die schönste Flying-V

A
Anonymous
Guest
Moin,
ich liebe Flying-Vs und werde mir früher oder später eine kaufen.
Zu der momentanen Gibson-Preispolitik brauch ich wohl kein Wort mehr zu verlieren, oder? Insbesondere nach dem Schock den ich beim Austausch meiner LP Elektrik erleben musste... nur Schrott verbaut! :(

Geil fand ich ja diese ESP. Aber scheinabr haben die das DIng eingestellt... kann sie auf deren homepage ( http://www.espguitars.com/guitars.htm ) zumindest nicht finden.

Welche schönen FLying-V Nachbauten kennt ihr?
 
A
Anonymous
Guest
pedro":2fdpmdg5 schrieb:
Moin,
ich liebe Flying-Vs und werde mir früher oder später eine kaufen.
Zu der momentanen Gibson-Preispolitik brauch ich wohl kein Wort mehr zu verlieren, oder? Insbesondere nach dem Schock den ich beim Austausch meiner LP Elektrik erleben musste... nur Schrott verbaut! :(

Geil fand ich ja diese ESP. Aber scheinabr haben die das DIng eingestellt... kann sie auf deren homepage ( http://www.espguitars.com/guitars.htm ) zumindest nicht finden.

Welche schönen FLying-V Nachbauten kennt ihr?

Hallo Pedro,
schau mal nach einer alten Hoyer Flying V Modell 5069, diese Teile waren in der Zeit, als ich sie noch gespielt habe (80er) um einiges besser als ne Gibson! Mit etwas Glück bekommst du so'n Teil in Ebay für unter 400 Euros :!:
Iss echt'n heißer Tip für dich....

get the Blues :cool:

Mäggy
 
doc guitarworld
doc guitarworld
Moderator
Beiträge
7.879
Lösungen
1
Magman":1mmxixmr schrieb:
pedro":1mmxixmr schrieb:
Moin,
ich liebe Flying-Vs und werde mir früher oder später eine kaufen.
Zu der momentanen Gibson-Preispolitik brauch ich wohl kein Wort mehr zu verlieren, oder? Insbesondere nach dem Schock den ich beim Austausch meiner LP Elektrik erleben musste... nur Schrott verbaut! :(

Geil fand ich ja diese ESP. Aber scheinabr haben die das DIng eingestellt... kann sie auf deren homepage ( http://www.espguitars.com/guitars.htm ) zumindest nicht finden.

Welche schönen FLying-V Nachbauten kennt ihr?

Hallo Pedro,
schau mal nach einer alten Hoyer Flying V Modell 5069, diese Teile waren in der Zeit, als ich sie noch gespielt habe (80er) um einiges besser als ne Gibson! Mit etwas Glück bekommst du so'n Teil in Ebay für unter 400 Euros :!:
Iss echt'n heißer Tip für dich....

get the Blues :cool:

Mäggy

Die gehen auch nicht mehr für 400 weg ...
 
A
Anonymous
Guest
Da is so ein armes misshandeltes Stück:
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... egory=2384

Aber ich tu mich ja eh schwer bei eBay ne Klampfe zu ersteigern.
Würd ich wohl blos machen wenns ein krasses Schnäppchen ist, oder was wo man sonst nich rankommt.
Normalerweise würd ich halt keine Gitarre kaufen, die ich nicht schonmal in den Flossen gehalten und gespielt habe.

Aber danke für den Tip! :)
 
doc guitarworld
doc guitarworld
Moderator
Beiträge
7.879
Lösungen
1
pedro":1er5omec schrieb:
Da is so ein armes misshandeltes Stück:
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... egory=2384

Aber ich tu mich ja eh schwer bei eBay ne Klampfe zu ersteigern.
Würd ich wohl blos machen wenns ein krasses Schnäppchen ist, oder was wo man sonst nich rankommt.
Normalerweise würd ich halt keine Gitarre kaufen, die ich nicht schonmal in den Flossen gehalten und gespielt habe.

Aber danke für den Tip! :)

Das ist aber gut machbar, mit Holz verschliessen und ´nen Steg druff. Ich habe noch eine Strat-Piezobridge ... handel den Typen runter.
 
A
Anonymous
Guest
Hm, hätte ja gerne eine mit String-Thru-Body!
Meinste das kann man au basteln, Doc? :)

Für 398,- gibts auch neue EPIs, guggt man hier :
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... gory=46646
Aber Magman meinte ja auch die Hoyer wären schicker als Gibsons also wohl auch toller als EPIs.
Naja, mal die Antwort vom Typ abwarten. Wenn er noch gut am Preis dreht mal schauen...

Aber glaub ich latsch demnächst mal zum lokalen Guitardealer, seit langem mal wieder bissl Porbeklampfen. ;)
 
A
Anonymous
Guest
Hi!

Schau dir mal den V2 Rocker von Arpeggio Music an: eine Korina Flying V Doubleneck für schlappe 16000$....

Mach's gut!
 
doc guitarworld
doc guitarworld
Moderator
Beiträge
7.879
Lösungen
1
pedro":1k5325b7 schrieb:
Hm, hätte ja gerne eine mit String-Thru-Body!
Meinste das kann man au basteln, Doc? :)

Für 398,- gibts auch neue EPIs, guggt man hier :
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... gory=46646
Aber Magman meinte ja auch die Hoyer wären schicker als Gibsons also wohl auch toller als EPIs.
Naja, mal die Antwort vom Typ abwarten. Wenn er noch gut am Preis dreht mal schauen...

