Yamaha THR5/THR10 V.2


A
Anonymous
Guest
Moin,

ein Hinweis für den anderen THR-User hier im Forum, so viele sind es ja nicht: ;-)

Yamaha hat für die Amps THR5 und THR10 - und nur für diese beiden - ein Firmware Update veröffentlicht.

Was wurde verändert? Die Boxensimulationen sind neu.
Für die alte Version wurde nur 1 Mikrofon verwendet, für die neuen Version sind es mehrere Mikrofone.
Außerdem wurde die Gain-Struktur des Clean Kanal verändert. Er soll länger clean bleiben.

Ich spare mir die üblichen schwülstigen Umschreibungen.
Kurz gesagt: Clean, Crunch und Lead klingen wärmer und runder, Brit Hi und Modern fetter. :cool:
Insgesamt klingen alle Amps mit allen Boxen mehr nach "Amp in the room".

Die neue Version gefällt mir besser vor allem zwei Gründen:
- Die neuen Boxensimulationen setzen sich wesentlich besser durch, wenn z.B. zu Backing Tracks spielt.
- Die einzelnen Boxenmodelle (wählbar über die beiliegende Software) unterscheiden sich deutlicher.

Alle Infos und Dateien finden sich auf der Yamaha-Homepage http://de.yamaha.com/.

Die gespeicherten Presets (THR10) bleiben beim Update erhalten.
Klar wird man sie anpassen wollen.
Aber das geht leichter vom alten Stand aus, als wieder mit Werks-Presets zu starten.


Wem's nicht gefällt: Seit wenigen Tagen ist auch die alte Firmware auf der Yamaha Homepage im Support-Bereich unter Downloads zu finden.
Man kann ohne Probleme zwischen V.1.04 und V.2 hin und her wechseln.
Das funktioniert, ich hab's getestet (und V.2 bleibt).


Was ist mit den anderen THR-Modellen?
Die Modelle THR10C, THR10X und THR5A verwenden bereits Boxensimulationen, die mit mehreren Mikrofonen aufgenommen wurden.

Gruß,
 
A
Anonymous
Guest
Hi,
was ich mich bei den THR frage: wenn man die Dinger mit neuer Firmware flashen kann, müsste man doch z.B. aus einem THR10X aus ein THR10C machen können, oder nicht ? Klar stimmt dann die Beschriftung des Wahlshalters nicht mehr, aber sonst ?

Gruss
Arnd
 
A
Anonymous
Guest
Die Innereien dürften bei allen THR10 gleich sein, insofern müsste so ein "Crossgrade" möglich sein.
Fraglich, ob Yamaha jemals die dafür nötige Software veröffentlicht.

Gruß,
 
A
Anonymous
Guest
sunburst schrieb:
Die Innereien dürften bei allen THR10 gleich sein, insofern müsste so ein "Crossgrade" möglich sein.
Fraglich, ob Yamaha jemals die dafür nötige Software veröffentlicht.

Gruß,

Da Yamaha was verdienen will, wohl eher nicht ;-)
 
A
Anonymous
Guest
Hi,
da sie ja die SW zum Upgraden des THR 10 gemacht haben und man ja anscheinend die bestehende Firmware sichern kann, sollte das wohl gehen.

Vielleicht brauche ich jetzt wirklich so ein THR furs Arbeitszimmer ;-)

Gruss
Arnd
 
A
Anonymous
Guest
Aja, hattest Du ja oben geschrieben, dass sie die alte Firmware auch zur Verfügung stellen. Schade eigentlich, denn von den Verstärkermodellen gefällt mir die Standardversion am besten, aber dieses Gehäuse im 50er-Jahre Beige gefällt mir nicht so recht .


Tschoe
Arnd
 
A
Anonymous
Guest
Danke vielmals, jetzt habt Ihr es mal wieder geschafft :evil: !! Das Ding ist zum Testen bestellt :lol: . Ich konnte es während eines London-Trips ja schon mal in einem dortigen Laden anspielen und hatte mir gut gefallen. Mal schauen, ob sich der Eindruck hält.
 
A
Anonymous
Guest
Das war nicht meine Absicht! :-D
Wollte nur sagen, dass das Update gut klingt und bei Nichtgefallen reversibel ist.

Viel Spaß mit dem Amp!

