Anschluss Effektgerät an den Verstärker

A

Anonymous

Guest
Hallo zusammen

Ich hab mal eine Frage an die Profis unter euch. Ich benutze ein Multieffektgerät von Boss mit Volumenpedal etc., in das ich die Gitarre einstöpsel und aus dem Effektgerät in den normalen Verstärkereingang gehe. Das Problem hierbei ist allerdings der hohe Geräuschpegel durch das Rauschen. Wenn ich aber nur in den Preamp-In Eingang gehe ist das Rauschen fast völlig weg, allerdings kann ich dann weder Lautstärke noch Klangregelung am Verstärker nutzen. Das ist eigentlich auch nicht schlimm, da ich mit dem Effektgerät ja auch Klang und Volumen regeln kann und das hört sich auch gar nicht so schlecht an.
Ich wollte eigentlich nur wissen ob das eine richtige Anschlußmöglichkeit ist, oder ob ich das Effektgerät immer komplett einschleifen sollte (PreampIn/out) damit die Klang und Volumenregelung am Verstärker nutzbar bleibt. Wie gesagt ich komme auch ohne diese Möglichkeit gut zurecht, weiß aber nicht ob meine Anschlußmethode sinnvoll oder üblich ist, oder ich sie so auf gar keinen Fall durchführen sollte.
Danke für eure Meinungen
Gruß Ralf
 
jaydee65

jaydee65

Well-known member
Hallo Ralf,

Du mußt unterscheiden zwischen Vorstufe ( da ist der normale Eingang für die Gitarre dran) und Endstufe.
Die Vorstufe macht den Klang und die Endstufe die Lautstärke, einfach gesagt.
Wenn Du nun die Vorstufe sehr weit aufdrehst verstärkt die Endstufe nicht nur die Musik, sondern auch die Nebengeräusche.
Versuch mal folgendes:
- am Multieffekt halbe Ausgangslautstärke einstellen
- die Vorstufe nur auf ca. 20 % hochfahren
- die Endstufe auf ca 75 % hochfahren
Das Rauschen wird dann weniger, da die Vorstufe nicht so stark angesteuert wird.
Allerdings solltest Du dann den Volumenregler Deiner Gitarre langsam aufdrehen um keinen Phoneshock zu bekommen.
Ich hatte mal ein Zoom GFX 707 und das rauschte auch , bis ich die Einstellungen änderte, wie oben beschrieben. Wenn du auch Verzerrer benutzt rate ich vom einschleifen ab, da dann der Sound der Vorstufe den Verzerrersound zermatschen kann, hatte ich gestern erst bei der Probe ausprobiert mit meinem ENGL *freu*:

Was für einen Effekt hast Du denn, der so ein starkes Rauschen verursacht ?

Gruß
Daniel
 
A

Anonymous

Guest
Hallo Ralf,

so wie du das jetzt verkabelt hast, nutzt du von deinem Amp die Endstufe. Das ist auch so korrekt, da du ja eine eigene Klangregelung an den Effekten hast, und wahrscheinlich auch diverse Speaker/Amp Simulationen. Es müsste sich aber die Gesamtlautstärke vom Amp noch regeln lassen.

Gruss
Pete
 
 
Oben Unten