Cleansound Pickups


A
Anonymous
Guest
hi

Leute habe eine frage an euch alle.........bin auf der suche nach zwei singelcoils die einen knackigen schönen warmen sound erzeugen.
habe an strat pickups gedacht z.B Texas Special............

wer weiss wie diese teile klingen ? gibt es dazu irgend welche sound beispiele ?

danke an alle die antworten !
 
A
Anonymous
Guest
hi, ob der cleansound nun gut ist, haengt eher vom amp ab, du muesstest eher beschreiben, was du unter 'gut' verstehst und dann wird dir hier sicher auch weiter geholfen werden,
gruss,
lw.
 
A
Anonymous
Guest
also .............habe ein Egnl Sreamer 100 watt top. eine standard strat klingt schon fast wie ich mir das vorstelle. könnte aber halt ein bisschen wärmer sein ............

aber nicht schwamig

danke
 
A
Anonymous
Guest
also die texas special klingen auf jeden fall sehr 'dick' (siehe srv) mit denen duerftest du deinem ziel schon recht nahe kommen, aber wart am besten noch auf ein paar andere antworten, hier gibts sehr viele stratspieler,
gruss,
lw.
 
A
Anonymous
Guest
hi!

ich hab die texas special in ner strat drin, und die klingen clean extrem geil und twängy. :-D

also ich kann die nur weiterempfehlen, grad für clean-sounds sind die der hammer. ;-)
 
A
Anonymous
Guest
littlewing":2kspzgsf schrieb:
also die texas special klingen auf jeden fall sehr 'dick' (siehe srv) mit denen duerftest du deinem ziel schon recht nahe kommen, aber wart am besten noch auf ein paar andere antworten, hier gibts sehr viele stratspieler,
gruss,
lw.

Hi Littewing,

bie SRV dürften aber auch die dicken
Saiten ein bisschen mit reinspielen...

Nils
 
B
Banger
Guest
Servus,
in anderen Foren hab ich über das Thema "SRV und Texas Special" zwei Sachen gelesen:
- SRV hatte *keine* Overwound-PUs in seiner Strat, das ist ein Gerücht - er hatte Standard-Singlecoils drin.
- Die Fender Texas Special sind eher höhenbetont. Will man den warmen, "dicken" Sound von SRV haben, ist man mit anderen Herstellern (deren Namen mir gerade nicht einfallen wollen) besser bedient.

Wie geschrieben - das sind nicht meine Erfahrungen, ich habe nur öfters schon davon gelesen...
 
A
Anonymous
Guest
sonic-23":31k4ored schrieb:
littlewing":31k4ored schrieb:
also die texas special klingen auf jeden fall sehr 'dick' (siehe srv) mit denen duerftest du deinem ziel schon recht nahe kommen, aber wart am besten noch auf ein paar andere antworten, hier gibts sehr viele stratspieler,
gruss,
lw.

Hi Littewing,

bie SRV dürften aber auch die dicken
Saiten ein bisschen mit reinspielen...

Nils

und seine zig amps, die die ganze zeit parallel liefen :),

@banger, interessant, koennte mir vorstellen, dass das ganze nur aus imagegruenden von fender aufgezogen wurde, oder etwas in der art,
gruss,
lw.
 
A
Anonymous
Guest
hi leute

ok.........also texas special hat sich erledigt. welche pickups würdet ihr vorschlagen ? ich das S.D das beste wäre ........weiss jemand ob die teile so ähnlich wie fender pickups klingen ? oder gibt es vielleicht noch warme pickups von fender ? vielleicht sogar die standard pickups .......sind schon gut......aber wie gesagt könnten bisschen wärmer.......


danke an alle die die mir helfen !
 
A
Anonymous
Guest
dave31185":imfgua93 schrieb:
hi leute

ok.........also texas special hat sich erledigt. welche pickups würdet ihr vorschlagen ? ich das S.D das beste wäre ........weiss jemand ob die teile so ähnlich wie fender pickups klingen ? oder gibt es vielleicht noch warme pickups von fender ? vielleicht sogar die standard pickups .......sind schon gut......aber wie gesagt könnten bisschen wärmer.......


danke an alle die die mir helfen !

Hi,
seh kein Bild :shock:. Eine Alternative wären Fender 62er Vintage, oder Delta Tone welche noch weicher klingen sollen ;-).

Gruß
Little Wing
 
A
Anonymous
Guest
danke das klingt doch gut .......

was ist mit diesen Noisless pickups ? hat jemand irgend ne strat mit diesen pickups ?

habe gehört das diese pickups nicht so das strat beng haben sollen dafür aber brumfrei ist das richtig ?
 