Gruß,
 
little-feat
little-feat
Well-known member
Registriert
29 März 2020
Beiträge
5.459
Lösungen
2
Ort
Hamburg
skerwo schrieb:
jetzt habt Ihr es mal wieder geschafft

Na ja…mal wieder nicht…..ich bin seit Jahren völlig frei von jeglichen GAS-Infektionen.

Aber da ich Herrn Sunburst für einen vernünftigen Menschen halte, der kein dummes Zeug labert, will ich jetzt auch wissen, was dran ist an diesem Kofferradio.

Kostet ja nicht die Welt, also…..nach Jahren mal wieder eine Neuanschaffung in Sachen Gitarre. Bin gespannt.

Tom
 
little-feat
little-feat
Well-known member
Registriert
29 März 2020
Beiträge
5.459
Lösungen
2
Ort
Hamburg
Leveler Reveler schrieb:

Schnuckel......du ahnst ja nicht, wie ich sabbern und mit dem Schwanz wedeln kann....allerdings weniger beim Thema Gitarre - :-D

Tom
 
T
tommy
Well-known member
Registriert
16 März 2009
Beiträge
2.338
Lösungen
1
Ort
Norderstedt SH
little-feat schrieb:
skerwo schrieb:
jetzt habt Ihr es mal wieder geschafft

Na ja…mal wieder nicht…..ich bin seit Jahren völlig frei von jeglichen GAS-Infektionen.

Aber da ich Herrn Sunburst für einen vernünftigen Menschen halte, der kein dummes Zeug labert, will ich jetzt auch wissen, was dran ist an diesem Kofferradio.

Kostet ja nicht die Welt, also…..nach Jahren mal wieder eine Neuanschaffung in Sachen Gitarre. Bin gespannt.

Tom

Moin,

geh mal zu Just Music, die haben die Dinger in der Vorführung (ist zumindest noch nicht so lange her).

Meins war's nicht. Genausowenig wie die anderen Kleinstamps von Roland etc..
Da finde ich das Spielen über PC mit guten Plugins deutlich spannender.
 
A
Anonymous
Guest
little-feat schrieb:
skerwo schrieb:
jetzt habt Ihr es mal wieder geschafft

Na ja…mal wieder nicht…..ich bin seit Jahren völlig frei von jeglichen GAS-Infektionen.

Aber da ich Herrn Sunburst für einen vernünftigen Menschen halte, der kein dummes Zeug labert, will ich jetzt auch wissen, was dran ist an diesem Kofferradio.

Kostet ja nicht die Welt, also…..nach Jahren mal wieder eine Neuanschaffung in Sachen Gitarre. Bin gespannt.

Tom

Nachdem ich in London schon mal eine halbe Stunde damit gespielt habe, ist es ja nicht völlig neu. Aber ich habe da einen Anwendungszweck im Kopf, wo es passen könnte. Ich Werde dann mal berichten, morgen müsste das Teil da sein.
 
A
Anonymous
Guest
So, jetzt ist der THR10 da, ich dudele schon einige Zeit darauf rum, drehe an den Knöpfen, aber irgendwie will der Funke nicht überspringen :| . Dabei will ich wirklich, dass es klingt,denn es wäre so eine nette Urlaubslösung, Amp und MP3 Player in einem. Ich glaube, wir zwei werden keine Freunde. Money back auch mit V2 Update.
 
A
Anonymous
Guest
skerwo schrieb:
So, jetzt ist der THR10 da, ich dudele schon einige Zeit darauf rum, drehe an den Knöpfen, aber irgendwie will der Funke nicht überspringen :| . Dabei will ich wirklich, dass es klingt,denn es wäre so eine nette Urlaubslösung, Amp und MP3 Player in einem. Ich glaube, wir zwei werden keine Freunde. Money back auch mit V2 Update.

Hallo Rainer,

hast Du denn schon mal versucht über den THR-Editor den Amp einzustellen?
Was ich da so bei YouTube gesehen bzw. gehört habe, war aber nicht schlecht.
 
A
Anonymous
Guest
Nun, da kann man natürlich noch ein bißchen was regeln, aber was ich nicht an den Knöpfen schon grundlegend hinbringe, will ich auch nicht mehr am PC regeln. Irgendwie klingt er immer etwas wie Plastik. Da finde ich z.B. das Mustang Floor über Kopfhörer einfach besser.
 

Ähnliche Themen

 

Oben Unten