Das Ultimatum


A
Anonymous
Guest
Guten Tag allerseits,

ich habe mir gestern eine seltsame und doch reelle Frage gestellt...
Wie würde ich antworten wenn meine Freundin mir ein Ultimatum stellt: Entweder sie oder meine Gitarre!?

Was würdet ihr drauf antworten, wenn überhaupt?

PS: gibt es Einarmige unter euch? (ich konnts nicht lassen) ;-)
 
A
Anonymous
Guest
Ich denke mal, da wirst du unterschiedliche Antworten hören. Ein solches Ulitmatum kann man auch immer Einschränken, u.a. durch Kompromisse. Meine Gitarre würde ich keineswegs einfach in die Ecke stellen und nie wieder anfassen.
Meine Freundin allerdings auch nicht ;) (also mal angenommen, ich hätte eine).
BTW: Eine solche Situation hatte ich vor etwa einem Jahr - damals hatte ich die Gitarre bevorzugt, nachdem ich dadurch meine Ex-Freundin verloren habe, würde ich das ganz bestimmt nicht noch einmal tun.
Es sind also irgendwo zwei ganz unterschiedliche "Lieben" - und wenn ich ehrlich bin, bin ich glücklich, solo zu sein, um mich ganz und gar der Musik zu widmen - das ist mit Lebensabschnittsgefährtin gar nicht so leicht, meist sogar durchaus sehr stressig!
 
A
Anonymous
Guest
BlackDeath":2s8etzxj schrieb:
Guten Tag allerseits,

PS: gibt es Einarmige unter euch? (ich konnts nicht lassen) ;-)

Blacky, du Schelm!!!!

Wenn deine Freundin dir solch ein Ultimatum stellen würde... Ab mit ihr in die Versenkung! Dann taucht die nicht. :isso!:
 
A
Anonymous
Guest
Tach Leute,


Da ist ja auch noch die Frage, was die "Hühner" damit bezwecken wollen. Ich meine, angenommen man würde fortan sich nur noch um den Partner kümmern, was meint ihr, wie schnell die wieder wollen, dass man Gitarre spielt.. probierts aus.. ;-)

Die richtige Mischung macht´s. Zuviel Zuneigung geht mir jedenfalls nach ´ner Weile auf´n Sack. Ich brauche auch mal Zeit für mich..
 
karlchen
karlchen
Well-known member
Registriert
12 Januar 2004
Beiträge
624
Ort
Nähe Freiburg
Hi,
also ich hab das Glück, dass meine Holde nicht weniger Musikverrückt ist als ich.
Wir können also nur über Arrangements bzw. innerhalb des Themas streiten *g*

Es ist sogar möglich das wenn ich mal lange nicht zum üben gekommen bin sie sich auf die Couch pflanzt und mir ne halbe stunde gönnt und zuhört oder auch mal sich vor die Glotze hängt (was seltener vorkommt). Obwohl wir uns in den letzten Monaten nur ein mal unter der Woche sehen können und daher diese Abende einen besonderen Wert haben...

Ist aber sicherlich nicht alltäglich.

Bei der Ex war's anders. Da war's das Thema Computer (ich mach das beruflich). Erst fand sie's interessant. Dann hatt sie sich damit beschäftigt, mich überholt, Studium mit Bestnoten angefanngen (und dann keine Lust mehr gehabt - abgebrochen) und zu Hause dann mit ihrer Liebe zu Meerschweinchen gekontert (die waren plötzlich wichtiger) weil sie Computer ja dann langweilig fand und auch nicht nachvollziehen konnt warum ich neben ihr auch noch Zeit an dem Teil verbringen will. *g*

Trotzdem war das nicht der Trennungsgrund. Hat aber stunk gegeben...
Wobei ich halt auch sagen muss, dass wenn mich mal ein Hobby packt ich dann auch viel drüber rede (aus enthusiasmus). Ist sicher für den Partner auch recht nervig....

