Avatar, oder wat?

A

Anonymous

Guest
Also das gehört bestimmt nicht hier in diese Rubrik (obwohl es dann spĂ€ter doch wieder hier ist ;-)), aber hier lesen es die meißten. Der gute Doc kann mich dann ja verschieben.

Meine Frage: wie bekomme ich denn ein so schönes Bildchen (hier Avatar genannt) an meine BeitrÀge, hÀ? Die Beschreibung in FAQ hat mir leider nicht gehlolfen :roll:

THNX
 
Hi,

wenn Du Dir mal Deine Profileinstellungen angesehen hÀttest, hÀttest Du gesehen das ganz unten ein Feld ist, in dem man eine URL zu einem Bild eingeben kann... Profil speichern und fertig :!:

Gruss
Chris

www.guitartowers.de
 
Ja, junger Freund, das habe ich gesehen ;-) Aber bedeutet dies, dass ich also dieses Bild ĂŒber einen Link von einer anderen Website hole, oder wie? (Ich bin da offensichtlich noch etwas dĂŒmmlich :?: )

Danke trotzdem fĂŒr die Antwort!
 
Mr Scary":3oakrnni schrieb:
Ja, junger Freund, das habe ich gesehen ;-) Aber bedeutet dies, dass ich also dieses Bild ĂŒber einen Link von einer anderen Website hole, oder wie? (Ich bin da offensichtlich noch etwas dĂŒmmlich :?: )

Danke trotzdem fĂŒr die Antwort!

Hi,

das ist richtig. Das Bild muss irgendwo auf einem entfernten Webserver liegen und wird ĂŒber die URL die Du dort angibst eingebunden. Es handelt sich dabei um eine absolute URL, also mit Http://..... etc.

Solltest Du keinen Webspace haben, biete ich Dir gerne an ein Bild bei mir unterzubringen... bis max. 20kB. Melde Dich per PM bei mir, wenn Bedarf besteht (das gilt ĂŒbrigens auch fĂŒr andere Forennutzer :-D )

Gruss
Chris

www.guitartowers.de
 
Mr Scary":exe1eat5 schrieb:
Also das gehört bestimmt nicht hier in diese Rubrik (obwohl es dann spĂ€ter doch wieder hier ist ;-)), aber hier lesen es die meißten. Der gute Doc kann mich dann ja verschieben.

Mein lieber Freund und Kupferstecher!
Das ist keine BegrĂŒndung, sondern ein Armutszeugnis.
Und: seit wann schreibt man "die meisten" mit "ß"?
 
Banger":vkzd3rlx schrieb:
Mr Scary":vkzd3rlx schrieb:
Also das gehört bestimmt nicht hier in diese Rubrik (obwohl es dann spĂ€ter doch wieder hier ist ;-)), aber hier lesen es die meißten. Der gute Doc kann mich dann ja verschieben.

Mein lieber Freund und Kupferstecher!
Das ist keine BegrĂŒndung, sondern ein Armutszeugnis.
Und: seit wann schreibt man "die meisten" mit "ß"?

"Ein Gegenstand ist ein Gegenstand der in der Gegend stand" ist jetzt aber auch nur 'ne Handlampe! ;-) (Will schreiben: Von den Leuchten die transportable Variante)
 
Mein lieber Freund und Kupferstecher!
Das ist keine BegrĂŒndung, sondern ein Armutszeugnis.
Und: seit wann schreibt man "die meisten" mit "ß"?

Ganz schön frech, der gute Banger...aber zumindest weiss (oder soll ich das jetzt mit "ß" schreiben?) ich jetzt, wo ich solche schlauen Fragen hinstelle.
Ich finde, dass war kein Armutszeugnis, sondern ein bisschen clever...(und auch ein gut ausgestelltes Armutszeugnis kann so einiges begrĂŒnden)... kleiner Scherz, ich wollte natĂŒrlich die schöne Ordnung in diesem Forum nicht durcheinander bringen.

@Chris: vielen Dank fĂŒr das nette Angebot..werde da ggf gerne drauf zurĂŒckkommen. Sehr nett!
 
Völlllllig OT: "weiß" wird in diesem Fall tatsĂ€chlich mit "ß" geschrieben - die Schreibweise "ss" statt "ß" gilt nur fĂŒr kurz gesprochene Vokale (wie muss, nass etc.), aber nicht fĂŒr lang gesprochene (wie Straße...) *ggg*
 
Es geht doch um "meisten" und nicht "weiß", oder?

Und "meisten" wurde meines Wissens nach noch nicht von der deutschen Rechtschreibreform verÀndert...


Gruß Mo
 
Rat Tomago":e56jx4h1 schrieb:
Und "meisten" wurde meines Wissens nach noch nicht von der deutschen Rechtschreibreform verÀndert...

