VVolverine's Signature Strat

A

Anonymous

Guest
Hi zusammen,

:-D soo, nach ca. 6 Monaten Bau- und Bastelzeit ist sie nun endlich fertig und genauso, wie ich sie haben wollte: Mein eigenes Signature Modell. Die Farbe kommt leider auf den Bildern nicht ganz so schön rüber, wie in Wirklichkeit, aber ich denke man bekommt einen Eindruck.

Das Einzige was noch fehlt ist der schaltbare Midboost, der zwar schon eigenbaut ist, aber leider noch nicht angeschlossen, da Fender mal wieder erhebliche Lieferschwierigkeiten hat.

VVolverine1.jpg


VVolverine2.jpg


VVolverine3.jpg


VVolverine4.jpg


Eigentlich gleicht sie von der Bauart her haargenau einer 62er Strat, allerdings mit einigen Modifikationen. Der Hals / Griffbrett ist aus Ahorn mit handeingelegten Sternen als Inlays, der Body (Swamp Ash) hat wie die Sambora Statocaster von Fender ein speziellen Shaping am Halsfuß und unterem Cutaway. Ebenso habe ich mir neue HAP Mechaniken von Gotoh geleistet. Als Finish (Nitro) wurde von mir der Fender Farbton Sky Blue gewählt. Last but not least ziert meine Seriennummer und meine Unterschrift die Rückseite der Kopfplatte :lol: Das konnte ich mir einfach nicht nehmen lassen... ;-)

Gruß
VVolverine
 
Daniel

Daniel

Well-known member
Viele Grüsse von Demjenigen, dem es heute schwer fällt zu ignorieren... :lol: :lol: :lol:
 
A

Anonymous

Guest
VVolverine":2rwcb2om schrieb:
Hi zusammen,

:-D soo, nach ca. 6 Monaten Bau- und Bastelzeit ist sie nun endlich fertig und genauso, wie ich sie haben wollte: Mein eigenes Signature Modell. Die Farbe kommt leider auf den Bildern nicht ganz so schön rüber, wie in Wirklichkeit, aber ich denke man bekommt einen Eindruck.

Das Einzige was noch fehlt ist der schaltbare Midboost, der zwar schon eigenbaut ist, aber leider noch nicht angeschlossen, da Fender mal wieder erhebliche Lieferschwierigkeiten hat.

VVolverine1.jpg


VVolverine2.jpg


VVolverine3.jpg


VVolverine4.jpg


Eigentlich gleicht sie von der Bauart her haargenau einer 62er Strat, allerdings mit einigen Modifikationen. Der Hals / Griffbrett ist aus Ahorn mit handeingelegten Sternen als Inlays, der Body (Swamp Ash) hat wie die Sambora Statocaster von Fender ein speziellen Shaping am Halsfuß und unterem Cutaway. Ebenso habe ich mir neue HAP Mechaniken von Gotoh geleistet. Als Finish (Nitro) wurde von mir der Fender Farbton Sky Blue gewählt. Last but not least ziert meine Seriennummer und meine Unterschrift die Rückseite der Kopfplatte :lol: Das konnte ich mir einfach nicht nehmen lassen... ;-)

Gruß
VVolverine

Hi Mirko

Ist bestimmt ein schönes Gerät, ich kann aber leider nix sehn :| !

Liebe Grüsse
Arvid
 
B

Banger

Guest
Huuuuu... die Sterncheninlays sind natürlich Porno *g* aber ansonsten ziemlich schickes Gerät - selbst das Babyblau schmeichelt irgendwie, kann aber auch daran liegen, dass ich bei One-Piece-Maple eh' feucht im Schritt werde (Nein - ich weiss auch nicht, wie das biologisch möglich ist...)

Ich muss deine Gurken bei Gelegenheit mal anspielen :)
 
A

Anonymous

Guest
@Banger

Bin ich bekloppt? Schon das aufrufen der Seite www.vvolverine.de endet bei mir mit einem 403-Error. Bin also angeblich nicht berechtigt :shock: .

Gruss
Arvid
 
A

Anonymous

Guest
Schicke Gitarre, Kompliment.

was sind das denn für PU's ? Und was für ne Vibration?

