problem.
<Muss man das einfach draufhaben> ne keine Sorge.
Ich mach das nicht, ich kann das nicht ich bin nicht McCartney.
Und halbe Sachen sind mir zuwider.


Da hat noch was gefehlt... Übrigens, wie antwortet man denn hier ohne Zitat?

duffes, lässt Du vielleicht Sting als guten Sänger & Gitarristen (gleichzeitig!) gelten? Natürlich ist er das, und genauso kann er gleichteitig Bass spielen und singen - was z.T. noch schwerer ist und auch nicht Wenige beherrschen.

Gruß, Oli
 
Daniel
Daniel
Well-known member
Registriert
17 Januar 2002
Beiträge
1.872
quote:
quote:
das können nur ganz, ganz wenige Musiker (ich meine richtig zwei verschiedene Sachen spielen und singen). Bsp Paul McCartney (mir fällt sonst keiner ein und das will schon was heißen).
Die Mehrheit singt und in den Pausen wird geklimpert. Hör genau hin! Dire Staits z.B.
Das kannst Du üben. Kein Problem.
<Muss man das einfach draufhaben> ne keine Sorge.
Ich mach das nicht, ich kann das nicht ich bin nicht McCartney.
Und halbe Sachen sind mir zuwider.


Da hat noch was gefehlt... Übrigens, wie antwortet man denn hier ohne Zitat?

duffes, lässt Du vielleicht Sting als guten Sänger & Gitarristen (gleichzeitig!) gelten? Natürlich ist er das, und genauso kann er gleichteitig Bass spielen und singen - was z.T. noch schwerer ist und auch nicht Wenige beherrschen.

Gruß, Oli






Indem Du ganz oben oder unter auf Reply to Topic klickst...

Viele Grüsse aus dem Käseland...
Daniel

"http://www.sick-guitars.ch/"
 
A
Anonymous
Guest
Hi Daniel,

sorry, ich seh kein "Reply To Topic". Oben das Logo, daneben Forum, Favourites usw. Dann rechte Home, Profile, Register usw. und die Login-Felder rechts. Dann links All Forums/Forumsname/Topicname. Dann rechts evtl. Pages 1,2 usw.

Dann Author, Topic (next, previous). dann das Profil, ne HP oder auch "Reply with quote".
Unten steht so gut wie gar nichts: Topic is 2 pages long, Jump To, Top Of Pafe, Snitz. Spinn ich, der Browser, oder ihr alle??

MfG, Oli
 
A
Anonymous
Guest
Ja ist bei mir auch so. Das ist immer voll nervig es wegzumachen. Ich weiss sowieso nicht was das für einen Sinn hat den Artikel nochmal zuposten!
 
 

Oben Unten