Midi Einsteigerfrage

Seite 1 von 1
Verfasst am:

Midi Einsteigerfrage

Hallo!

Obwohl ich schon seit > 35 Jahren Gitarre spiele, habe ich bis jetzt das Thema Midi komplett ignoriert. Die Devise war bisher: entweder ganz analog - oder eben gleich Modeller/AXE usw.
Jetzt aber würde ich gerne bei einem Strymon Timeline gemeinsam mit einem Analog Elektron Drive (cooles Pedal übrigens) vorher erstellte Presets gemeinsam schalten. Also immer eine fixe Kombination aus Delay und Drive. Ein super Feature beim Elektron Drive ist nämlich, daß man definierte Parameter auch per Expressionpedal steuern kann (z.B. Gain oder Mitten). So könnte ich dann per Midi (so hoffe ich) Grundsounds abrufen und dann per Expressionpedal noch verändern.

Jetzt meine (für manche wahrscheinlich erschreckend banale) Frage: wie mache ich das und was brauche ich dazu?

Vielen Dank schon jetzt für Eure Mühe!
 
Es ist zwar schon alles gesagt, aber noch nicht von jedem...
Verfasst am:

RE: Midi Einsteigerfrage

Du benötigst ein Midiboard und ein Midi-Expressionpedal.
Die vermutlich naheliegendste Lösung wäre das Behringer FCB1010.
 
Crank it!
Verfasst am:

Re: Midi Einsteigerfrage

powerslave schrieb:
Hallo!

Obwohl ich schon seit > 35 Jahren Gitarre spiele, habe ich bis jetzt das Thema Midi komplett ignoriert. Die Devise war bisher: entweder ganz analog - oder eben gleich Modeller/AXE usw.
Jetzt aber würde ich gerne bei einem Strymon Timeline gemeinsam mit einem Analog Elektron Drive (cooles Pedal übrigens) vorher erstellte Presets gemeinsam schalten. Also immer eine fixe Kombination aus Delay und Drive. Ein super Feature beim Elektron Drive ist nämlich, daß man definierte Parameter auch per Expressionpedal steuern kann (z.B. Gain oder Mitten). So könnte ich dann per Midi (so hoffe ich) Grundsounds abrufen und dann per Expressionpedal noch verändern.

Jetzt meine (für manche wahrscheinlich erschreckend banale) Frage: wie mache ich das und was brauche ich dazu?

Vielen Dank schon jetzt für Eure Mühe!


Also, ich würde Dir auch das Beringer FCB 1010 empfehlen.

Und dazu das Uno-Eprom. (Stomp-Modus)!
Habe beides hier (quasi neuwertig und OVP, Manuals und so), verstaubt in meinem Schlafzimmer und würde es günstig abgeben...?

Es gibt sogar einen Windoes PC-Editor für das Teil, allerdings ist das Midi-Thema nicht ganz ohne und verlangt etwas Einarbeitung...!

LG Tom58
Verfasst am:

RE: Midi Einsteigerfrage

Ich hatte es seinerzeit u.a. zur Steuerung meines Roland GR-Gitarrensynthies benutzt...

Funktioniert prächtig und ist als Steuereinheit im Midisektor vom PL-Verhältnis unschlagbar...

LG Tom58
Verfasst am:

Re: Midi Einsteigerfrage

Tom58 schrieb:
allerdings ist das Midi-Thema nicht ganz ohne und verlangt etwas Einarbeitung...!


Das habe ich fast befürchtet.. Aber vielen Dank für die Tipps! Ich denke ich kann hier mal eines ausleihen (soweit ich mich erinnern kann hat ein Kollege eines) und es versuchen...
 
Es ist zwar schon alles gesagt, aber noch nicht von jedem...
Verfasst am:

RE: Midi Einsteigerfrage

Jo, lass dich nicht unterkriegen.

Das Thema ist spannend, weil soviel damit möglich...!

LG Tom58

P.S.: Na, was Keyboarder schaffen, schaffen wir doch auch, nech?!
Das Wichtigste ist, daß du das Teil auf einen gemeinsamen Midi-Kanal einstellst, um überhaupt damit arbeiten zu können. (Meist Kanal 1)

Dann gibt es Controler-Nummern CC# (Steuerbefehle) und Preset Nummern entweder von 0-127, oder von 1-128
Es gibt auch noch NRPN's und LPF's

Aber lass uns das irgendwann nüchtern besprechen...
Immerhin erzeugen wir Gitarristen den Ton noch selbst und mit viel Gefühl...
Verfasst am:

RE: Midi Einsteigerfrage

Moin.
Midi ist doch mit ein bißchen Logik und in Ruhe drüber nachdenken ganz einfach.
Ausprobieren und ein bißchen Zeit für die Lernkurve ist natürlich Pflicht.

Solltest Du ein Board brauchen: Ich habe noch ein ART x15 rumfliegen.
Ich nutze die Expressionpedale nicht, deshalb wenn Midi - Engl Z12 für mich.

Gruß
Ugorr
 
Status Series 1 5Saiter sucht ein neues Heim.
Rent a bench! Gitarrenbaukurs unter fachlicher Anleitung
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.