Wolfgang


VVolverine":3nl786qa schrieb:
Hi zusammen,

:-D soo, nach ca. 6 Monaten Bau- und Bastelzeit ist sie nun endlich fertig und genauso, wie ich sie haben wollte: Mein eigenes Signature Modell. Die Farbe kommt leider auf den Bildern nicht ganz so schön rüber, wie in Wirklichkeit, aber ich denke man bekommt einen Eindruck.

Das Einzige was noch fehlt ist der schaltbare Midboost, der zwar schon eigenbaut ist, aber leider noch nicht angeschlossen, da Fender mal wieder erhebliche Lieferschwierigkeiten hat.

VVolverine1.jpg


VVolverine2.jpg


VVolverine3.jpg


VVolverine4.jpg


Eigentlich gleicht sie von der Bauart her haargenau einer 62er Strat, allerdings mit einigen Modifikationen. Der Hals / Griffbrett ist aus Ahorn mit handeingelegten Sternen als Inlays, der Body (Swamp Ash) hat wie die Sambora Statocaster von Fender ein speziellen Shaping am Halsfuß und unterem Cutaway. Ebenso habe ich mir neue HAP Mechaniken von Gotoh geleistet. Als Finish (Nitro) wurde von mir der Fender Farbton Sky Blue gewählt. Last but not least ziert meine Seriennummer und meine Unterschrift die Rückseite der Kopfplatte :lol: Das konnte ich mir einfach nicht nehmen lassen... ;-)

Gruß
VVolverine
 
A

Anonymous

Guest
VVolverine":20nxndex schrieb:
Hi zusammen,

:-D soo, nach ca. 6 Monaten Bau- und Bastelzeit ist sie nun endlich fertig und genauso, wie ich sie haben wollte: Mein eigenes Signature Modell. Die Farbe kommt leider auf den Bildern nicht ganz so schön rüber, wie in Wirklichkeit, aber ich denke man bekommt einen Eindruck.

Gruß
VVolverine

Hallo,
erstmal GEIL!!!. Einfach nur geil :-D
Hab ich da was verpaßt? Hast Du alles selber gedrechselt? Woher ist der Hals (wegen dem Fender Logo)?

Gruß
 
A

Anonymous

Guest
Näää, zu viel Knete gehabt! Fender Custom Shop würde ich sagen!
 
A

Anonymous

Guest
Ahhhhh, jetzt gehts :p, muss wohl der DNS-Server meiner Firma gesponnen haben.

Geiles Brett Mirko, sieht aber doch sehr nach den guten alten 50th aus. Auch wenn es nicht meine Lieblingsfarbe ist, in die Knarre kann man sich verlieben, zumal als Strat-Fan.

Viel Spass und schöne Stunden damit
Liebe Grüsse
Arvid
 
A

Anonymous

Guest
Hi,

@wheieck : Die PUs sind Fender Noiseless Hot mit geageten Kappen. Das Tremolo ist ein herkömmliches Vinateg von Fender, allerdings mit Reitern aus dem Custom Shop.

@Little Wing & Marcello : Von wegen Custom Shop... ;-) Der Body kommt als Rohschnitt von Rockinger und so ziemlich alle anderen Parts von ebay und co. Der Hals wurde von einem Gitarrenbauer angefertigt, ebenso wie die Lackierung. Alles andere ist von mir (Logos usw.) Wenn mal einer Bedarf an Decals, Logos usw. hat, kann er mich gerne anschreiben. Soetwas macht Spaß :lol:

@Arvid : Na, jetzt kannste sie doch anschauen... ;-) Ist ehr eine 60's mit Maple Neck. Das kam zu der Zeit ja nicht soo oft vor :-D

Gruß
VVolverine
 
A

Anonymous

Guest
VVolverine":1pkgo7sz schrieb:
Hi,

@wheieck : Die PUs sind Fender Noiseless Hot mit geageten Kappen. Das Tremolo ist ein herkömmliches Vinateg von Fender, allerdings mit Reitern aus dem Custom Shop.