Tja. Das mal so als Erfahrung aus meinem Leben..

Gruß
 
A
Anonymous
Guest
Hi,

ich denke, dass da eine nicht unbedeutende Frage gestellt werden muss:

War zuerst die Gitarre da, oder zuerst das Mädchen??? :shock:

Meine EX-Freundin hat mir diese Frage gestellt (nach 6-jähriger Beziehung, Gitarre spiele ich seit etwa 3 Jahren...) -ähm.... wie soll ich sagen....

Gitarre spielen tu ich noch...
 
A
Anonymous
Guest
Marcello":2wbotwoc schrieb:
Die richtige Mischung macht´s. Zuviel Zuneigung geht mir jedenfalls nach ´ner Weile auf´n Sack. Ich brauche auch mal Zeit für mich..

Kommze deswegen nicht zum Kuscheln auffe Ssäschn, Mar...cello? ;-)
 
A
Anonymous
Guest
BlackDeath":5pk9bu23 schrieb:
Was würdet ihr drauf antworten, wenn überhaupt?

Auf die Frage einer Ex-Verlobten, ob ich denn nachts um halb zwei am Küchentisch an einer Gitarre herumlöten müsse, war meine Antwort ihr Auszug am nächsten Morgen.

Mit einer anderen Ex-Verlobten, die mich ermuntert, immer noch mehr Gitarren zu kaufen, bin ich jetzt verheiratet. Seit zwanzig Jahren.

BlackDeath":5pk9bu23 schrieb:
PS: gibt es Einarmige unter euch? (ich konnts nicht lassen) ;-)

Das nicht. Aber Halbhirne. Das konnte ich auch nicht lassen.
 
A
Anonymous
Guest
migmag":svywwbdl schrieb:
Marcello":svywwbdl schrieb:
Die richtige Mischung macht´s. Zuviel Zuneigung geht mir jedenfalls nach ´ner Weile auf´n Sack. Ich brauche auch mal Zeit für mich..

Kommze deswegen nicht zum Kuscheln auffe Ssäschn, Mar...cello? ;-)

Nää Volkaa! Von zuviel Zuneigung kann man ja bei euch Luftpumpen nicht reden... Mir tut´s auch in der Seele weh, dass ich nicht kommen kann..

Übrigens: Schönes Avatar, du Nudist! Ist dat ´ne echte 335? Wenn´se die mitbrings komm´ich ...aach nee, geht ja garnicht.. :cry:
 
A
Anonymous
Guest
migmag":38lfgphs schrieb:
Blacky, du Schelm!!!!

Wenn deine Freundin dir solch ein Ultimatum stellen würde... Ab mit ihr in die Versenkung! Dann taucht die nicht. :isso!:
Hm das kann man nicht so pauschal sagen! Entweder taugt sie nicht oder ich :?:

mad cruiser":38lfgphs schrieb:
Das nicht. Aber Halbhirne. Das konnte ich auch nicht lassen.

du hast wohl die anspielung auf den "welchen stellenwert hat bei euch musik" oder so thread nicht verstanden...
 
karlchen
karlchen
Well-known member
Registriert
12 Januar 2004
Beiträge
624
Ort
Nähe Freiburg
mad cruiser":3mu4cko9 schrieb:
Auf die Frage einer Ex-Verlobten, ob ich denn nachts um halb zwei am Küchentisch an einer Gitarre herumlöten müsse, war meine Antwort ihr Auszug am nächsten Morgen.

Mit einer anderen Ex-Verlobten, die mich ermuntert, immer noch mehr Gitarren zu kaufen, bin ich jetzt verheiratet. Seit zwanzig Jahren.

RESPEKT!

Dat nenn ich konsequent :!:

Sie heist aber nicht zufällig Paula oder Telly ;-)

Gruß....
 
