Erfahrungen (und Fragen ! )zur Aldi E-Gitarre

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
B
Banger
Guest
Wuschel":slkp8c8l schrieb:
Ich zitiere das Resümee des „DerOnkel“, der bestimmt nichts gegen das kurze Zitat einzuwenden hat:

„Die akustische Gitarre liefert den durch den Korpus betonten Teil der Saitenschwingung und die Elektrogitarre liefert den Teil, der nicht durch den Korpus betont wird.
Die ideale Elektrogitarre hätte folglich eine nichtschwingfähigen Korpus. Er soll nicht resonieren, um die Saitenschwingung nicht zu dämpfen.“

Was habe ich denn sinngemäß und mit meinen Worten anderes geschrieben ?
Du hast geschrieben, dass das Korpusholz keinen Einfluss auf den Klang einer E-Gitarre hat. Und nun hast Du offensichtlich auch des Onkels Aussage fehlinterpretiert - er schreibt von der idealen E-Gitarre; Holz ist aber in diesem Zusammenhang kein idealer Werkstoff, denn es resoniert - und das je nach Holzart und -beschaffenheit höchst unterschiedlich, womit das Korpusholz einen nicht unwesentlichen Einfluss auf den Gesamtklang hat.

Wuschel":slkp8c8l schrieb:
Meine Formulierung „..zusammengeleimtes Mischmasch aus Holzabfällen..“ ist vielleicht etwas unglücklich gewählt, eigentlich meinte ich schlicht Preßspanholz.
Fender hat im Laufe der Firmengeschichte durch eine schlecht dimensionierte Prozessoptimierung (besser: "-beschleunigung") so einigen Mist gebaut, was sich u.a. in einer fragwürdigen Verarbeitungsqualität (hektisch reingewemmste und überdrehte Schrauben, die das von Dir sogenannte Gewinde großzügig hohlfrästen) auswirkte; aber Sperr- oder gar Pressspanholz hat es als Korpusmaterial nie gegeben. Sollte dem wirklich so gewesen sein, dass Deine Gitarre daraus bestand, bist Du einem Plagiat aufgesessen.

Wuschel":slkp8c8l schrieb:
Preßspan ist prinzipiell ein moderner Werkstoff der sehr gute Eigenschaften aufweist
Was derzeit die Finnen von Laxwood beweisen - man muss das Kind nur anders nennen, schon wird es auch angenommen. :)

Wuschel":slkp8c8l schrieb:
Und mir schwebt da ein Bild vor Augen, als ob der Korpus aus Preßspanholz gewesen sei.
Ich tippe eher auf unsauber ausgeführte Fräsungen, das kann schon recht aasig aussehen.

Wuschel":slkp8c8l schrieb:
Offenbar fühlen sich hier viele pikiert, weil ich ihre „heilige“ unnahbare, über alle Zweifel erhabene Strat „beleidigt“ habe.
Soweit es mich betrifft: nein. Mich nervt es nur, wenn jemand mit offensichlicher Unkenntnis der Materie seine eigenen Erfahrungen optionsfrei als Tatsache darstellt. Hier enden meine Ausführungen, ich muss in 'ne Besprechung (neudeutsch: "Meeting"). ;-)
 
Monkeyinme
Monkeyinme
Well-known member
Beiträge
2.902
Ort
Im Musikzimmer
Wuschel":10wop9si schrieb:

Amen, dann kann ja jetzt mal jemand abschließen, nach der Predigt über die Schlechtigkeit der Welt ist ja bekanntlich Schluß mit dem Spuk... und gelacht haben wir auch alle. :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Oder? :kratz:

Ciao
Monkey
 
Monkeyinme
Monkeyinme
Well-known member
Beiträge
2.902
Ort
Im Musikzimmer
Banger":11pw18rh schrieb:
Du hast geschrieben, dass das Korpusholz keinen Einfluss auf den Klang einer E-Gitarre hat. Und nun hast Du offensichtlich auch des Onkels Aussage fehlinterpretiert - er schreibt von der idealen E-Gitarre; Holz ist aber in diesem Zusammenhang kein idealer Werkstoff, denn es resoniert - und das je nach Holzart und -beschaffenheit höchst unterschiedlich, womit das Korpusholz einen nicht unwesentlichen Einfluss auf den Gesamtklang hat.

...

btw, da gab es doch mal GItarren von Hohner oder Steinberg, die hatten quasi keinen Korpus, und leider auch keinen Klang. Also ideale Gitarre hin oder her, wenn da nix mitschwingt, und sei es der Hals, der Kopf oder der Korpus, klingt dat ganze irgendwie... tot. Wie der Fred hier...
So und ich muß jetzt los ein Klangholz begutachten, und wenn es mir gefällt erwerben :cool:
 
A
Anonymous
Guest
Monkeyinme":2ybmvcap schrieb:
Amen, dann kann ja jetzt mal jemand abschließen, nach der Predigt über die Schlechtigkeit der Welt ist ja bekanntlich Schluß mit dem Spuk... und gelacht haben wir auch alle.

Jau! spricht der Mad Cruiser, der sich aus gegebenem Anlaß letzte und diese Woche durch eine beträchtliche Anzahl Bachs, Richwoods, SX und HK gefräst hat, auf dass er in Zukunft wisse, wovon er schreibt....
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
 

Oben Unten