Nö, die ss/ß-Regelung ist auch, erst recht nach der Rechtschreibreform, recht schlĂŒssig:
- schneller Vokal davor: ss (SchĂŒssel, Fresse, musste...)
- langsamer Vokal davor: ß (Gruß, Fuß, reißen*)
*Neiiin, nicht reisen :)

Um Scarys Fehler etwas zu relativieren: er ist nachvollziehbar, da das "s" in "meistens" scharf ausgesprochen wird. Mir ist nicht bekannt, ob es dafĂŒr eine bestimmte Regel gibt oder ob das Wort einfach "so ist"... vielleicht weiß jemand mehr...

Richtig ĂŒbel wird mir allerdings, wenn ich "SchlĂŒĂŸel" und dergleichen lesen muss, oder, letztens noch gesehen: "Kasse geschloßen!" ("Kaße geschloßen" wĂ€re wenigstens konsequent gewesen *g*)

Um auf's Thema zurĂŒckzukommen:
Scary, das Forum hat die angenehme Eigenschaft, den registrierten Usern anzuzeigen, in welchem Unterforum neue BeitrÀge geschrieben wurden.
Ich gehe diese Foren bei jedem Besuch komplett durch und halte mich nicht fĂŒr so aussergewöhnlich, als dass ich der einzige wĂ€re, der das tut. Dein Beitrag wĂ€re also auch nicht untergegangen, hĂ€ttest Du ihn direkt hier erstellt.
Du wirst Dir wahrscheinlich nichts böses dabei gedacht haben (ĂĄ lĂ  "einmal ist keinmal"), aber Du kennst sicherlich das Funktionsprinzip wilder MĂŒllkippen: Such Dir einen schönen, idyllischen Platz am Waldrand und deponiere dort einen ĂŒberschaubaren Haufen MĂŒll. Innerhalb relativ kurzer Zeit schmeissen dort immer mehr Leute ihren MĂŒll hin (weil da ja eh' schon was liegt), wenn man ihn nicht schnell da wegschafft.

Was mich wirklich auf die Palme gebracht hat, ist die Tatsache, dass Du in Deinem Beitrag zu verstehen gegeben hast, dass Du Dir sehr wohl bewusst warst, dass Du etwas falsches tust.
Wir verherrlichen hier zwar nicht gerade Zucht und Ordnung (wie auch, als Musiker ;-)), aber innerhalb einer Gemeinschaft von >1000 Leuten sollte man sich schon an ein gewisses Regularium halten und nicht bewusst und rein aus eigenem Interesse dagegen verstoßen.
 
Also, lieber Banger, ich finde es toll, dass du meinen kleinen ortographischen Fehler relativiert hast. Das hat GrĂ¶ĂŸe.


Was mich wirklich auf die Palme gebracht hat...
Ich könnte natĂŒrlich sagen, dass es fĂŒr jemanden wie mich eine kleine Freude am Abend wĂ€re, den Admin nach so kurzer Zeit im Forum schon auf die Palme gebracht habe zu haben (denn auch ich bin so einer ohne Freunde...) aber ich zeige da VerstĂ€ndnis fĂŒr die Situation, und will zu meiner Verteidigung sagen, dass ich wirklich nicht wußte, wo der Beitrag richtiger Weise hingehört hat, es mir allerdings schon bewußt war, dass es in "Gitarre" nicht richtig war...also wĂŒrde ich sagen: nur beschrĂ€nkt schuldig (ich weiss... "Unwissenheit schĂŒtzt vor Strafe nicht"...)

Peace and Love and good happiness stuff ;-)
 
ZITAT:
Was mich wirklich auf die Palme gebracht hat, ist die Tatsache, dass Du in Deinem Beitrag zu verstehen gegeben hast, dass Du Dir sehr wohl bewusst warst, dass Du etwas falsches tust.
Wir verherrlichen hier zwar nicht gerade Zucht und Ordnung (wie auch, als Musiker ), aber innerhalb einer Gemeinschaft von >1000 Leuten sollte man sich schon an ein gewisses Regularium halten und nicht bewusst und rein aus eigenem Interesse dagegen verstoßen.
_________________



Also ich bin hier nur Gast, komme gerne und schÀtze eigentlich das sich dieses Forum von einigen anderen eben dadurch abhebt, das diese ewige Disserei und Belanglosigkeit einiger Threads nicht gegeben ist. Aber Žn bisschen Lockerheit wÀre manchmal ganz gut. Wie in diesem Fall. Man, er hat das doch nicht gemacht um hier irgendjemanden zu schaden oder Àhnliches...deshalb hat er das doch auch eingangs erwÀhnt, das er eben weiss das das nicht unbedingt hier rein gehört. Als admin oder Mod könnte man dann den thread einfach mal dorthin verschieben wo er dann eben hingehört und einen kurzen Vermerk dazuschreiben. :roll:
 
Luc, nichts fĂŒr ungut, aber wolltest Du jetzt einfach nur Deinen Senf zu bereits geklĂ€rten Tatsachen abgeben oder irgendwas informatives mitteilen?
 
