Zentera + Midi-Realtime Steuerung

A

Anonymous

Guest
Hallo zusammen,

folgende Konfiguration: Rocktron Midimate, Volumepedal und Zentera.

Jetzt möchte ich mit dem Volumepedal, das natürlich am Midimate mit Stereoklinke angeschlossen ist den Global Volume am Zentera regeln, krieg das aber nicht in den Griff. Es tut sich einfach gar nichts, ich denke ich habe alles richtig nach Anleitung gemacht, aber nix geht. Midiumschaltung usw geht prima. Wer kann mir helfen?

Wolfgang
 
A

Anonymous

Guest
Hi,

hast du am Midimate dem Pedal CC07 zugeordnet (Controller Assignment-> Pedal->7) ?

Gruss
Pete
 
A

Anonymous

Guest
Pete-Rock":6e9rqas3 schrieb:
Hi,

hast du am Midimate dem Pedal CC07 zugeordnet (Controller Assignment-> Pedal->7) ?

Gruss
Pete

Hi, danke für den Vorschlag, aber ich hab alles ganz genau wie in der Anleitung gemacht (denke ich jedenfalls), also auch CC 07 zugeordnet, trotzdem geht nix.

Wolfgang
 
A

Anonymous

Guest
Hilfe !!!!
ich krieg das einfach nicht hin, wer kann mir helfen??
Das Pedal selbst funktioniert auf jeden Fall (wenn ich es direkt am Amp einstecke kann ich die Lautstärke regeln )
Über Midi geht es einfach nicht, egal welchen Wert ich zuordne (hab alle durchprobiert von 0 bis 8) es geht einfach nicht !!!
Das Midimate ist nagelneu, da kann eigentlich auch nichts kaputt sein, außerdem geht ja alles andere auch.
Bitte noch um Tips, egal in welcher Richtung, vielleicht hat doch noch jemand eine Idee ...

Danke
Wolfgang
 
A

Anonymous

Guest
Funktioniert das Pedal(der Y-Adapter) denn ? Das Midi Mate zeigt ja die Pedalwerte an in dem oben beschriebenen Menu (einfach mal Pedal durchtreten). Ich hatte nämlich mal den Y-Adapter falsch belegt. Das Midimate hängt bei mir an einem anderen Amp, aber wenn es bei dir partout nicht geht kann ich das mal antesten hier.

Gruss
Pete
 
A

Anonymous

Guest
Hi,

ja das Pedal funktioniert. Am Zentera gibt es auf der Rückseite einen Pedal-Anschluß, wenn ich dort mein Pedal anschließe kann ich direkt die Lautstärke regeln. Diesen Anschluß möchte ich aber nicht benutzern weil ich ja dann wieder ziemlich lange Kabelwege bekomme (vom Amp zum Bühnenrand, wo ich stehe, und zurück, min 8m)
Das möchte ich vermeiden, deswegen die Steuerung über Midi..
Wenn du einen Zentera hast, kannst du es ja mal testen und mir kurz Bescheid geben, das wäre echt cool von dir
Danke
Wolfgang

Pete-Rock":3cjnynck schrieb:
Funktioniert das Pedal(der Y-Adapter) denn ? Das Midi Mate zeigt ja die Pedalwerte an in dem oben beschriebenen Menu (einfach mal Pedal durchtreten). Ich hatte nämlich mal den Y-Adapter falsch belegt. Das Midimate hängt bei mir an einem anderen Amp, aber wenn es bei dir partout nicht geht kann ich das mal antesten hier.

