Steinberg’s Cubase SX

A

Anonymous

Guest
Hi all,

Ich hab jetzt mal Steinberg’s Cubase SX auf meinem PC installiert um damit mal ein bisschen aufzunehmen, soll ja ein recht gutes Programm sein.
Habs zwar noch nicht lange angeschaut aber ich frag jetzt mal ob jemand ev. ein tut oder einfach ein paar gute Tipps für mich hat bezüglich dieser Software.
Hab bisher mit Steinberg’s Wavelab 4.0g gearbeitet, war eigentlich auch recht zufrieden, hab aber gelesen das mit Cubase SX noch viel mehr möglich ist...

Jo, für tipps und tricks bin ich dankbar

greetz [|)]
 
A

Anonymous

Guest
Die Tipps und Tricks stehen im Handbuch (ist auch als PDF dabei)!
Wenn du was Konkretes wissen willst, helfe ich dir gerne!


Und wie? -Alle hie...
 
A

Anonymous

Guest
hm... bei mir sind die pdf-handbücher irgendie 0 Bytes gross^^

ich installier mal neu, vielleicht sind sie dann druff...

[Edit]
Sind immer noch leer ;( könntest du die mir vielleicht per mail schicken wenns nicht zuviele umstände machen würde?
meine email
 
Daniel

Daniel

Well-known member
Ja, pdf leer... solltest Dir eine legale Version kaufen... dann wird Dir auch gerne geholfen...!!!

Viele Grüsse aus dem Käseland...
Daniel
 
A

Anonymous

Guest
sorry aber mit 16 in der Ausbildung kann man sich sowas ned leisten...

Naja egal, bitte thema schliessen.
 
Daniel

Daniel

Well-known member
Man muss ja mit 16 in der Ausbildung auch nicht mit Profi Programmen spielen! Es gibt genügend Freeware Tools!!!

Vor allem Du als Informatiker solltest wissen, woher Dein Lohn kommt, Du arbeitest auch nicht gerne Gratis... die grossen Softwarefirmen auch nicht!
 
A

Anonymous

Guest
ok, ich muss mich glaub noch kurz äussern.

Klar weiss ich dass das thema mit illegaler sw in den meisten foren verboten ist, hatten nicht erwartet dass es dann soweit kommt.

Mir ist auch klar dass an dem programm viele entwickler lange gearbeitet haben und es seinen preis wahrscheindlich wert ist. Ich schreibe selber software und weiss dass es viel arbeit gibt.

Aber wenn ich mir das so überlege bin ich (naja auch noch andere) durch das Internet und seine Möglichkeiten sehr verwöhnt was software, musik etc angeht.

Es ist ja nicht aus respektlosigkeit gegenüber den entwicklern, sondern man hat mal damit angefangen und sich daran gewöhnt und jetzt ists selbstverständlich.

Ich habe bisher noch in keiner Inet Community so eine heftige reaktion gegenüber solcher sachen gespürt. Unter Musik wurde kürzlich über Funk diskutiert, ich habe nach guten Bands gefragt, da kamen ein paar antworten und es wurde mir gesagt ich soll doch ma bei kazaa gucken... naja ich hab dann geantwortet dass im stil von "das ist mir auch klar" und jemand hat sich dann noch geäussert dass er das nicht wahnsinng toll findet.

Klar, das haben ich im nachhinein sehr gut verstanden, es sind praktisch alle hier engagierte musiker die alle selber wissen dass sie keine freunde habenwenn jemand ihre musik klaut.
Ich habe da für mich gedacht dass mir es relativ egal sein würde, ich würd mich wahrscheindlich darüber freuen dass jemand meine Musik hören möchte... aber ich muss mein Geld auch nicht damit verdienen.

Das ganze hier hat mich ein bisschen nachdenklich gestummen was heissen soll dass ich mir wenn ich wieder mal ne sw oder musik gern hätte doch nicht lieber in den laden gehen soll...

jo, wollt ich noch loswerden
greetz
 
Daniel

Daniel

Well-known member
<table border="0" width="90%" align="center"><tr><td class="quote">Zitat:Aber wenn ich mir das so überlege bin ich (naja auch noch andere) durch das Internet und seine Möglichkeiten sehr verwöhnt was software, musik etc angeht.</td></tr></table>

Was nicht heisst, dass das richtig ist was Ihr alle da tut!

Vom Prinzip her kannst Du runterladen was immer Du willst, wir sind nicht das Gesetz. Aber behalt’s für Dich und frage nie in Foren um Rat.
 
A

Anonymous

Guest
Jamalot

Jamalot

Well-known member
Tach Post!
Das Hammerhead (das letzte in Duffes’ Liste) ist ein Drumcomputer. Sehr einfach und billig (von der Aufmachung her) aber geil! Mir macht es da gewaltig Spaß mit rumzuspielen und da mit zu jammen. Ist nicht ganz so langweilig wie ein Click.

stay tuned
 
doc guitarworld

doc guitarworld

Moderator
<table border="0" width="90%" align="center"><tr><td class="quote">Zitat:Original erstellt von: rmcGohan86
sorry aber mit 16 in der Ausbildung kann man sich sowas ned leisten...

Naja egal, bitte thema schliessen.
</td></tr></table>

Das Thema ist vielleicht hiermit wieder rund: Cubasis VST, geiles Proggie für kleines Geld und echt Steinberg: was?! Check mal Ebay nach diesem Programm, hat ebenfalls VST Schnittstellen für die entsprechenden Plugins und VST-Instrumente, ich glaube das Steinberg Drumtool läuft auch drauf.

Mit besten Empfehlungen

Doc
 
A

Anonymous

Guest
Hallo alle!
Welches Programm taugt eigentlich so vom Preis/Leistung.Taugt des Cubasis VST? Und was kostet des? gibt es gute freeware? und wie kann ich den sound von der gitarre in meinen computer bekommen?

Viele Grüße
dennis_pleyer
 
A

Anonymous

Guest
Und Freeware gibts da auch was ordentliches vielleicht nen Ordentlichen Drumcomputer ,oder so?
 

Similar threads

A
Antworten
7
Aufrufe
2K
cook
Lefthand George
Antworten
0
Aufrufe
601
Lefthand George
Lefthand George
A
Antworten
1
Aufrufe
4K
Anonymous
A
A
Antworten
29
Aufrufe
2K
Anonymous
A
 
Oben Unten