EFFEKTGERÄT Welches ist das beste???

A

Anonymous

Guest
HI LEUTE!
Hab ma ne Frage!
Ich bin ein Gitarrenanfänger und würde mich über tipps freuen, die mir bei der Auswahl eines Gitarren-effektgerätes helfen!!
Möglicherweise ein Korg AX1G, oder AX100G...
Ich kann aber auch nicht mehr als ca. 100-150 euro max. ausgeben.
ALso, Tipps wären echt geil!!!
EDDY

-------------------------
STAY COOL
YOURS EDDY
-------------------------
 
A

Anonymous

Guest
Hallo und Herzlich Willkommen!

Ich würde mir an Deiner Stelle mal die Zoom Multi Pedal
wie z.B. das 505II anschauen. Die sind für den Preis kaum
zu toppen. Mit den Korg Geräten kann man eigentlich auch nicht
viel Falsch machen. Vergiss auch nicht das Ebay existiert wobei
ich ein ("günstiges") Effektpedal eher neu Kaufen würde.

Zur Frage "welches ist das beste Effekgerät" kann ich nur
sagen: Eventide Orville oder der Ultra Harmonizer. Fang schon mal an zu sparen.[;)]

LG,
Skirmish.
 
A

Anonymous

Guest
HEy, THX!
ICh werd mich mal weiter umhören und mir irgentein solches holen!
Welche Pedale hattest du denn schon?
Ich werd auf jeden Fall bei EBay gucken, dat is einfach am geilsten!
Denkst du (Denkt ihr) denn, dass ein totaler Anfänger mit solchen geräten klar kommt?
Bis Denn
EDDY

-------------------------
STAY COOL
YOURS EDDY
-------------------------
 
A

Anonymous

Guest
Nabend Eddy

Das Zoom II, was ich ebenfalls habe, gibt es bei eBay für unter 50 Euro, wenn Du ein wenig Geduld aufbringst. Es klingt einfach fett, lässt sich prima als mini-Übungsamp verwenden(z.B. für Urlaub mit E-Gitarre), verfügt über 32 programmierbare Patches und eine fülle von miteinander kombinierbaren Effekten. Der Klang geht schon sehr in Richtung analog, also weniger gekünstelt als bei den preislich vergleichbaren digitech Effektgeräten. Bemühe mal die Suchfunktion, zum Zoom II wirst Du viel finden.

Gruss
Django
 
A

Anonymous

Guest
HI
Ja, das dachte ich ja auch schon.
ICh hab aber noch 2 Fragen:
1. Kann ich das Teil dann an nen AMP anschliessen, oder wie wird das gehandelt?
2.Ist ein Effektgerät mit wah-pedal nicht besser? So wie das 707 von zoom? Ist Ein Drum-computer interessant?
THX
EDDY

-------------------------
STAY COOL
YOURS EDDY
-------------------------
 
doc guitarworld

doc guitarworld

Moderator
<table border="0" width="90%" align="center"><tr><td class="quote">Zitat:Original erstellt von: EDDYTHEGLANZ
HI
Ja, das dachte ich ja auch schon.
ICh hab aber noch 2 Fragen:
1. Kann ich das Teil dann an nen AMP anschliessen, oder wie wird das gehandelt?
2.Ist ein Effektgerät mit wah-pedal nicht besser? So wie das 707 von zoom? Ist Ein Drum-computer interessant?
THX
EDDY

-------------------------
STAY COOL
YOURS EDDY
-------------------------
</td></tr></table>

Hi Eddy,

ich würde zu einem Markengerät raten. Ich denke, die Empfehlungen gehen soweit in Ordnung, vor allem, wenn Du nicht viel Geld ausgeben willst. Ich würde zu dem Multi ein Wah kaufen, meine WahWah-Empfehlung für den Anfang, direkt den Klassiker gebr. kaufen: Dunlop Cry Baby ... Check Ebay!

Ich verstehe die Frage mit dem Drumcomputer nicht. Willst Du wissen, was man damit macht? Oder ob Du den zum Üben brauchen kannst? Wenn Du einen einfachen Drumcomputer kaufen willst, ist das sicherlich eine gute Sache, grade von vornherein mit "Takt" zu üben ... Du wirst rhythmisch genauer, spielst akkurater.