Gruss
Pete
 
A

Anonymous

Guest
So, habe das ganze gerade mal getestet. Funktioniert tadellos. Schreibe dir mal was zu beachten ist (z=zentera, mm=midimate):

o Midi base channel z = Midi channels mm und Pedal (Achtung Pedal hat eigenen midi channel pro patch)

o Controller Assignment (mm) -> Pedal = 07 (auch hier kann man pro patch einen anderen Kanal wählen). Wenn du mit den "Bank Adjust" Tasten den Kanal eingegeben hast kannst du das Pedal mal bewegen. Dann sind die controllerwerte nämlich direkt im display ablsebar. Dort sollte dann a) deinen Lautstärke schon rauf und runter gehen und b) als unterer Wert "0" und voll durchgedrückt "127" stehen. Passiert das nichts, so ist dein Y-Adapter falsch belegt.

Wenn du dies beachtest sollte es funktionieren. Um die Werte schnell für alle Patches einzustellen kannst du im setup des mm einfach ins menu gehen, den wert einstellen, und dann mit "edit preset select" direkt auf den nächsten schalten ohne das menu zuverlassen.

Gruss
Pete
 
A

Anonymous

Guest
Hi Pete,
danke für deine Antwort (auch im Zen-Forum).
Ich hab jetzt nochmal ein anderes Kabel gekauft und nochmal getestet, es geht einfach nicht. Ich vermute jetzt, daß mein Midimate einen Knacks hat (obwohl es nagelneu ist...). Das Pedal selbst funktioniert, hab es direkt am Zentera Footpedal-Anschluß getestet, dort kann ich die Lautstärke regeln.
Wenn ich mal ne weile nicht spiele werde ich das Midimate reklamieren.

Danke für die Hilfe

Wolfgang


Pete-Rock":3vq79j0g schrieb:
So, habe das ganze gerade mal getestet. Funktioniert tadellos. Schreibe dir mal was zu beachten ist (z=zentera, mm=midimate):

o Midi base channel z = Midi channels mm und Pedal (Achtung Pedal hat eigenen midi channel pro patch)

o Controller Assignment (mm) -> Pedal = 07 (auch hier kann man pro patch einen anderen Kanal wählen). Wenn du mit den "Bank Adjust" Tasten den Kanal eingegeben hast kannst du das Pedal mal bewegen. Dann sind die controllerwerte nämlich direkt im display ablsebar. Dort sollte dann a) deinen Lautstärke schon rauf und runter gehen und b) als unterer Wert "0" und voll durchgedrückt "127" stehen. Passiert das nichts, so ist dein Y-Adapter falsch belegt.

Wenn du dies beachtest sollte es funktionieren. Um die Werte schnell für alle Patches einzustellen kannst du im setup des mm einfach ins menu gehen, den wert einstellen, und dann mit "edit preset select" direkt auf den nächsten schalten ohne das menu zuverlassen.

Gruss
Pete
 
A

Anonymous

Guest
Ich vermute jetzt, daß mein Midimate einen Knacks hat (obwohl es nagelneu ist

Hallo wheieck,

kann durchaus sein! Wenn es ein neues chinesisches mit weißen Tastern ist... So eins habe ich auch, bei Neukauf funktionierte die Phantomspeisung nicht. Ein Techniker stellte fest, daß die beiden Pins nicht belegt waren, weil es schlicht vergessen wurde. Ein paar Tage später fielen die ersten Anzeigesegmente aus...

Tipp: umtauschen, solange noch Garantie drauf ist, evtl. ein altes amerikanisches ersteigern. Und ´nen bösen Brief an Rocktron bezgl. Qualitätskontrolle!
 
A

Anonymous

Guest
Hallo Wolfgang,

tja also wenn die Zahlen im Display vom Midimate nicht so durchrauschen wenn du das Pedal mal drückst und der Rest auch eingestellt ist gibt es wohl sonst nix mehr zu checken. Doch! Wenn du das Programm midiox saugst und mal installierst, dann das Midimate samt Pedal mal an den PC anschliesst kannst du im Inputfenster die Midi Kommandos vom Midimate direkt lesen. Tauchen da bei drücken des Pedals kein CC´s auf isses hin.

Gruss
Pete
 
 
Oben Unten