Worin transportiert ihr Euer Zubehör?

Seite 1 von 2
Verfasst am:

Worin transportiert ihr Euer Zubehör?

Moin,

bislang schmeisse ich immer alles was nicht ins Effekt- oder Gitarrencase passt in irgendeinen Rucksack: Kabel, Stimmgerät, Ersatzsaiten, Micro, Pleks, Capos.
Das ist immer ein heilloses Durcheinander.
Ein Kumpel von mir ist da sortierter und hat alles in einem kleinen Koffer verstaut.

Worin transportiert ihr Euer Kleinzeug und was schleppt ihr so mit zum Gig?

Ralf
 
At the end of the day, a guitar is a piece of wood, and you either have good wood or bad wood. Quite often you change your pickups and electronics anyway, so really, having that little transfer on the headstock makes zero difference. (Steve Rothery)
Rent a bench! Gitarrenbaukurs unter fachlicher Anleitung
Verfasst am:

RE: Worin transportiert ihr Euer Zubehör?

Ich hab mal irgendwann irgendwo so ein kleines Schminkköfferchen in Flightcase-Optik ausgegraben, das ist mein Standard-Erste Hilfe-Koffer. Da ist der ganze Kleinscheiß drin, von dem ich hoffe, daß er mir den Arsch rettet, wenn mal was schief geht: Saiten, Sicherungen, Werkzeug, Slide, Adapterkabel, Stifte, 9V-Batterie, Netzteil, Gaffa. Der Traumkoffer von MacGyver.
Das Ordnungsprinzip in diesem Ding ist simpel, einleuchtend und praxisbewährt: was mitgenommen werden soll, kommt rein, was draußen bleibt, wird nicht mitgenommen.
 
Gruß
Markus


"Communication is the problem to the answer" (Eric Stewart)
Verfasst am:

RE: Worin transportiert ihr Euer Zubehör?

Ich habe dafür stets einen kleinen Alukoffer, den ich hier im Baumarkt gekauft habe, im Einsatz. Da haben die zwei Treterchen wunderbar Platz - so auch die Kabelgeschichten, das Werkzeug (hierfür hats noch ein separates Fach), Saiten, Saitenkurbel, Notfallgetränk und Dannemann Sweets. Leicht, preiswert, nützlich.

Gruss, Marco
Verfasst am:

RE: Worin transportiert ihr Euer Zubehör?

Moin.
IKEA Upptäcka ist ein Kulturbeutel in Orange - gefüllt mit Werkzeug, Saiten, Slides, Kapo, DI Box, Adaptern und sonstigem Kram für die Gitarre. Dazu Taschentücher, Ipalat, Kaugummi und Handdesinfektion eher "Persönlicher Kram" Orange, weil auch auf einer dunklen Bühne gut zu finden. Wertsachen können da auch reinkommen.
IKEA Trollfjorden - Adapter, Lötkram, Gaffa, Isolierband, alles was zur PA gehört. Mit dem Kleiderhaken hängt das Ding gut am 19ZollRack mit dem Mischer - hier dürfen auch Bandkollegen/Techniker dran
Die beiden Taschen passen normalerweise mit in die Cases, aber auch im Rucksack nerven die nicht. So muss man nur 2 Taschen auspacken und hat den Kleinkram sortiert vor sich.
In den Taschen und im Gigbag nutze ich Mikrotaschen oder "Geldtaschen" von meiner Hausbank. Nur für meine Mundharmonikas habe ich mir was nähen lassen.
Gruß
Ugorr
 
Status Series 1 5Saiter sucht ein neues Heim.
Verfasst am:

RE: Worin transportiert ihr Euer Zubehör?

Ich hab dazu eine alte Laptoptasche (Dell) zweckenfremdet.
Die ist gutepolstert, unauffällig und hat viele viele Taschen, Halterungen usw.
Da sind Batterien, Saiten, Pleks, kleine Sendemics, ipad + Halter und so weiter drinnen....
Kabel und Kapos sind in der Gigbagtasche.

Lg
Auge
 
...Genau!
Meine Live Projekte:
Auge Music - Qualität zählt!

Reiseblog: http://experience.augustyn.at
Verfasst am:

RE: Worin transportiert ihr Euer Zubehör?

Hallo!

