6/8 und 7/8 und so...

A
Anonymous
Guest
Hallo,
kann mir irgendjemand erklären wie das mit dem 7/8 und den anderen Taktarten und so läuft. Ich hab noch nie eine Musikschule von innen gesehen und kenne mich mit sowas nicht aus.
 
A
Anonymous
Guest
9Hi mirra,

würde sagen du fängst am besten mit etwas weniger 4teln an. 4/4 sollten vielleichterstmal reichen.

Na ja, Spass beiseite. Tatsächlich ist es wie so oft wichtig das die Grundlagen stimmen damit man sich mit weiterführenden dingen beschäftigen kann ich kann dir ein nettes Buch mit vielen Übungen zu dem Thema empfehlen das im AMA-Verlag erschienen ist - Die Rhythmik-Lehre von Eddy Marron - ISBN 3-927190-01-2. Lohnt sich !!!

Gruß Til
 
A
Anonymous
Guest
Oder ich frag einfach mal:

Was willst du denn zu den "krummen" Taktarten wissen?


Gruss
Lightning Roy
 
A
Anonymous
Guest
Wollte nur ne Homepage oder so wissen, wo ich Midis und so finden kann um das mit dem 7/8 zu lernen.
 
A
Anonymous
Guest
Also erstmal solltest dir überlegen wozu du sowas brauchst...
"(...)krumme Taktarten sind wie Autofahren,links blinken,rechts antäuschen und dann gerade aus durchfahren...".(zitat)

Das heisst im prinzip stellen solche taktarten eine art überraschungsmoment dar,der takt hört gefühlsmäßig entweder zu
spät oder zu früh auf... wenn du ein gutes Beispiel hören willst zieh dir mal" I'm Broken "von PANTERA rein...da gibts 5/4 und 7/16 Takte.

Prinzipiell gibt's da nix zu lernen ...solang du mitzählst biste auf der sicheren seite...musst du halt je nach taktart anpassen...

Da es aber kaum "normale" Musik mit krummen Metrum gibt kannst du sowas überspringen und dich wichtigeren Dingen zuwenden.Allenfalls wirst du mal auf 6/8 und 3/4 Takte treffen.Aber wie gesagt,einfach mitzählen dann klappt das.

Cu
 
A
Anonymous
Guest
Tipp zum Üben: Auch in krummen Takten gibt es Betonungen. So kann man einen 7/8 auffassen als 3/8 + 4/8 oder 4/8 + 3/8. Man kann also zählen 1 - 2 - 3 - 4 - 1 - 2 - 3 usw. und die jeweilige "1" beim Spielen stark betonen. Das erleichtert die Konzentration. Wenn man das Thema dann erstmal im Kopf und in den Fingern hat, läufts von selbst.

Beispiel 4/4 + 3/8:

--------------------
-------------------
----------------------
----------------------
3--------------1--2--(3 usw.
--0--1--2--3------
 
A
Anonymous
Guest
Money von Pink Floyd - ein wunderbares Beispiel! Die Basslinie ist ganz einfach, aber man bekommt n gutes Timing dafür
 
A
Anonymous
Guest
Jo danke. Das sind mal Antworten. Danke, ich werd mich jetzt dran versuchen
 
A
Anonymous
Guest
Hi,

also bei 6/8 bzw. 12/8 kann man ja eigentlich nichts verkehrt machen, aber bei 7/8 oder ähnlichen krummen Taktweisen kommt man meistens um eine Melodie nicht herum, die an den Takt angelegt ist. Beispiele wären hier :

Party in Simon's pants - Steve Lukather
Dave's gone sking - Toto
Jake to the bone - Toto

Bei diesen drei Stücken wird so ziemlich alles an Taktarten gemischt was gewöhnlich und ungewöhnlich ist.

Gruß
VVolverine
 
physioblues
physioblues
Well-known member
Registriert
20 August 2003
Beiträge
2.103
Hai,

und natürlich einige ältere Sachen von der kanadischen Band Rush ( YYZ z.Bsp ) aus der Zeit vom Live-Album " Exit...Stage Left ". Pflicht für alle Prog-Rock Fans.



.
 
 

Oben Unten