Volumenpoti kaputt?


A
Anonymous
Guest
Guten Tag zusammen,

seit heute Mittag macht mir meine "kleine" Gitarre sorgen. Hab heute Mittag n bisschen rumgespielt und hab auch ein bisschen mit dem Volumenpoti rumgespielt und hab eben so knarzendes, schleifendes Geräusch gehört, dass nur auftritt, wenn ich mit dem Poti rummach :shock: . Hilfe, was soll ich tun?? Gleich zum Musikgeschäft?
 
A
Anonymous
Guest
Hi Alien,

nö..

zu Elektro-Conrad...oder OBI

nein ernsthaft...

Kontaktspray...(kleinste Ausführung)
ca. 200ml

das in das Poti spritzen und einige Male hinundher bewegen.

hält zwar nicht für die Ewigkeit....aba tuts

(in dem Poti ist ja ne Kohlebahn..auf die sich der Schleifer bewegt...und diese ist verschmutzt...daher das Kratzen...
vieleicht hilft auch "Pusten"...wer weiß?

greez
 
A
Anonymous
Guest
Hi Alien,

nö! kannste nix kaputtmachen.

es sei denn, du willst die Verschmutzung auf der Kohlebahn mit der Motorsäge freischleifen.
das würde übel genommen.

und wenns kaputtgehn würde...auch net so schlimm
So´n Poti kann man nachkaufen.
Nur dann geht die "Löterei" los...
würde dann ca. 8 min. länger dauern. (wie ärgerlich)

probiers einfach mal so wie oben beschrieben

greez
 
A
Anonymous
Guest
aliendrumbunny":3r2dezrg schrieb:
Und da kann ich nix kaputt machen?

Nein. Es heißt ja "Kontaktspray" und nicht "Isolierspray".... ;-)

Also, trau dich!

Die Potis meiner Johnson hätten es auch mal nötig. :roll:
 
A
Anonymous
Guest
Gut, dann kauf ich mir das Zeug bei nächster Gelegenheit und spiel bis dahin nur noch auf "volle Lotte" :).
 
A
Anonymous
Guest
Sascha´s Strat":2uqk1yto schrieb:
aliendrumbunny":2uqk1yto schrieb:
Und da kann ich nix kaputt machen?

Nein. Es heißt ja "Kontaktspray" und nicht "Isolierspray".... ;-)

Also, trau dich!

Die Potis meiner Johnson hätten es auch mal nötig. :roll:

jenau..
Versuch macht kluch......

du schaffst das schon ;-)

aliendrumbunny":2uqk1yto schrieb:
Gut, dann kauf ich mir das Zeug bei nächster Gelegenheit und spiel bis dahin nur noch auf "volle Lotte" :).

eben!...n´echter Rock N Roller...baut den ganzen Unsinn eh aus........und kennt nur AMP ON oder AMP OFF
(nicht nachmachen Kinder..warn Scherz)

:-D

greez
 
A
Anonymous
Guest
Ich hab ein ganz anderes Problem... ich habe absolut keinen Antrieb, Schalter und vier Potis durch das F-Loch zu fruppeln... es wird also noch ne Weile weiterkratzen...
 
A
Anonymous
Guest
Hallo Leute,

das Problem der kratzenden Potis hatte ich bei meiner Strat auch, als sie ein paar Jahre ungenutzt im Koffer rumlag. Meistens sind die Potiinnereien ein wenig oxidiert. Du hast Kontakt, keinen Kontakt, dann krachts und du hast wieder Kontakt etc.

Ich löse das Problem immer auf sehr einfache Weise: Um den Punkt, an dem es kratzt, drehe ich es schnell rauf und runter. Das rubbelt die Oxidschicht von den Kontakten und nach 5 Minuten "Rubbelei" funzt es wieder einwandfrei.

C-ya
 
B
Banger
Guest
Polli":3s4mrulc schrieb:
...wenn man´s NICHt hat, ist ein neues Poti billiger, als ´ne Pulle Kontaktspray!

Andererseits: wenn man's dann einmal hat, findet man zig Gelegenheiten, es gewinnbringend einzusetzen. Ich hab so 'ne kleine Dose immer in der Gig-Schatulle.
 
A
Anonymous
Guest
So, mein Nachbar hatte was davon, danke...es läuft wieder *glücklich*!
Aber volle Lotte spiel ich jetzt trotzdem..
 
 

Oben Unten