Aber glaub ich latsch demnächst mal zum lokalen Guitardealer, seit langem mal wieder bissl Porbeklampfen. ;)

Na klar, geht das. Ist ja laut der Bilder noch alles vorhanden.
Das war ja eine String-Thru-Konstruktion. Die Bohrungen für
die Bolzen müssen halt zuerst wieder geschlossen werden.
Wenn Du Dir Zeit dabei läßt, wird das sicherlich auch ordentlich.

Auch eine, dem original entsprechende String-Thru-Sache ist
möglich, wenn Du Dir das V besorgst und vor allem eine Ständer-
Bohrmaschine hast. Freihand solche Bohrungen vorzunehmen,
ist schier unmöglich. Da schwimmt der Bohrer durch das Holz.

Ich meine, sehen wirst Du immer ein bißchen davon, der
jetzige Besitzer hat es nicht besonders schön umgebaut. Aber
ansonsten scheint die Gitarre doch in originalem und gutem
Zustand zu sein. Und diese Halskonstruktion verzieht sich so
schnell nicht. Du mußt aber handeln mit ihm ...

Vielleicht ziehst Du sogar noch eine Messing-Strat-Bridge
in Ebay. Angeboten werden alle paar Wochen die Inhalte von
Bastlerkisten, da fliegen eben diese und vieles anderes
noch rum. Vielleicht hat auch der Walter noch ein solches Exemplar.
 
A
Anonymous
Guest
Du redest immer von "Strat-Bridge", Doc!
Eine star-Bridge war bisher für mich immer son Blech-Vintätsch-Vibrato, während ich an einer Flying-V so ein V-förmiges Blech ganz ohne Vibrier-, Wackel- und Verstimmdingens erwarte.

Klär mich doch bitte mal darüber auf, was für teil du meinst.

Piezos wären natürlich schick!
Die sollten sich mit nem gescheiten Schalter doch auch ohne 2. Buchse (wie man es meistens sieht bei neuen Strom-Klampfen mit Piezos) nutzen lassen, oder?
Is nur die Frage ob das so praktisch ist... bräuchte man noch nen Bodentreter um auf nen anderen Amp umzustellen oder so. Bei meinem GH50L auf Brettstellung muss man nämlich eigentlich an den Potis fummeln um nen cleanen Sound zu bekommen (1 Kanal)!!
 
A
Anonymous
Guest
Johnny_Thul":irx9t6ei schrieb:
Hi!

Schau dir mal den V2 Rocker von Arpeggio Music an: eine Korina Flying V Doubleneck für schlappe 16000$....

Mach's gut!

Hi Johnny,

das läßt sich toppen: http://www.gruhn.com/photo/EA1414.jpg
Beschreibung :
1958, VG+, c.1960 Gibson factory refinish (white with original style inked on serial number), pots, switch, and pickups original, replacement pickup covers, bridge and tuners, Bigsby tailpiece (original holes through body doweled & finished over), OHC......$40000

Sie sucht seit über einem Jahr einen neuen Besitzer...
 
doc guitarworld
doc guitarworld
Moderator
Beiträge
7.879
Lösungen
1
pedro":9ed94g1v schrieb:
Du redest immer von "Strat-Bridge", Doc!
Eine star-Bridge war bisher für mich immer son Blech-Vintätsch-Vibrato, während ich an einer Flying-V so ein V-förmiges Blech ganz ohne Vibrier-, Wackel- und Verstimmdingens erwarte.

Klär mich doch bitte mal darüber auf, was für teil du meinst.

Piezos wären natürlich schick!
Die sollten sich mit nem gescheiten Schalter doch auch ohne 2. Buchse (wie man es meistens sieht bei neuen Strom-Klampfen mit Piezos) nutzen lassen, oder?
Is nur die Frage ob das so praktisch ist... bräuchte man noch nen Bodentreter um auf nen anderen Amp umzustellen oder so. Bei meinem GH50L auf Brettstellung muss man nämlich eigentlich an den Potis fummeln um nen cleanen Sound zu bekommen (1 Kanal)!!


Hallo Pedro,

aufmerksamer lesen, denn ich habe was dazu geschrieben:

" ... Auch eine, dem original entsprechende String-Thru-Sache ist
möglich, wenn Du Dir das V besorgst und vor allem eine Ständer-
Bohrmaschine hast. Freihand solche Bohrungen vorzunehmen,
ist schier unmöglich. Da schwimmt der Bohrer durch das Holz. ..."

Außerdem war von einem Hardtail bez. Stratbridge die Rede.

Spontan hatte ich sogar eine Bigsby Einheit im Kopf.
Du könntest je nach Begabung und Geduld auch ein Floyd,
Wilkinson oder Kahler installieren ... oder eine Telebridge
mit DiMarzio Chopper. Machen kann man alles.

So könntest Du dazuschaltbar auch die vorhandene LP-Bridge
gegen eine Piezo-bewährte austauschen. Ohne zweite Buchse.

Ih habe hier mal zwei Bilder von der Hoyer, das erste orig.
aus der Auktion und ein zweites, wenn auch schnell
zusammengeschustert ;-), daß aufzeigen soll, wie das aussehen
könnte mit ein wenig Sorgfalt und Geduld. Lohnt sich bestimmt.


Vorher:
hoyerbridge1.jpg


Nachher:
hoyerbridge2jpg


So, jetzt Du!
 

Ähnliche Themen

 

Oben Unten