Meine Einsatztasche habe ich damals zusammen mit einem Boss ME-50 bei Thomann gekauft. Effekte kamen und gingen, die Tasche blieb. Sowas etwa:

http://www.thomann.de/de/thomann_effect_pedal_bag.htm

Vorne in der Tasche sind: Plektrendose, Seitenschneider, Saitenkurbel, Taschenmesser, Kapos, drei oder vier Patchkabel, Edding schwarz und rot, Kugelschreiber, Gehörschutz, Batterien. Im "Hauptfach" sind zwei Mikros, zwei Klinken- und ein Mikrokabel (die eigentlichen Kabel sind in der Kabelkiste), bei Akustikgigs mein Effektbrett. Im hinteren Fach sind Saitensätze, Papierkram.

Und irgendwo ist der ganze Kram, den ich mal reingeworfen habe. Hin und wieder stelle ich fest, dass die Tasche schwerer geworden ist als ein Gitarrenkoffer, dann miste ich aus.

Die Tasche ist größenmäßig total überdimensioniert. (Allerdings verstaue ich darin auch schonmal T-Shirts, Wertsachen etc. Manchmal landet eine D.I.-Box drin oder ein weiterer Fußtreter.) Da sie so groß ist, sich aber vernünftig öffnen lässt, findet man alles schnell.

Gruß

erniecaster
Verfasst am:

RE: Worin transportiert ihr Euer Zubehör?

Selber bin ich langweilig und mutig, da ich den Kram in den Gitarren- und/oder Effektkoffer irgendwie mit reinschmeiße und außerdem recht wenig mitnehme. Da mir seit bestimmt 10 Jahren keine Saite mehr gerissen ist, kann ich u.a. auf Ersatzsaiten verzichte.

Einen befreundeten Gitarristen bewundere ich (auch) wegen seiner Lösung:
http://www.discounto.de/Angebot/LEGO-DUPLO-Bausteineimer-5538-mit-Gutschein-Aktion-130182/
Es kommt schon cool rüber, wenn er damit auf der Bühne erscheint.
 
"Wir essen jetzt Opa!" - Interpunktion rettet Leben!
Verfasst am:

RE: Worin transportiert ihr Euer Zubehör?

Mhh, so viel schleppe ich gar nicht mit.

- Ersatzsaiten und Gurt im Gitarrenkoffer
- Kabel passen alle ins Effektcase
- Plektren im Portemonnaie
- Maglite, Leatherman und D.I. im Rucksack, der sowie immer dabei ist

Das war's auch schon ...
Verfasst am:

RE: Worin transportiert ihr Euer Zubehör?

madler69 schrieb:
Mhh, so viel schleppe ich gar nicht mit.

- Ersatzsaiten und Gurt im Gitarrenkoffer
- Kabel passen alle ins Effektcase
- Plektren im Portemonnaie
- Maglite, Leatherman und D.I. im Rucksack, der sowie immer dabei ist

Das war's auch schon ...


Eben: It's only rock'n'roll - ohne Prada-Täschchen/Köfferchen
Verfasst am:

RE: Worin transportiert ihr Euer Zubehör?

Für Boss ME80 oder andere kleiner Pedale hab ich so ne Tasche (Rockcase oder so)
Kleinteile wie Plektren, Saiten, Werkzeug, Batterien tarnsportiere ich in einem Werkzeugkoffer aus dem Baumarkt.
Und dann habe ich irgendwann mal bei nem Zeitungsprobeabo so einen kleineren Koffer gewonnen. Der taugt eigentlich für nix. Aber da sind alle Kabel drin. Und das sind ne ganze Menge: die ganzen Stromkabel, die Speakerkabel, Mikrokabel, Gitarrenkabel ...
 
mein blog: www.hans-ulrich-mueller.de
email muelrich(at)yahoo.de
www.youtube.com/muelrichmusic
Verfasst am:

RE: Worin transportiert ihr Euer Zubehör?

Alukiste - gibt´s in diversen Größen

Sind auch bei fetten Regenschauern dicht und gut zu tranportieren. Eine Box hab ich innen noch in Fächer aufgeteilt. Hab 3 davon für verschiedene Anwendungen bzw. Projekte.
Verfasst am:

RE: Worin transportiert ihr Euer Zubehör?