A
Anonymous
Guest
dave31185":3dieuhhh schrieb:
danke das klingt doch gut .......

was ist mit diesen Noisless pickups ? hat jemand irgend ne strat mit diesen pickups ?

habe gehört das diese pickups nicht so das strat beng haben sollen dafür aber brumfrei ist das richtig ?

ja, das trifft zu, die dinger sind brumfreier als n humbucker (ungelogen), allerdings haben sie ziemlich wenig hoehen, der gitarrenbauer, bei dem ich mit nem freund eine fette strat angespielt habe (bridge hu), meinte zwar, dass dies nicht viele hoehen weniger sind, ich fand allerdings schon, dass da ein ziemlicher unterschied zu hoeren war (das waren uebrigens fender hot noiseless), ansonsten sind die echt fein, fuer homerecording ideal, jeff beck spielt die z.b. auch und es gibt derzeit wohl keine besseren noiseless, als die 'hot', vielleicht mal antesten, wenns geht, ich werde sie mir wahrscheinlich auch holen,
gruss,
lw.
 
A
Anonymous
Guest
banger":297yk4vu schrieb:
Servus,
in anderen Foren hab ich über das Thema "SRV und Texas Special" zwei Sachen gelesen:
- SRV hatte *keine* Overwound-PUs in seiner Strat, das ist ein Gerücht - er hatte Standard-Singlecoils drin.
- Die Fender Texas Special sind eher höhenbetont. Will man den warmen, "dicken" Sound von SRV haben, ist man mit anderen Herstellern (deren Namen mir gerade nicht einfallen wollen) besser bedient.

Wie geschrieben - das sind nicht meine Erfahrungen, ich habe nur öfters schon davon gelesen...

Hi,

ich habe da auch etwas anderes gelesen. In meinem Gitarrenbauhandbuch sind verschiedene Auszüge aus Interviews mit SRV und seinem Gitarrentechniker drin. Die PUs die später in seiner Fender Signature verbaut wurden, sind denen aus seiner No. 1 nachempfunden (!), allerdings haben die Fender PUs immer ihren eigenen Stil gehabt, so sein Gitarrentechniker.

Die Noiseless PUs sind in beiden Versionen (Vintage und Hot) wirklich klasse. Super Single Coil Sound bei kaum Nebengeräuschen. Mittlerweile auch zu schönen Preisen beim großen Auktionshaus zu haben. Ich habe zwei Gitarren mit jeweils der einen und der anderen Ausstattung. Sind ähnlich, allerdings haben die Hot deutlich mehr Dampf als die Vintage. Unbedingt mal antesten...

Gruß
VVolverine
 
doc guitarworld
doc guitarworld
Moderator
Registriert
17 Januar 2002
Beiträge
7.879
Lösungen
5
dave31185":2r1zl9il schrieb:
hi

Leute habe eine frage an euch alle.........bin auf der suche nach zwei singelcoils die einen knackigen schönen warmen sound erzeugen.
habe an strat pickups gedacht z.B Texas Special............

wer weiss wie diese teile klingen ? gibt es dazu irgend welche sound beispiele ?

danke an alle die antworten !

Hi,

SRV´s Lieblinge waren Pickups aus der Zeit um 1960. Zu Lebzeiten
hat er aber mit den Fender-Leuten die TS mit entworfen, ob er
die noch Live gespielt hat, kann ich nicht sagen. In jedem Fall gehen
SRV-Klänge mit den Teilen sehr gut!

Die TS sind für eine Fülle an Sounds gut, ebenso für warme Funkysounds,
besonders in der Zwischenstellung Hals/Mitte schmatzt es richtig.
Mr. Vestine hat´s ja bereits gesagt: mit dem Poti arbeiten ;-)

Ich spiele die TS in meinen Strats schon seit Jahren sehr gerne,
sie sind in jedem Fall ein Antesten wert. Alternativ werden hier oft
die PU´s von David Barfuß genannt, die habe ich persönlich
bisher aber noch nicht mit meinen Strats testen können.


Die Holy Grail von
 
A
Anonymous
Guest
ok alles klar es ist sowieso geschmacks sache...........
muss ich die hot noisless pickups als lefthand kaufen bin nämlich linkshänder..........
muss ich texas special als lefty kaufen ?


danke für alle antworten ............
 
B
Banger
Guest
dave31185":4ue0lxt6 schrieb:
muss ich die hot noisless pickups als lefthand kaufen bin nämlich linkshänder..........
muss ich texas special als lefty kaufen ?

Ha, Lefty-PUs, das wär' noch 'ne Marktlücke :)
Oder direkter: nee, brauchst Du nicht, gibt es nicht.
 
 

Oben Unten