[Mini_Review] Duesenberg HSC Single Twin

Seite 1 von 1
Verfasst am:

[Mini_Review] Duesenberg HSC Single Twin


Den PU hatte ich kurz in einer Duesenberg CC am Hals.
Grund war, dass ich den Domino/P90 (in HB Format) nicht wirklich mag.
Die Gitarre ist weg, aber ganz kurz mal mein Eindruck vom PU:
Bitte nicht erwarten, dass der nach Strat klingt.
Aber man bekommt eine sehr deutliche SC Note an den Hals mit schönem Glanz und feiner Glocke.
Nicht so rauhbeinig wie ein P90, aber "mehr Bauch" als ein Std-SC.
Für mich eine prima Alternative,
um einem Steg-HB etwas glockiges am Hals entgegenzusetzen.
Passt Dank des mitgelieferten Rahmens in jede HB-Fräsung.
Im Vergleich zum Little Toaster* nicht ganz so viel Gretsch/Ricky-Vibe, dafür mehr SC-Glocke.
Und: Brummfrei!

Feines Ding!

*Den Toaster hab ich übrigens nach wie vor in der Neck-Position meiner Reverend Rocco BugEye,
dort harmoniert er via Eyb-Switch ganz klasse mit dem Crunchbucker am Steg.
Auch bei den beiden Split/In-Beween-Sounds (2 und 4).

Hier noch mal ein älteres Bildchen mit HSC in Duese und Toaster in Rocco:
 
Grüße DeLüXe vom Rolf


Zuletzt bearbeitet von gitarrenruebe am 12.06.2014, insgesamt 3-mal bearbeitet
Verfasst am:

RE: [Mini_Review] Duesenberg HSC Single Twin

Danke für Deine Zeilen, da mich dergleichen stets interessiert!

Lieben Gruß,

Batz.
Verfasst am:

RE: [Mini_Review] Duesenberg HSC Single Twin

Ja, danke Rolf, auch ich merke immer auf, wenn solche Infos kommen.

Nun, was hast du denn da für nen Bill Lawrence HB in der geflammten Schwarz-Bunten da hinten?

schöne Sommertage

...edit: hab gerade gepeilt, dass Auge die nun ausführt. Frage geklärt.
Und Ja, mit drn richtigen Zutaten aussenrum kann man aus Bills PUs ne Menge tolle Sounds rausholen.
 
mit freundlicher Empfehlung
Verne

http://www.blues-corporation.eu
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Wenns denn reicht ... Na dann.
Verfasst am:

RE: [Mini_Review] Duesenberg HSC Single Twin

Blues-Verne schrieb:
Nun, was hast du denn da für nen Bill Lawrence HB in der geflammten Schwarz-Bunten da hinten?


Hallo Werner,
der PU ist ein alter L500XL vom Willy, noch aus Offenbacher Zeiten, also 80s Stuff:
Der PU klingt (mMn) trotz hohem Output sehr transparent, löst Akkorde prima auf und macht im Parallel-Mode DEN Van-Halen-Rhythmus-Sound.
Die Klampfe klingt wirklich prima mit dem PU, was aber sicher auch am fetten Ebenholz-Griffbrett liegt.
 
Grüße DeLüXe vom Rolf
Rent a bench! Gitarrenbaukurs unter fachlicher Anleitung
Verfasst am:

RE: [Mini_Review] Duesenberg HSC Single Twin

Danke Rolf,
ich kenne die Teile ja - hab ich nicht hier schon mal erwähnt, dass ich den Willy persönlich kannte und zudem eine ansehnliche Sammlung seiner alten Pickups habe, sowie auch diese in verschiedenen meiner Gitarren*.

Er war der Grösste, ein Musiker UND Wissenschaftler von dem alle anderen gelernt haben ...nur jedesmal, wenn er anfing mir ellenlang in Ingenieursstolz seine neuesten Ideen zu erklären und daraus auch immer gleich Physiklehrstunden machte - bin ich ausgestiegen. Der hatte es drauf!

* bei Gelegenheit stelle ich hier mal wieder was in die Erquickment-Galerie.
 
mit freundlicher Empfehlung
Verne

http://www.blues-corporation.eu
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Wenns denn reicht ... Na dann.
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.