Stratige Grüsse,

Doc

(der immer noch sehr gerne Blues hört)
 
A

Anonymous

Guest
HI
Also, ich meinte, ob ich einen Drum-computer wirklich brauche.....
Brauch ich überhaupt ein Wah-pedal?
Aber da kann man besser n analoges kaufen?
Find die ganze Thematik sehr interessant und werde noch n betken gucken, bevor ich mir wat kaufe, momentan tendiere ich aber zum ZOOM 505II !
Bis Denn
EDDY

-------------------------
STAY COOL
YOURS EDDY
-------------------------
 
A

Anonymous

Guest
<table border="0" width="90%" align="center"><tr><td class="quote">Zitat:Original erstellt von: Django
Nabend Eddy

Das Zoom II, was ich ebenfalls habe, gibt es bei eBay für unter 50 Euro, wenn Du ein wenig Geduld aufbringst. Es klingt einfach fett, lässt sich prima als mini-Übungsamp verwenden(z.B. für Urlaub mit E-Gitarre), verfügt über 32 programmierbare Patches und eine fülle von miteinander kombinierbaren Effekten. Der Klang geht schon sehr in Richtung analog, also weniger gekünstelt als bei den preislich vergleichbaren digitech Effektgeräten. Bemühe mal die Suchfunktion, zum Zoom II wirst Du viel finden.

Gruss
Django
</td></tr></table>

Hi Eddy

Meinte da natürlich das Zoom 505 II, soviel zur Vollständigkeit:)! Du hängst das Teil ganz normal zwischen Gitarre und Verstärker (brauchst also 2 Klinkenkabel, logo!). Über den eingebauten Wah-Effekt kann man sich streiten, ich finde ihn brauchbar, andere fanden ihn Klasse aber auch schrottig. Insgesammt gesehen sind die Effekte (müssten um die 30 Stück sein) auf jeden Fall sehr gelungen und wie Doc schon sagte in dieser Preisklasse praktisch unerreicht!

Gruss
Django
 
A

Anonymous

Guest
Hey Eddy,

ich habe das 707 mal für kurze Zeit besessen und fand es damals eigentlich gar nicht mal sooo schlecht. Der Drumcomputer
funktiniert so wie er soll und klingt gar nicht mal schlecht
(ich benutzte momentan auch "nur" einen Zoom Rhythm Track 234, geiles
Teil). Ich finde aber dass die Effekte des 505 II besser klingen und stimme Doc zu: Ein WahWah sound sollte nicht aus einem Multi Pedal
kommen sondern extra geschaltet werden. Ich persönlich mag aber die
vergleichbaren Vox und Morley Wah Pedal hundert mal lieber als das
günstigste CryBaby. Ist Geschmackssache.
Kannst Du in einem Laden in Deiner Nähe ein paar Pedale mal selber ausprobieren ?
Also meine Empfehlung: Schau Dir die beiden Zoom Pedale genau an und vergleiche sie mit den Teilen von Korg bevor Du einen Kauf tätigst. Auf diese Weise wirst Du Deinen Kauf hoffentlich nicht bereuen.

LG,
Skirmish.
 
A

Anonymous

Guest
HI
Danke für die ganzen Tipps!!!
Da ich noch ein totaler Anfänger bin, aber doch auch mal neue sounds haben will werde ich mir wohl erstmal nur ein ZOOM 505II holen, das hört sich ja richtig fett an!!! (http://www.zoom.co.jp/english/englishie_index.html HIER KANN MAN SICH ES MAL ANHÖREN!!!!)
Ein Wah-Pedal, sowie einen Drum-computer werd ich mir, wenn überhaupt, später erst kaufen!!!
Ich hab wohl noch irgentwo ein altes metronom und werd auch ohne wah auskommen, doer mit dem Wah des 505II !!!!

IHR HABT MIR ECHT GEHOLFEN!!![|)]
IST AUCH EIN GEILES FORUM!!![|)]

THX[|)]:)[|)]
EDDY

-------------------------
STAY COOL
YOURS EDDY
-------------------------
 
doc guitarworld

doc guitarworld

Moderator
<table border="0" width="90%" align="center"><tr><td class="quote">Zitat:

IHR HABT MIR ECHT GEHOLFEN!!![|)]
IST AUCH EIN GEILES FORUM!!![|)]

THX[|)]:)[|)]
EDDY

-------------------------
STAY COOL
YOURS EDDY
-------------------------
</td></tr></table>

Na dann [:I]

... viel Erfolg!