Luc schrieb:
Alukiste - gibt´s in diversen Größen

Sind auch bei fetten Regenschauern dicht und gut zu tranportieren. Eine Box hab ich innen noch in Fächer aufgeteilt. Hab 3 davon für verschiedene Anwendungen bzw. Projekte.


Diese Baumarktaluboxen sind leider sehr weich und schauen in kurzer
Zeit ziemlich "zerknittert" aus.
Und der Tragegriff !
 
Nicht vergessen: Das Wichtigste ist der Groove !
Verfasst am:

RE: Worin transportiert ihr Euer Zubehör?

Rider on the storm schrieb:
Luc schrieb:
Alukiste - gibt´s in diversen Größen

Sind auch bei fetten Regenschauern dicht und gut zu tranportieren. Eine Box hab ich innen noch in Fächer aufgeteilt. Hab 3 davon für verschiedene Anwendungen bzw. Projekte.


Diese Baumarktaluboxen sind leider sehr weich und schauen in kurzer
Zeit ziemlich "zerknittert" aus.
Und der Tragegriff !


Sorry, aber das kann ich zumindestens bei den meinigen nicht im Ansatz bestätigen. Da knittert nichts. Zum Tragegriff...ok...ich nutze eigentlich nur die seitlichen Griffe.
Es kommt aber sicherlich auf die Qualität an. Mag sein das es Knitterdinger gibt.
Ich arbeite im freien Leben für VW. Unschwer an meinem Avartar zu erkennen . Ich bin für die Versorgung für Teile der Produktion, der Instandhaltung und auch eines Aussenwerkes zuständig. Um dorthin zu gelangen muss ich immer das Material in einer Kiste von der Werkssicherheit "versieglen" lassen. Der Transport findet aus diesem Grund immer in genau diesen Kisten statt. Hauptsächlich sind es Ersatzteile für die Schweissanlagen. Da kommen schon mal 50 - 60 kg zusammen. Ich mache das für das genannte Aussenwerk seit fast 4 Jahren und da ist noch nichts gerissen, geknittert oder Ähnliches.

Meine privaten Kisten hab ich seit 2005, diverse Gigs in der ganzen Republik, transportiert im LKW und im VW-Bus, getragen von mir selbst und von Hands, samt einer Komplettüberflutung der Bühne. Alles noch tadellos.

Edit: Gekauft hatte ich meine übrigens mal bei Hornbach. Sind von der Firma Enders. Die beruflich genutzen sind von der Firma Zarges.


Zuletzt bearbeitet von Luc am 28.04.2014, insgesamt einmal bearbeitet
Verfasst am:

RE: Worin transportiert ihr Euer Zubehör?

madler69 schrieb:
Mhh, so viel schleppe ich gar nicht mit.

...


Das kann ich bestätigen. Vier Verrückte plus ein Glöckchen, Gepäck, Gitarren, Marshall Top, Stereo Gitarren Setup, Bass und natürlich das Bierchen für zwischendurch, alles in einen Nissan Patrol gepackt für ein Gigwochendende mit 2 Auftritten. Da ist kein Platz für Equipmentköfferchen...
 
D'oh!

On sale:
Squier Strat VII


Zuletzt bearbeitet von Monkeyinme am 29.04.2014, insgesamt einmal bearbeitet
Verfasst am:

RE: Worin transportiert ihr Euer Zubehör?

Monkeyinme schrieb:
Da ist kein Platz für Equipmentköfferchen...

Genau das ist mein Problem. Viel ist es nicht. Und Platz für einen Koffer möchte ich auch nicht verschwenden, zumal das wichtigste Zeug auch von Zuhause zur Probe transportiert werden muss.
Auges Idee mit der Notebook-Tasche gefällt mir, allerdings sollte es keine große lederne Tasche sein, die ein viel zu großes, nicht unterteiltes Fach hat, vielmehr schwebt mir etwas kleines, so 13-14 Zoll Format vor, aufklappbar mit Unterteilungen für kleine Dinge wie Kapos, Pleks, FastFret etc.
Any Ideas?

Ralf
 
At the end of the day, a guitar is a piece of wood, and you either have good wood or bad wood. Quite often you change your pickups and electronics anyway, so really, having that little transfer on the headstock makes zero difference. (Steve Rothery)
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde