brauchbare Piezo-Pick-Ups


A
Anonymous
Guest
Hallo,

hat jemand Erfahrung mit brauchbaren Piezo-PickUps zum Nachrüsten für eine 12-Saiter Westerngitarre? Es soll aber kein billig-Schrott sein.

Danke.
 
W°°
W°°
Well-known member
Registriert
4 Februar 2002
Beiträge
4.959
Lösungen
3
Ort
Dübelhausen
jaderbass":3jjpecun schrieb:
Hallo,

hat jemand Erfahrung mit brauchbaren Piezo-PickUps zum Nachrüsten für eine 12-Saiter Westerngitarre? Es soll aber kein billig-Schrott sein.

Danke.

Moin,

Fishman Powerjack mit ATX 125 Tonabnehmer. Von Fachleuten immer gerne genommen.
Es handelt sich um einen üblichen Fishman Folienpiezo, der unter die Stegeinlage kommt. Die Kraftjacke ist eine Endknopf-Buchse mit integriertem Vorverstärker. Ein 9V Block kommt als Stromversorgung an den Halsklotz. Das System hat keine Regler oder Potis und kostet im Handel € 166,90. Der Selbsteinbau ist nur handwerklich erfahrenen Menschen zuzutrauen. Das gilt aber für fast alle Piezos.

Alternativ und fast ohne Einbauhürden kann ich den "Rare Earth Aktiv Singlecoil "von Fishman empfehlen. Ein Elektromagnetisches System. Klingt hervorragend. In vielem dem Piezzo überlegen. Im Preis auch: € 226,30
 
A
Anonymous
Guest
Hi auch,

danke für die Infos. Das Problem ist, dass die Gitarre bereits ein Piezo-Nachrüstsystem mit Potis und so eingebaut hat, dieses (Billigteil von MPA) aber nicht ordentlich funktioniert. Die hohen Saiten kommen fast gar nicht durch und die Bass-Saiten powern alles zu.

Hat einer Erfahrung mit Seymor Duncan Sadducer oder Hauske Big Tone 12?

Könnte es evtl. auch an der Elektronic liegen?
 
W°°
W°°
Well-known member
Registriert
4 Februar 2002
Beiträge
4.959
Lösungen
3
Ort
Dübelhausen
jaderbass":k6wkfrvk schrieb:
Hi auch,

danke für die Infos. Das Problem ist, dass die Gitarre bereits ein Piezo-Nachrüstsystem mit Potis und so eingebaut hat, dieses (Billigteil von MPA) aber nicht ordentlich funktioniert. Die hohen Saiten kommen fast gar nicht durch und die Bass-Saiten powern alles zu.

Hat einer Erfahrung mit Seymor Duncan Sadducer oder Hauske Big Tone 12?

Könnte es evtl. auch an der Elektronic liegen?

Moin,
es liegt am Piezo, bzw. an den ungleichen Druckverhältnissen unter der Stegeinlage.
Kennst Du Piezofeuerzeug? Macht knaack, klatscht Gewicht auf Piezokristall, macht Strom, gääht Funken.... :-D :idea:
Genau so :!: funktioniert auch der Pickup unter der Stegeinlage. Wenn der Graben uneben, die Stegeinlage schief, sie eingeklemmt ist, oder von den hohen Saiten zu wenig druck bekommt, dann kommt dort auch kein Ton.
Es ist also peinlich darauf zu achten, dass der Piezo genau unter den Saiten liegt und von allen Seiten gleichmäßig in den Graben gedrückt wird.
 
A
Anonymous
Guest
Hi Walter,

das klingt einleuchtend. Vielleicht muss ich ja gar kein neues System kaufen sondern nur mal schauen, ob der Piezo richtig eingebaut wurde.

Danke für die Info :lol:
Jörg
 
 

Oben Unten