Stratige Grüsse,

Doc

(der immer noch sehr gerne Blues hört)
 
A

Anonymous

Guest
JO
Ich hoffe den werd ich haben!!!
Mit hochachtung an alle Gitarren-spieler!!!!
Eddy

-------------------------
SOAD & METALLICA RULEZ!!!!
-------------------------
 
A

Anonymous

Guest
HEY LEUTS
ICH WEISS, ICH HAB EUCH SCHON SEHR GENERVT, ABER EINE FRAGE NOCH!!!!
WELCHES EFFEKTGEÄT IST BESSER????
"ZOOM 505II" ODER "KORG AX1G"
THX
EDDY

-------------------------
SOAD & METALLICA RULEZ!!!!
-------------------------
 
A

Anonymous

Guest
Sachma klemmt bei dir die Shift-Taste oder wieso schreibste immer groß? Ich kann dich auch so ganz gut hören :D

Canned Heat 4ever
 
A

Anonymous

Guest
Hi Eddy

Das kann man so pauschal nicht sagen, auf jeden Fall hat das Korg ein paar mehr Effekte, ist sperriger und auch teurer (ca. 20-30 Euro)! Obs allerdings geiler klingt als das Zoom wage ich mal unwissend zu bezweifeln:D.
Mit sicherheit sind es die beiden besten Effektgeräte in dieser Preisklasse!


Gruss Django
 
A

Anonymous

Guest
also es ist so dass ich das AXG100 hab und der andere Gitarrist in meiner Band das ZOOM.... Ich find an meinem die Bedienung besser, die (Metal)Sounds sind n bisschen knackiger als die des Korgs, aber sonst tun die sich nicht viel...

edit: Sorry, ich hab nicht nachgedacht, mein Kumpel hat das ZOOM 606 nich das 505II.... aber das ist imho auch ne gute alternative
 
A

Anonymous

Guest
<table border="0" width="90%" align="center"><tr><td class="quote">Zitat:Original erstellt von: vestine
also es ist so dass ich das AXG100 hab und der andere Gitarrist in meiner Band das ZOOM.... Ich find an meinem die Bedienung besser, die (Metal)Sounds sind n bisschen knackiger als die des Korgs, aber sonst tun die sich nicht viel...

edit: Sorry, ich hab nicht nachgedacht, mein Kumpel hat das ZOOM 606 nich das 505II.... aber das ist imho auch ne gute alternative
</td></tr></table>


Stimmt, bei der Bedienung bekleckern sich die Zoom-Pedale nicht gerade übermässig mit Ruhm, aber die Stärken liegen einfach im authentischen Klang der Effekte und da ich garnicht auf Metall stehe, muss es schon ein breites Spektrum abdecken, wenn es auch Metall überzeugend klingt.
Ich habe meins für 50 Euro bei eBay erstanden, ein AX100G ist mindestens eine Preisklasse darüber und kostet ungefähr das Doppelte.

Gruss
Django
 
A

Anonymous

Guest
nunja, es kostet sogar bei ebay 150.-.....

komischerweise hab ich mein vor 1 1/2 jahren bei JÖRGENSEN [B)] für den selben Preis gekauft.... Und ein paar mehr Features hat es ja auch schon, aber wie gesagt, ich wäre mit beiden zufrieden. Was ich am Korg noch ganz nützlich finde ist die eingebaute Drum-Machine und dass man pro Programm zwei Kanäle wählen kann (einen verzerrten für lead und einen cleanen für Rhythm zum beispiel)

Canned Heat 4ever
 
A

Anonymous

Guest
Sorry Vestine, hab ich einfach vergessen zu sagen. Das 100G ist sicherlich nicht nur eine Preisklasse über dem Zoom 505II, es bietet schon auch mehr fürs Geld! Wollte damals aber einfach nicht mehr als diese 50 Euronen loswerden, da ich garnicht wusste ob Effekte für mich nützlich sind.

Beste Grüsse
Django
 
A

Anonymous

Guest
Hmmmm,

is wohl auch immer ne Frage des Anspruchs den man hat. Man sollte sich vielleicht erstmal darüber Gedanken machen was man denn so Mucken will....!!!?? Fürn Anfang (oder eben auch für später!!) tuns doch auch 2 Tretminen. Also ich persönlich finde diese dinger viel zu vollgestopft mit Scheiss den kein Mensch braucht! Habe das Zoom 505 II selber besessen und es war mir einfach ein Greuel das Ding dauernd rauf und runter zu treten (hat ja nur ne up und down Funktion!!). Mal ganz abgesehn von der Programierbarkeit und den damit verbundenen Wutausbrüchen....:D Absolut nich empfehlenswert aus meiner Sicht, für nen Anfänger (und für jemanden mit Anspruch sicher erst recht nich...)! Ich würde Dir wirklich Tretminen empfehlen, die kannst du über Drehregler einstellen und Du kannst Dir das kaufen was Du auch wirklich brauchst. Gibt doch von Ibanez so ne günstige Serie die auch brauchbare Sounds liefert, weiss jetzt aber nich genau wie die heissen.

Grüsse

Dirk

I´m a monday morning lunatic.....
 
 
Oben Unten