Welches Holz zu diesen Pickups?


A
Anonymous
Guest
Hallo!
Ich würde mir gerne eine Les Paul selber basteln. Ich weiss auch schon genau welche Pickups rein sollen. An den Hals ein Duncan Distotion und an den Steg ein Duncan Invader.
Nun weiss ich blos nicht was ich für ein Holz nehmen soll.
Ich schwanke zwischen Mahagoni und Swamp Ash. Was würdet ihr mir empfehlen?
Vielen Dank schonmal im vorraus[:D]

Kontrolle ist gut Paranoia sind besser!
 
A
Anonymous
Guest
Hi,

Also wenn du ne Les Paul nachbasteln willst würd ich zu Mahagoni greifen. Orig. Les Paul haben zwar immer noch eine Ahorn-Decke drauf.

Das deine Tonabnehmer Les Paul ähnlichen Sound liefern bezweifle ich. Dafür würd ich eher was in Richtung PAF(Sprich 59-er Modell) nehmen.

so long ...
Stefan
 
doc guitarworld
doc guitarworld
Moderator
Registriert
17 Januar 2002
Beiträge
7.879
Lösungen
5
<table border="0" width="90%" align="center"><tr><td class="quote">Zitat:Original erstellt von: azrael_aod
Hallo!
Ich würde mir gerne eine Les Paul selber basteln. Ich weiss auch schon genau welche Pickups rein sollen. An den Hals ein Duncan Distotion und an den Steg ein Duncan Invader.
Nun weiss ich blos nicht was ich für ein Holz nehmen soll.
Ich schwanke zwischen Mahagoni und Swamp Ash. Was würdet ihr mir empfehlen?
Vielen Dank schonmal im vorraus:D

Kontrolle ist gut Paranoia sind besser!
</td></tr></table>

Hallo Azrael Aod, hallo Bachmann!

Euch beiden erst einmal herzlich Willkomen im GW-Forum.

Ich denke, man kann da nicht von einem Königsweg sprechen und sagen, generell muß dieses Holz mit jenen Pickups kombiniert werden. Es gibt sicherlich Dinge, die kann man aber von vornherein als Ideal ausschließen. Aber letztlich ist´s doch auch ein Frage des Geschmacks. Warum nicht ein Lindenbody oder Korina mit Ahorndecke? Warum nicht Mahagony allein oder Esche. Es gibt auch noch andere Hölzer, die durchaus schon im Gitarrenbau Verwendung finden wie Zebrano oder ... W°° hat da bestimmt auch noch Tipps. Fett Brett (dropped Tunings) kommt erfahrungsgemäß sehr gut mit EMG und Mahagony. Leichte Swamp-Ash mit Ahorn/Palisanderhals lieben drahtige Single Coils a la Texas Specials ... Versuch´s doch mal mit einem Mahagonyklotz und den Pickups, die Du favourisierst.

Mit besten Empfehlungen

Doc
 
A
Anonymous
Guest
<table border="0" width="90%" align="center"><tr><td class="quote">Zitat:
Euch beiden erst einmal herzlich Willkomen im GW-Forum.
</td></tr></table>

Thx und auch eine Hallo :)

<table border="0" width="90%" align="center"><tr><td class="quote">Zitat:Ich denke, man kann da nicht von einem Königsweg sprechen und sagen, generell muß dieses Holz mit jenen Pickups kombiniert werden. Es gibt sicherlich Dinge, die kann man aber von vornherein als Ideal ausschließen. Aber letztlich ist´s doch auch ein Frage des Geschmacks. Warum nicht ein Lindenbody oder Korina mit Ahorndecke? Warum nicht Mahagony allein oder Esche. Es gibt auch noch andere Hölzer, die durchaus schon im Gitarrenbau Verwendung finden wie Zebrano oder ... W°° hat da bestimmt auch noch Tipps. Fett Brett (dropped Tunings) kommt erfahrungsgemäß sehr gut mit EMG und Mahagony. Leichte Swamp-Ash mit Ahorn/Palisanderhals lieben drahtige Single Coils a la Texas Specials ... Versuch´s doch mal mit einem Mahagonyklotz und den Pickups, die Du favourisierst.</td></tr></table>

Ich kann dem absolut zustimmen. Es gibt definitiv keinen perfekten Weg, da gerade bei Sound-Ansichten die Meinungen der Gitarristen weit auseinander gehen. Und wie der Sound der Gitarre schlussendlich klingt kann nie bestimmt werden, da hängen zu viele Faktoren davon dran. Aber ich ging davon aus, das er auch Soundmässig eine Les Paul nachahmen will. Dafür würde ich jedenfalls oben genannte Kombination nehmen.

