Epiphone! Aber welches Modell?


A
Anonymous
Guest
Hey, hab vor kurzem diese epiphone erstanden. meine internetrecherche hat leider nichts ergeben. vielleicht kann mir ja jemand helfen.
 
A
Anonymous
Guest
Oh oh Morbidwurst,

Dein recht oberflächliches "Reinplatzen" gepaart mit recht gewöhnungsbedürftiger Groß-/Kleinschreibung .. fürchte das gibt Haue!!

icon_lol.gif
 
pit_s_xroad
pit_s_xroad
Well-known member
Registriert
1 März 2005
Beiträge
750
Ort
Woog-City Uptown South
das sieht mir schwer nach einer Bastel-Fix Gitarre aus... um nicht zu sagen einem Fake...

diese Art Kopfpflatte haben entweder nur sehr alte Epis oder aber einige
hochpreisige neue... beides dürfte bei Deiner nicht der Fall sein...
erscheint mir recht merkwürdig... :roll:
 
A
Anonymous
Guest
hab nur 100€ bezahlt. also ich hab noch ein paar epiphone mit der selben brücke und den potis gefunden. die tonabnehmer sind allerdings ein rätsel.
 
Tomcat
Tomcat
Well-known member
Registriert
10 August 2007
Beiträge
2.034
Nee, das ist wirklich eine 70er Jahre Epi. Ich hatte so Dinger seinerzeit öfters mal in der Hand.
 
A
Anonymous
Guest
danke für den tip taschakor. wenn man nach dem model googelt findet man einiges. ist also keine fälschung.
 
jab
jab
Well-known member
Registriert
9 März 2008
Beiträge
847
Ort
Bad Goisern
Moin!



Ricky King spielt nachts im Werbefernsehn seine 70 größten (!) Hits auf seiner alten Big-Head-Strat mit Kinmans, wenn ich richtig gesehen habe. Dabei blickt er leicht debil an seiner Warze vorbei in die Kamera...

Aber der verdient wenigstens Geld mit seiner Musik, wie mein Opa selig immer gesag hat..

Beste Grüße!
Jab
 
trekkerfahrer
trekkerfahrer
Well-known member
Registriert
20 Mai 2012
Beiträge
1.715
Lösungen
1
Ort
Oberhausen
Lass Dir das Ding nicht vermiesen. Wenn sie Dir gefällt, ist es doch prima.
Und Gitarren aus dem Matsumoku Werk sind d i e kommenden Markengitarren ;-)

Gruß,
Ralf

Noch ein Tip: Wenn Du Dich hier öfter rumtreiben willst, mach doch einfach mit bei unserem Groß- und Kleinschreibungsverein. Dann macht es mehr Spass Deine Postings zu lesen.
 
little-feat
little-feat
Well-known member
Registriert
29 März 2020
Beiträge
5.459
Lösungen
2
Ort
Hamburg
taschakor":3os9qu9f schrieb:
Und Gitarren aus dem Matsumoku Werk sind d i e kommenden Markengitarren ;-)

Wenn man diese eher unbeholfenen ersten Schritte mal ignoriert - Epiphone (Scroll), Aria Pro, Vantage, Westone.....alles sehr sehr gute Gitarren, die mal von Matsumoku kamen.
Insofern liegst du gar nicht mal schief ;-)

Tom
 
A
Anonymous
Guest
Ich hab ja ein Geschwistermodell (siehe "gear") - hätte man etwas mehr Geld in Verarbeitung und Hardware gesteckt, wären das richtig gute Gitarren gewesen. Klingen tut meine ET-290 zumindest großartig mit dem originalen PAF-Modell, das noch funktionstüchtig ist.

Gab auch ne limitierte Wiederauflage vor ein-zwei Jahren, Wilshire haben sie das Modell glaube ich genannt. Hatte ich aber nie in den Fingern

Gruß Oli
 
pit_s_xroad
pit_s_xroad
Well-known member
Registriert
1 März 2005
Beiträge
750
Ort
Woog-City Uptown South
:shock: wow hätt ich jetzt nicht gedacht... aber bin ich mal wieder ein
Stück schlauer...

...naja das Design ist trotzdem für mich grenzwertig :cool: ...deine
Avatar Gitarre gefällt mir da besser, zumindest nachdem was man da
erkennen kann... :top:

Dann wünsch ich viel Spaß damit...


Greets
PIT... :)
 
jaydee65
jaydee65
Well-known member
Registriert
1 Februar 2003
Beiträge
477
Ort
Bremen, kurz vor der Lesum
little-feat":1hgax4dv schrieb:
taschakor":1hgax4dv schrieb:
Und Gitarren aus dem Matsumoku Werk sind d i e kommenden Markengitarren ;-)

Wenn man diese eher unbeholfenen ersten Schritte mal ignoriert - Epiphone (Scroll), Aria Pro, Vantage, Westone.....alles sehr sehr gute Gitarren, die mal von Matsumoku kamen.
Insofern liegst du gar nicht mal schief ;-)

Tom

Danke Tom,
das war mal fällig,
ich möchte nicht wissen wieviele Gitarristen über die angeblich zweifelhafte Qualität von japanischen Brettern geschrieben haben ohne:
a. selbst jemals eine gespielt zu haben
oder
b. zu wissen daß ihre "Markenklampfe" mit dem berühmten Namen von "Uncle Mat" kommt ;-)

IMHO kommen vom Preis-Leistungsverhältnis die besten Gitarre aus Korea.


Und ich duck mich jetzt nicht ! :-D
 
little-feat
little-feat
Well-known member
Registriert
29 März 2020
Beiträge
5.459
Lösungen
2
Ort
Hamburg
jaydee65":1kl4vl2d schrieb:
IMHO kommen vom Preis-Leistungsverhältnis die besten Gitarre aus Korea.

made in Korea wird in einigen Jahren denselben Status haben, wie ihn heute made in Japan der 80er und der frühen 90er hat.

Wer sich mit seinen Produkten in Nischen bewegt und somit nicht in der unmittelbaren Vergleichbarkeit steht, produziert, trotz der hohen Kosten in Korea und nicht in China, Vietnam usw.

Wie St. Blues beispielsweise. Oder Reverend. Und einige andere. Tolle Qualität und sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis.

Tom
 
trekkerfahrer
trekkerfahrer
Well-known member
Registriert
20 Mai 2012
Beiträge
1.715
Lösungen
1
Ort
Oberhausen
little-feat":1gbcseqx schrieb:
Insofern liegst du gar nicht mal schief ;-) Tom
Ich weiß, Tom. Meine derzeitige Lieblingsklampfe ist eine 77er "Custom" aus eben diesem Werk ;-)
Das sollte aber nicht darüber hinwegtäuschen, dass die auch Paddel aus Sperrholz hergestellt haben. Aber auch dafür finden sich ja heutzutage Liebhaber...
 
 

Oben Unten