@Little Wing & Marcello : Von wegen Custom Shop... ;-) Der Body kommt als Rohschnitt von Rockinger und so ziemlich alle anderen Parts von ebay und co. Der Hals wurde von einem Gitarrenbauer angefertigt, ebenso wie die Lackierung. Alles andere ist von mir (Logos usw.) Wenn mal einer Bedarf an Decals, Logos usw. hat, kann er mich gerne anschreiben. Soetwas macht Spaß :lol:

@Arvid : Na, jetzt kannste sie doch anschauen... ;-) Ist ehr eine 60's mit Maple Neck. Das kam zu der Zeit ja nicht soo oft vor :-D

Gruß
VVolverine

Hi VVolvy :lol:
schaut ja wirklich klasse aus das Teil, ich war schon immer ein Fan von dieser Sky Blue Farbe. Auch die Hardware kommt gut, ich denke mit diesen HAP Mechaniken wirst du viel Freude haben, ich hab sie auf einer meiner Teles und bin sehr zufrieden damit!
Doch nun zu meiner bescheidenen Kritik: Du hast alles selbst geplant und dir auch bestimmt vorher alles ausgetüftelt? Warum hast du dieser "Eigenkreation" nicht auch einen eigenen Namen gegeben? Sorry, aber ich finds nicht geil, auf eine Kopie das fucking Fe...Logo zu kleben! Deine Gitarre wäre um einiges interessanter wenn sie auch DEIN Logo tragen würde! Auch die Inlays hätte ich, wenn ich mir schon mal einen Hals fertigen lasse selbst entworfen, das hätte wesentlich mehr Stil! Nicht böse sein, aber ich bin halt nur ehrlich und ich hoffe du weist das zu schätzen ;-)
Ich wünsche dir jedenfalls good Tones mit dem badewannenblauen Baby :roll:

Gruß und Blues

Mäggy
 
doc guitarworld

doc guitarworld

Moderator
Aber Maggy, wer Sambora-Fan ist, macht sich Sternchen in´s Strathälslein ... mir gefällt sie jedenfalls sehr gut, ob mit oder ohne Fender-Blender. Heiringhoff Stratosphere hätte auch sehr gut geklungen ;-) Schönes Blau!
 
Daniel

Daniel

Well-known member
Magman":3orphfct schrieb:
Sorry, aber ich finds nicht geil, auf eine Kopie das fucking Fe...Logo zu kleben! Deine Gitarre wäre um einiges interessanter wenn sie auch DEIN Logo tragen würde! Auch die Inlays hätte ich, wenn ich mir schon mal einen Hals fertigen lasse selbst entworfen, das hätte wesentlich mehr Stil!

MAGMAN 4 President...!!!
 
A

Anonymous

Guest
Hi,

@Magman : Danke für die Blumen... Das mag sein, das ein eigenes Logo mehr Stil gehabt hätte, allerdings wozu das Rad neu erfinden? Ich bin bekennender Fender-Fan und das Logo gefällt mir sehr gut. Schlimmer wäre es wohl, wenn ich jetzt jedem erzählen würde, das es eine echte Fender ist. Aber so kann ich gut damit leben... ;-)

@Daniel : *keinen Kommentar*

@Doc : Heiringhoff's Stratosphere... Sofort mal patentieren lassen ;-) :lol:

Gruß
VVolverine
 
A

Anonymous

Guest
Naja ausserdem steigt so der Wiederverkaufswert ;-) (ich weiss, die wird nicht verkauft!)

Aber gefällt mir auch klasse! Find die Farbe richtig geil. Früher mochte ich sowas knalliges ja gar nicht, aber seitdem ich Peter Green live mit Canned Heat gesehn hab, hat sich das irgendwie geändert! Respekt und Glückwunsch!
 
A

Anonymous

Guest
Bäh, sieht ja widerlich aus das Dingen :) Wehe du vergisst den Ast am Donnerstag :)

Gruss
Pete
 
A

Anonymous

Guest
VVolverine":26banitc schrieb:
Last but not least ziert meine Seriennummer und meine Unterschrift die Rückseite der Kopfplatte :lol: Das konnte ich mir einfach nicht nehmen lassen... ;-)

;-)

Aber schön ist sie geworden. Herzlichen Glückwunsch!
 
 
Oben Unten