so long...
Stefan
 
W°°
W°°
Well-known member
Registriert
4 Februar 2002
Beiträge
4.959
Lösungen
3
Ort
Dübelhausen
<table border="0" width="90%" align="center"><tr><td class="quote">Zitat:W°° hat da bestimmt auch noch Tipps.
</td></tr></table>
Hallo und willkommen,

Eine Gitarre ist eine Gitarre ist eine Gitarre.
Wenn sie eine ist. Bislang ist sie ein Luftschloss.
Ohne Erfahrung wirst Du erst mal erfahren müssen, was alles den Charakter einer Gitarre beeinflusst. Nicht bei der ersten - auch nicht bei der zweiten, aber irgendwann werden aus Ahnungen Intuitionen und aus Intuitionen ein sicheres Gefühl. Wenn man aus M.+A.+P.A.F. einen Sound backen könnte, gäbe es gute Gitarren beim Bäcker [;)]
Mach mal Späne und Bilder - dann sehen wir mehr und weiter.


Grüße aus dem milden Westen.

W°°
 
A
Anonymous
Guest
Vielen Dank fuer die Antworten! Ich werde dann Mahagoni nehmen. Wegen den Pickups mach ich mir keine Sorgen dass sind genau die, die ich haben will. Eine Les Paul will ich mir nur wegen der Form basteln weil ich find das die richtig goil aussieht. Eigentlich würd ich ja lieber meine Strat behalten und die Pu’S dort auswechseln. Meine Schwester hat blos einen sch**** Lack benutzt unn wenn ich jetzt mein Pickguard aufschreub blättert garantiert der Lack ab! Schaut euch doch mal mein Schmuckstück an!

http://de.geocities.com/azrael_dw/marti ... beitet.jpg

Die Les Paul soll komplett Schwarz werden. Auf dem Body soll dann so ne Lois Roiyo Tussi hin. Auf dem Griffbret wird ne Linie Durchgezogen und als Markierung kommt dann immer so ein Herzschlagteil hin. ( wisst ihr was ic mein??? _/\_ das ding halt) Ich weiss ich hab mir da viel vorgenommen aber mit ein bisschen einsatz wirds hoffentlich gelingen!! Ich werd hier dann auf jeden fall mal posten was daraus geworden iss.
Viele Gruesse

Kontrolle ist gut Paranoia sind besser!
 
doc guitarworld
doc guitarworld
Moderator
Registriert
17 Januar 2002
Beiträge
7.879
Lösungen
5
<table border="0" width="90%" align="center"><tr><td class="quote">Zitat:Original erstellt von: azrael_aod
Vielen Dank fuer die Antworten! Ich werde dann Mahagoni nehmen. Wegen den Pickups mach ich mir keine Sorgen dass sind genau die, die ich haben will. Eine Les Paul will ich mir nur wegen der Form basteln weil ich find das die richtig goil aussieht. Eigentlich würd ich ja lieber meine Strat behalten und die Pu’S dort auswechseln. Meine Schwester hat blos einen sch**** Lack benutzt unn wenn ich jetzt mein Pickguard aufschreub blättert garantiert der Lack ab! Schaut euch doch mal mein Schmuckstück an!

http://de.geocities.com/azrael_dw/marti ... beitet.jpg

Die Les Paul soll komplett Schwarz werden. Auf dem Body soll dann so ne Lois Roiyo Tussi hin. Auf dem Griffbret wird ne Linie Durchgezogen und als Markierung kommt dann immer so ein Herzschlagteil hin. ( wisst ihr was ic mein??? _/\_ das ding halt) Ich weiss ich hab mir da viel vorgenommen aber mit ein bisschen einsatz wirds hoffentlich gelingen!! Ich werd hier dann auf jeden fall mal posten was daraus geworden iss.
Viele Gruesse

Kontrolle ist gut Paranoia sind besser!
</td></tr></table>

Die Strat war doch in Ebay mal angepriesen ...

Mit besten Empfehlungen

Doc
 
A
Anonymous
Guest
Ja stimmt. *g* war wol ein bisschen zu hoch angesetzt! Naja egal ich behalt sie jetzt auf jeden Fall! Aber die sieht doch gut aus oder?

Kontrolle ist gut Paranoia sind besser!
 

Ähnliche Themen

 

Oben Unten