OMG!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Banger he...
So kann man aus einer Muecke einen Elefanten oder aus einem ß einen S....sssstreit aufbauen.
Naja wie dem auch immer sei, Mr. S (oder doch ß) hat eine Antwort auf seine Frage und das war ja Sinn und Zweck der Uebung.

Ich kann nachvollziehen, dass der Verfall der deutschen Sprache nervt.

( :!: Geheimtipp :!: Buchtitel "Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod", leider hab ich den Autor gerade nicht zur Hand.)

Aber hier befinden wir uns immernoch in einem Forum und nicht an der Uni in nem Germanistikkurs.

Oder irr ich mich?
 
5h4d0":vfxu4f6s schrieb:
Aber hier befinden wir uns immernoch in einem Forum und nicht an der Uni in nem Germanistikkurs.

Sicher dat,
ich prĂŒgele ja auch keinen wegen seiner Rechtschreibfehler, dennoch halte ich es nicht fĂŒr verkehrt, drauf hinzuweisen - denn nur, wenn man Fehler erkennt, kann man daraus lernen.

Sollte sich jemand wegen einer ungeschickten Ausdrucksweise diesbezĂŒglich ans Bein gepinkelt fĂŒhlen, bitte ich um SanftmĂŒtigkeit :)

Weder beherrsche ich selbst eine perfekte Rechtschreibung, noch messe ich die QualitĂ€t eines Menschen anhand deren. Doch nicht zuletzt dadurch, dass ich gerne und viel lese, habe ich *irgendwie* ein GefĂŒhl davon bekommen; Rechtschreibfehler springen mir direkt ins Auge, und so, wie wir hier alle im Forum unserer Erfahrungen austauschen und uns dadurch gegenseitig helfen, lasse ich es mir nicht nehmen, hin und wieder das Thema Rechtschriebung anzuschneiden, wenn es mir auffĂ€llt.
Ich erhebe nicht den Anspruch, dass das immer positiv aufgenommen wird (auch wenn das natĂŒrlich wĂŒnschenswert ist) - Besserwisser kĂ€mpften schon immer auf einsamen Posten :)

Über Sinn und Zweck von Rechtschreibung sollten wir aber, um mal wieder auf die von mir so heiss verehrte Strukturierung des Forums zurĂŒckzukommen, im entsprechenden Thread im "Sinnlos"-Unterforum weiterdiskutieren ;-)
 
...ich prĂŒgele ja auch keinen wegen seiner Rechtschreibfehler, dennoch halte ich es nicht fĂŒr verkehrt, drauf hinzuweisen...

Da spricht auf keinen Fall was gegen, das nennt sich konstruktive Kritik.

Die Art in der du diese dargestellt hast, liess aber nicht auf "konstruktiv" sondern lediglich auf Kritik schliessen.
Dadurch kam das ganze imho naja nicht sehr nett gemeint rueber.

..Besserwisser kÀmpften schon immer auf einsamen Posten..

Jep, kuckst du oben!

Machst du nextes Mal tag "konstruktives Kritik", dann gibs au kein SchlÀgarai nachha, waisch!

:lol:
 
5h4d0":3fh4hd55 schrieb:
Die Art in der du diese dargestellt hast, liess aber nicht auf "konstruktiv" sondern lediglich auf Kritik schliessen.
Dadurch kam das ganze imho naja nicht sehr nett gemeint rueber.

Jut, das kommt sicherlich durch den angespannten "Gesamtrahmen" des entsprechenden Beitrages - aber ich denke, auch das habe ich im Laufe des Threads relativiert :)
 
Genau, ein bisschen Versöhnung am heiligen Sonntag gibt einem doch ein gutes GefĂŒhl.

Also ich fĂŒhle mich nicht auf den Schlips getreten, und wollte auch niemandem was wirklich böses...aber ich glaube auch, dass wir uns hier doch alle verstehen, und das geklĂ€rt ist!

No problem, und wie Stuckrad-Barre so schön sagte: keep on rockin'
 
@Banger
eigentlich wollte ich dezent darauf hinweisen,dass ich dein Verhalten unangemessen finde/fand. Nichts fĂŒr ungut...aber ist das ÂŽn Forum (wo jeder seinen Senf loslassen kann)oder ist das kein Forum?
 
Luc":1514zz5a schrieb:
...oder ist das kein Forum?

Doch, ist es. Daher habe ich auch zum Ausdruck gebracht, dass ich Deinen Beitrag fĂŒr ĂŒberflĂŒssig hielt, weil Mr. Scary und ich uns meiner Auffassung nach schon zuvor einig geworden sind.
Dabei sollten wir es jetzt einfach belassen, alles andere wĂŒrde eh in einer endlosen Kreisbewegung enden ;-)
 

Beliebte Themen

ZurĂŒck
Oben Unten