Watkins Electric Music


W
wilco
Well-known member
Registriert
27 Januar 2003
Beiträge
56
Moin zusammen,

beim Untersuchen meines finsteren Kellers fand ich
dieses Exemplar der filigranen Verstärkerbaukunst des mittleren 20.Jahrhunderts.
Ich hab ihn in den 70ern in meiner ersten Band gespielt, ihn irgendwann ausgetauscht und dann vergessen.
Nun bin ich neugierig und würde ihn mal gerne hören. Leider brauche ich dafür einen Adapter. Der Amp hat einen in den 60er Jahren üblichen Anschluß. Beschreibung: Ein runder Stecker, Zwei Metallstifte: ein runder und ein flacher übereinander.


(Sorry ,keine Kamera zur Hand.) Kann mir jemand sagen, wie diese Art Anschluß heißt, damit ich mal weiter forschen kann?

Schon mal Danke

Wilco
 
Mike
Mike
Well-known member
Registriert
21 Januar 2002
Beiträge
1.169
Lösungen
1
Ort
MG
wilco":3var81p3 schrieb:
Moin zusammen,

beim Untersuchen meines finsteren Kellers fand ich
dieses Exemplar der filigranen Verstärkerbaukunst des mittleren 20.Jahrhunderts.
Ich hab ihn in den 70ern in meiner ersten Band gespielt, ihn irgendwann ausgetauscht und dann vergessen.
Nun bin ich neugierig und würde ihn mal gerne hören. Leider brauche ich dafür einen Adapter. Der Amp hat einen in den 60er Jahren üblichen Anschluß. Beschreibung: Ein runder Stecker, Zwei Metallstifte: ein runder und ein flacher übereinander.


(Sorry ,keine Kamera zur Hand.) Kann mir jemand sagen, wie diese Art Anschluß heißt, damit ich mal weiter forschen kann?

Schon mal Danke

Wilco

Tach Wilco,

sieht der ungefähr so aus?
stecker.GIF


Solche Anschlüsse kenne ich noch von alten Plattenspielern.
Frag' mich jetzt aber nicht wo man sowas noch herbekommt.

_________
 
univalve
univalve
Well-known member
Registriert
27 Mai 2014
Beiträge
2.099
Das ist ein alter Lautsprecherausgang. Bekommt bei z.B. noch bei Conrad.
Ist der Stecker jetzt am Ausgang (also zu Lautsprecher, wo das üblich wäre) oder am Eingang? Bei letzterem hätte ich auf DIN getippt.

greetz
univalve
 
W
wilco
Well-known member
Registriert
27 Januar 2003
Beiträge
56
Moin zusammen,

ja, genau so ein Anschluß ist es!

Am Amp befinden sich zwei entsprechende Buchsen (also quasi weibl.) für zwei Boxenkabel.

Danke für die Hinweise. Ich versuchs mal bei Conrad.

Gruß

Wilco

PS: Hallo Khalaidahn,

tut mir wirklich leid, daß ich die Editierfunktion übersehen habe. Mittlerweile habe ich herausgefunden, daß man wahrscheinlich sogar der Höflichkeit halber Grußformeln an Anfang und Ende eines Postings setzen kann. Wirklich erstaunlich! ;-)

Noch einen schönen Tag.
 

Ähnliche Themen

A
Antworten
1
Aufrufe
2K
Al
 

Oben Unten