A
Anonymous
Guest
Marcello":2w5lznnw schrieb:
Übrigens: Schönes Avatar, du Nudist! Ist dat ´ne echte 335? Wenn´se die mitbrings komm´ich ...aach nee, geht ja garnicht.. :cry:

Danke, danke. Wat meinze, wenn ich die empfindlichen Stellen nicht geschwärzt hätte...

Das ist nur ein 335er-Abklatsch (Westone). Für zum Lernen ist die okay, aber für zum Angeben... Wenn ich mal groß bin, gibs gibson.
 
A
Anonymous
Guest
Marcello":1jyi6qa3 schrieb:
migmag":1jyi6qa3 schrieb:
...
Tja Blacky... das veranlasst jetzt hier niemanden zu ungläubigem Staunen...

Meinst du, er kriegt die Kurve, Volkaa?

Kommt drauf an, was er erreichen will. Wenn er die Klassenkasperkarriere einschlagen will, ist er verdammt nahe dran.

Aber ich mag ihn irgendwie. Weiß nur nicht, warum.
 
A
Anonymous
Guest
Mir geht´s ähnlich! Ich glaube, er hat Potenzial, weiß es aber nicht recht auszuschöpfen... jedenfalls beweist er hier und da Witz und Hartnäckigkeit....

... bis er dann wieder völlig aus der Luft gegriffen aus der Hüfte schießt und zum Gegenbeweis antritt :arrow:
BlackDeath":mit45y11 schrieb:
Das meine threads immer zur diskriminierung von minderheiten ausgenutzt werden :roll: :?


P.S: Das Begrüßungsritual hat er gelernt! Ob er das auch im "wahren Leben" einsetzt??
 
A
Anonymous
Guest
Marcello":2llvciln schrieb:
P.S: Das Begrüßungsritual hat er gelernt! Ob er das auch im "wahren Leben" einsetzt??

nein um kontakte zu knüpfen gehe ich ganz dezent vor! ich springe vor die betreffende person, halte ihr meinen zeigefinger vor die nase und sage:"riech an meiner kaka". die personen zeigen meistens eine reaktion in form eines angwiederten gesichtsausdrucks und panischer flucht.
aber wenn ich glück habe kommen manchmal männer in weißen anzügen und fahren mich bis zu ihnen nach hause spazieren und lassen mich einen schicken weißen pullover anziehen - aber seltsamerweise falsch rum...
soll aber die neuste mode sein. manchmal sind die männer auch so nett und lassen mich für ein paar tage bei ihnen in einem gummigepolsterten zimmer übernachten - wohl ein zeichen, dass sie mich mögen?!
aber nach ein paar tagen kommen meine mami und mein papi um mich nach hause zu holen :-(
aber gut, dass ich meine freunde mindestens jede zweite woche sehe :-D
 
A
Anonymous
Guest
BlackDeath":3i84y7iy schrieb:
nein um kontakte zu knüpfen gehe ich ganz dezent vor!

Hallo Alter,

eben hast Du gepunktet. Ich habe mich köstlich amüsiert!

Dein Witz und Deine Hartnäckigkeit, wie schon geschrieben steht, lassen auf eine längere Karriere im erlauchten Kreise hoffen. Ich für meinen Teil werde versuchen, Dir ab sofort halbwegs ernsthaft zu antworten. Hilf mir, indem Du gute Gedanken absonderst.

Dein Topic ist ja auch nicht daneben; wenn der Partner/die Partnerin unsere gemeinsam hier ausgelebte Leidenschaft nicht teilt, gibt´s irgendwann Streß.

OK für Dich?

Noch´n Nachtrag: ich weiß, nicht, ob Du es weißt: black death, der Schwarze Tod, war im Mittelalter ein anderer Name für die Beulenpest.
Ziemlich unappetitliche Sache gewesen. Ich will aber jetzt hier nicht nur den Klugscheißer geben...
 
 

Oben Unten