Brauche Hilfe (Akustik)

A
Anonymous
Guest
Hoi

Ich spiel eigentlich E-Gitarre (zummindest versuch ichs) aber ab und an klampf ich auchmal n bisschen auf der Akustik rum. Ich hab nur ein Prob.
Meine 40€ Made in China Gitarre löst sich in ihre bestandteile auf :(

Jetzt hab ich vor mir ne neue zu kaufen nur leider hab ich keine Ahnung von akustischen Gitarren.
Sie sollte halt nicht allzu teuer sein und von der Verarbeitung und vom Klang her halt ganz nett sein. Also gutes Preis/Leistungs Verhältnis.

Kann mir da jemand ne Klampfe empfehlen ?

Danke im Voraus

btw: Frohe Weihnachten [:)]

22_PogolympicFront.jpg
 
A
Anonymous
Guest
Hallo,

das mit der Akustik-Gitarre ist nicht so leicht zu beantworten...
In der Regel sind es eigentlich die teureren Gitarren, die schön klingen und vor allem gut verarbeitet sind. Manchmal allerdings hat man auch mit billigeren Modellen Glück. Am besten schaust Du Dich mal in einem Musikladen um und probierst die Klampfen Deiner Preisklasse aus.
Gruß Tanja
 
A
Anonymous
Guest
Hi,

ein paar Fragen:

-wieviel möchtest/kannst Du ausgeben?
-was möchtest Du drauf spielen (Fingerstyle, Strumming, alles)?
-wie sieht dein klangideal aus (weich, mittig, viele Höhen...)
-sollte ein Pickup drin sein?
-Wo wohnst Du (wg. Läden)?

Auf jeden Fall empfehlenswert sind die Gitaren von Crafter, die’s z.B. bei Beyer’s in BO in grosser Auswahl gibt. Wenn ich mich recht erinnere, alles Dreadnoughts (also typische Schrammelgitarren, aber auch tauglich für Fingerstyle). Die meisten Modelle haben nen Cutaway (Aussparung am Korpus zum besseren E
rreichen der hohen Lagen) und sind elektrifiziert. Preis zwischen 200(oder 300 ?)€ und 800 €.

Gruß, Oli

www.die-band.net
 
Daniel
Daniel
Well-known member
Registriert
17 Januar 2002
Beiträge
1.872
Ja, Crafter sind sehr zu empfehlen...!!!


Viele Grüsse aus dem Käseland...
Daniel



Ich hätte gerne Haare...
 
doc guitarworld
doc guitarworld
Moderator
Registriert
17 Januar 2002
Beiträge
7.882
Lösungen
2
<table border="0" width="90%" align="center"><tr><td class="quote">quote:Originally posted by Katsukumaryu
Hoi

Ich spiel eigentlich E-Gitarre (zummindest versuch ichs) aber ab und an klampf ich auchmal n bisschen auf der Akustik rum. Ich hab nur ein Prob.
Meine 40€ Made in China Gitarre löst sich in ihre bestandteile auf :(

Jetzt hab ich vor mir ne neue zu kaufen nur leider hab ich keine Ahnung von akustischen Gitarren.
Sie sollte halt nicht allzu teuer sein und von der Verarbeitung und vom Klang her halt ganz nett sein. Also gutes Preis/Leistungs Verhältnis.

Kann mir da jemand ne Klampfe empfehlen ?

Danke im Voraus

btw: Frohe Weihnachten :)
</td></tr></table>

Hi,

Oli hat mit seiner Empfehlung absolut Recht, auch Magman hat diese Gitarren schon an anderer Stelle empfohlen und spielt die wohl auch live ganz gern. Ich hatte nun mal das Vergnügen, ein paar kleine Pickings auf dem wohl sogar günstigsten Modell von Crafter zu spielen. Die liegt bei ca 300 Euro, kommt mit massiver (!) Fichtendecke und klingt luftig und offen. Ich denke, auf dem Gebrauchtmarkt wirst Du auch diesbezüglich fündig. Ich kann mir nunmehr vorstellen, daß die etwas teureren Modelle (bis max. 600 Euro) sicherlich noch mehr dazu in der Lage sein werden, auf günstige Weise süchtig zu machen [;)] Ansonsten sind und waren meine favourites in puncto Acoustics Taylor Guitars. Obertöne und Sustain bis zum Abwinken. Nur leider Schweineteuer!

Genießt die Zeit!

Gruss,
Doc
 
A
Anonymous
Guest
Ich will mit der Akustik eigentlich nix weltbewegendes machen. Ich spiel hal tnur ein paar Lieder von der Nirvana unplugged nach und sowas wie nothing else matters. Bin auch noch Anfänger und von daher sollte die Klampfe nicht mehr als 300 € kosten. Gibt es eine deutsche Homepage von Crafter ?

Ich hab mal bei Musik Produktiv nachgeguckt und hab da nur Crafter Westerngitarren gefunden. Wie genau hört sich so eine Westerngitarre denn an und ist die für meine zwecke ok ?

22_PogolympicFront.jpg
 
A
Anonymous
Guest
Ich spiele großteils auch nur E-Gitarre und habe mir vor gut einem Jahr eine Akustikgitarre um ca. 300 Euro gekauft. Es ist eine Ibanez Talman TCY 18, von der Form und Griffbrett an eine E-Gitarre angelehnt. Akustisch kommt diese Gitarre natürlich nicht an eine Martin oder Takamine heran, aber speziell wenn sie am Verstärker angschlossen ist reicht sie für meine Bedürfnisse vollkommen aus.
Willst du eigentlich eine mit Tonabnehmner?
Ansonsten kann ich dir im unteren Preissegment noch Epiphone und Crafter empfehlen.
 
A
Anonymous
Guest
Ich habe ’ne Stagg SW203 und bin superzufrieden damit. Die Verarbeitung ist zwar nicht so toll (kl. Lackschäden) aber vom SOund her stellt sie imho jede der preiswerteren Gitarren der "besseren Marken" in den Schatten. Am besten gehst Du mal in ein großes Musikgeschäft und spielst verschiedene an - gerade bei der Akustik ist es ja wichtig, dass man den Klang mag, weil man ihn nicht noch durch Effekte angleichen kann. :)


~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~
git.gif

the only thing that stays the same is change
 
 

Oben Unten