Banjos

A

Anonymous

Guest
Hallo!
Ich hatte am Wochenende das Glück ein paar Akkorde auf einem Banjo zu spielen und ich muss sagen ich hab mich sofort in das Ding verliebt :). Deswegen wollt ich fragen was denn so ein Ding kostet? Ist das für Schüler erschwinlich?
mfg Peter
 
A

Anonymous

Guest
Hi!

Meinst du jetzt ein Gitarrenbanjo, oder ein "normales" ? Willste Scruggs Tuner draufhaben?
Naja, zu haben ist sowas ab ca. 250 Euros (Dean Backwoods 3) und geht dann rauf bis so 4000 Euros, aber wie bei den Gitarren ist auch hier das Ende offen,-)

Tschüßken!
 
A

Anonymous

Guest
Öhhm, was ist denn der Unterschied zwischen Gitarrenbanjo und normalen? Und was ist ein Scruggs Tuner?
mfg Peter
 
A

Anonymous

Guest
quote:
Öhhm, was ist denn der Unterschied zwischen Gitarrenbanjo und normalen? Und was ist ein Scruggs Tuner?
mfg Peter



Hi!

Ein Gitarrenbanjo ist praktische eine Gitarre die aussieht und klingt wie ein Banjo. Das Teil hat dann also auch 6 Saiten und die Stimmung und Akkorde sind genau wie bei einer Gitarre.
Scruggs Tuner sind spezielle Banjomechaniken, die von Earl Scruggs, dem Banjogott entwickelt wurden und es zulassen 2 Stimmpunkte festzulegen, sprich du kannst pro Mechanik dann zwischen 2 Tönen hin-und herstimmen. Hilfreich wenn man andere Stimmungen spielen will, und nicht erst das Stimmgerät auspacken will.
 
A

Anonymous

Guest
Hallo!
Nun grab ich mal noch ein Uraltes Thema aus ;) Ich hatte ja oben schon bei den Ukulelen gesagt, dass mir Banjos eigentlich zu teuer sind, aber jetzt hab ich mich noch mal ein bisschen so informiert und dann ist mir auch eingefallen, dass ich ja schon mal danach gefragt. Ich denke wir haben nun auch mittlerweile einige Banjospieler im Forum (bO²gie?) und da wollte ich nochmal fragen, ob es sich überhaupt lohnt sich so ein relativ billiges Banjo zu kaufen. Ich suche derzeit nach einem 5-Saitigen, möglichst gutes Preisleistungs/Verhältnis, die vielen vergoldeten Schnörkel und so ein Zeug müssen nicht sein ;).
Gruss, Peter

beavis.gif
butthead.gif
 
A

Anonymous

Guest
hi,

zum thema banjo kann ich etwas beitragen, weil ich in einer folk-/bluegrass-band spiele. da haben wir diverse von den dingern durchlaufen sehen. bei den fivestrings (die sind für folk und bluegrass, während die viersaitigen tenorbanjos für dixie und verwandtes angesagt sind) sind die qualitativen unterschiede zwischen günstigen und nicht so günstigen geräten wesentlich grösser als bei gitarren. trotzdem würde ich sehen, ob ich nicht vielleicht ein gebrauchtes von z.b. aria bekommen kann (ibäh oder so, ca. 200 öre), dann tut es nicht so weh, wenn’s doch nicht die grosse liebe wird. für etwas besseres musst du auf jeden fall vierstellig investieren.

andererseits: ich spiele dann ind wann auch ein eher billiges gitarrenbanjo, das klingt typischerweise eher mumpfig - bei fink kann man das gut hören. ich nehme das über ein uralt-piezo ab und schicke das durch einen eq und einen multieffekt und bekommen dann einen in der band brauchbaren und definierten sound, der allerdings wenig nach banjo klingt. macht aber spass.

na dann,

oldjoeclarke
 
A

Anonymous

Guest
Moin Peter,

ich bin zwar Besitzer eines völlig unspielbaren 6 String Banjos (dient als charmanter Wandschmuck) und eines lustigen 30’er Jahre Regal Ukelele-Banjos, aber so richtig hängt mein Herz momentan an meiner Resonator Mandoline. Das kleine achtsaitige Blecheimerchen geht auch klasse soundmäßig als Banjo-Fake durch.

Ein richtiges Banjo würd’ mich allerdings auch mal reizen. Aber dann darf es auch ein "erwachsenes" 5 String Banjo mit Scruggs Tunern und allem Pipapo sein. Aber momentan tut’s auch das Kleine:

banlele.jpg


plingplongploing on ...
bO²gie
 
A

Anonymous

Guest
Wie gezz, kann die auch Midi, oder was macht die Diskette sonst ?? :))

Große Grüße, Polli
 
A

Anonymous

Guest
Nein, da sind die Tabs von "Smoke on the Water" drauf. Natürlich in E *g*

Der eigentliche Grund war aber, das ich etwas gesucht habe, mit dem man die Größenverhältnisse ein wenig auf dem Photo dokumentieren kann. Und die Diskette lag gerade so rum, da bot sich das an. Eigentlich ein schickes Pärchen, die beiden, oder?

plingplongploing on ...
bO²gie
 
 
Oben Unten